Sprint-Layout 6

Wir nehmen gerne Ihre Ideen, Vorschläge, Meinungen entgegen. (Beiträge werden von uns gelesen, aber nicht beantwortet.)
K.Achim
Beiträge: 56
Registriert: Samstag 6. Oktober 2012, 15:24
Kontaktdaten:

Sprint-Layout 6

Beitrag von K.Achim » Montag 8. Oktober 2012, 10:49

Sehr geehrtes Abacom-Team,

mit SprintLayout 6.0 befindet sich nun neben Lochmaster 4.0 und
SPlan 7.0 ein weiteres Abacom-Produkt in meiner "Sammlung" und
auch mit diesem Programm macht es Freude zu arbeiten, vielen Dank dafür.

Meine ersten Gehversuche sind zwar noch etwas wackelig, aber vielleicht
deswegen sind mir ein paar Kleinigkeiten aufgefallen:

1) In der Schalterleiste fehlt mir ein Kopf "Löschen", damit bräuchte man
nicht extra über den "Rechtsklick" gehen um ein markiertes Element entfernen
zu können.

2) Via DRC kann man Layoutfehler hervorheben, jedoch gibt es keinen Knopf,
mit dem sich die Markierungen wieder ausblenden lassen. Erst duch kurzes ausschalten des DRC verschwinden die Markierungen.

3) Bei gezoomter Ansicht, also wenn die Platine größer als das Anzeigefenster ist, verschiebt sich der Arbeitsbereich, wenn man ein Objekt über den Knopf in der Schalterleiste dupliziert und den Mauszeiger auf die Arbeitsfläche zurückzieht.

Sicherlich alles Kleinigkeiten, jedoch würde ich mich freuen, wenn sich diese
Punkte verbessern ließen, sofern die Ursache für diese Probleme nicht zwischen meinen Ohren liegt... ;)

Mit freundlichen Grüßen
K.Achim

abacom
Site Admin
Beiträge: 3322
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Sprintlayout 6

Beitrag von abacom » Montag 8. Oktober 2012, 12:56

1) In der Schalterleiste fehlt mir ein Kopf "Löschen", damit bräuchte man
nicht extra über den "Rechtsklick" gehen um ein markiertes Element entfernen
zu können.
Diesen Knopf gibt es doch, den mit der Mülltonne.
Ansonsten geht es auch mit der Taste <ENTF> auf der Tastatur.
2) Via DRC kann mann Layoutfehler hervorheben, jedoch gibt es keinen Knopf,
mit dem sich die Markierungen wieder ausblenden lassen. Erst duch kurzes ausschalten des DRC verschwinden die Markierungen.
Die gefundenen DRC-Fehler lassen sich einzeln anzeigen, je nachdem welcher Eintrag in der Liste selektiert ist.
Mit einem Doppelklick auf einen Eintrag in dieser Liste zoomt Sprint-Layout automatisch zu dem gefundenen Fehler.
ABACOM support

K.Achim
Beiträge: 56
Registriert: Samstag 6. Oktober 2012, 15:24
Kontaktdaten:

Re: Sprintlayout 6

Beitrag von K.Achim » Montag 8. Oktober 2012, 14:37

zu 1) Oops. Ich hab instinktiv nach einem "roten X" gesucht, sowas in der Art. Eine Mülltonne ist ja nun wirklich zuu einfach! :oops: Da muß ich doch mal über mich selber den Kopf schütteln...

zu 2) Ja, mit DRC kann ich Fehler einblenden, aber wie blende ich die wieder aus (alle gleichzeitig)?
SPlan 7.0
Lochmaster 4.0
SprintLayout 6.0
XP 32bit Version ProfiLab 5 :lol:

abacom
Site Admin
Beiträge: 3322
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Sprintlayout 6

Beitrag von abacom » Montag 8. Oktober 2012, 14:58

Einfach das DRC-Panel schließen.
ABACOM support

K.Achim
Beiträge: 56
Registriert: Samstag 6. Oktober 2012, 15:24
Kontaktdaten:

Re: Sprintlayout 6

Beitrag von K.Achim » Dienstag 16. Oktober 2012, 15:26

Hallo,
habe gerade das erste Update Update für SL6 installiert, leider hab ich das Problem mit Punkt 3) noch, schade.
Es ist etwas müßig nach jedem Duplizieren erst wieder den Arbeitsbereich zurechtschieben zu müssen, kann man das nicht
abstellen? Vielen Dank.

Grüße
Achim
SPlan 7.0
Lochmaster 4.0
SprintLayout 6.0
XP 32bit Version ProfiLab 5 :lol:

abacom
Site Admin
Beiträge: 3322
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Sprintlayout 6

Beitrag von abacom » Mittwoch 17. Oktober 2012, 10:40

Wir haben das Auto-Scroll-Problem nach dem Klick auf den x2- Knopf behoben. Diese Änderung wird dann mit dem nächsten Update automatisch veröffentlicht.
ABACOM support

K.Achim
Beiträge: 56
Registriert: Samstag 6. Oktober 2012, 15:24
Kontaktdaten:

Re: Sprintlayout 6

Beitrag von K.Achim » Mittwoch 17. Oktober 2012, 15:51

Super! Herzlichen Dank! :-)
SPlan 7.0
Lochmaster 4.0
SprintLayout 6.0
XP 32bit Version ProfiLab 5 :lol:

abacom
Site Admin
Beiträge: 3322
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Sprintlayout 6

Beitrag von abacom » Donnerstag 18. Oktober 2012, 10:00

Das neue Update von heute behebt nun auch das Problem mit dem x2 Knopf.
ABACOM support

K.Achim
Beiträge: 56
Registriert: Samstag 6. Oktober 2012, 15:24
Kontaktdaten:

Re: Sprintlayout 6

Beitrag von K.Achim » Donnerstag 18. Oktober 2012, 15:24

Das ging ja schnell, Danke :-)
SPlan 7.0
Lochmaster 4.0
SprintLayout 6.0
XP 32bit Version ProfiLab 5 :lol:

KMF
Beiträge: 17
Registriert: Montag 15. Dezember 2008, 18:07

Re: Sprintlayout 6

Beitrag von KMF » Montag 12. November 2012, 13:17

Erst mal Danke für die schnelle Lieferung.
SL wurde gleich aufgespielt.
Soweit alles OK.

Bis auf den neuen Umkehrbutton unter dem SMD-Pad.
Der ist so klein geraten das ich den erst garnicht gesehen habe.
Der könnte größer sein.
Nach unten ist ja genug Platz

Beste Grüße
KMF
Dateianhänge
Button.jpg
Button.jpg (16.52 KiB) 10587 mal betrachtet

abacom
Site Admin
Beiträge: 3322
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Sprintlayout 6

Beitrag von abacom » Montag 12. November 2012, 13:41

Nach unten ist ja genug Platz
Das ist leider immer relativ, je nach Monitorauflösung und Darstellungsoptionen des Anwenders.
Und da dieser Knopf ja nicht soo wichtig ist, haben wir Ihn halt recht klein gehalten.
Gefunden haben Sie ihn ja trotzdem :roll:
ABACOM support

KMF
Beiträge: 17
Registriert: Montag 15. Dezember 2008, 18:07

Re: Sprintlayout 6

Beitrag von KMF » Donnerstag 15. November 2012, 17:00

Warum kann man keine eigenen Lötaugen mehr in eine Liste aufnehmen :?: sondern nur noch welche entfernen :evil:
Finde ich nicht gut.

Bei Grundeinstelleungen gibt es 3 Möglichkeiten.
Ich kann die Bohrlöcher auf weiss stellen, aber warum sind sie dann auf der Fotoansicht wieder schwarz :?: :?:


mfg

KMF

JenserT
Beiträge: 42
Registriert: Mittwoch 15. Oktober 2008, 20:06
Wohnort: Markkleeberg

Re: Sprintlayout 6

Beitrag von JenserT » Donnerstag 15. November 2012, 22:43

Hallo KMF,

eigene Lötaugen in die Liste aufnehmen geht so:
Die gewünschte Lötaugen-Größe einstellen, dann links auf das Lötaugensymbol klicken. Es öffnet sich die Lötaugenliste, und in der vorletzten Zeile über "Entfernen" steht die neue Größe mit einem grünen Plus davor. Da drauf klicken und der Wert wird in die Liste aufgenommen.

Viele Grüße
Jens

abacom
Site Admin
Beiträge: 3322
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Sprintlayout 6

Beitrag von abacom » Freitag 16. November 2012, 07:44

Ich kann die Bohrlöcher auf weiss stellen, aber warum sind sie dann auf der Fotoansicht wieder schwarz
Weil in der Fotoansicht eigene Farbschemata gelten. Die Farbeinstellungen der Layer und der Bohrungen gelten nur für den Normalbetrieb.
ABACOM support

KMF
Beiträge: 17
Registriert: Montag 15. Dezember 2008, 18:07

Re: Sprintlayout 6

Beitrag von KMF » Freitag 16. November 2012, 09:39

Guten Morgen JenserT,
Danke, manchmal sieht man es einfach nicht. :oops:

Gruß KMF

KMF
Beiträge: 17
Registriert: Montag 15. Dezember 2008, 18:07

Re: Sprintlayout 6

Beitrag von KMF » Mittwoch 5. Dezember 2012, 18:28

Ein neues Problem ist aufgetacht.
Möchte man in Sprint 6 eine PDF erstellen, sind keine Leiterbahnen mehr vorhanden.
Habe hier mal 2 Bilder eingestellt. Post Nr. 696
http://www.ledstyles.de/ftopic13731-35.html

Danach habe ich das gleiche mit Srint 5.0 gemacht.
Funktioniert tadelos.

Was läuft hier falsch.

Warum kann man keine Sprint 6.0 Datei mit 5.0 öffnen.
Wir tauschen in diesem Forum schon mal die Layouts aus.
Was dann dumm ist wenn der eine,(In dem Falle ich) Sprint 6.0 hat,
der andere aber noch Sprint 5.0.

Gruß KMF

JenserT
Beiträge: 42
Registriert: Mittwoch 15. Oktober 2008, 20:06
Wohnort: Markkleeberg

Re: Sprintlayout 6

Beitrag von JenserT » Mittwoch 5. Dezember 2012, 21:45

Hallo Abacom, hallo Forum,

habe gerade ein Problem beim Verschieben der Knotenpunkte von Leiterbahnen festgestellt.
Wenn man eine Leiterbahn markiert hat und mit der Maus auf einen Knotenpunkt zeigt, verwandelt sich der Mauszeiger in einen schwarzen Pfeil und man kann den Knoten verschieben, soweit alles ok.
Wenn man jetzt bei noch markierter Leiterbahn das Rastermaß umschaltet und wieder auf einen Knoten zeigt, bleibt der Mauszeiger unverändert und man kann nur die ganze Leiterbahn verschieben. Erst nach Abwählen der Markierung und neu markieren funktioniert es wieder.
Beim Bearbeiten fon Flächen tritt der Fehler auch auf.

Viele Grüße
Jens

abacom
Site Admin
Beiträge: 3322
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Sprintlayout 6

Beitrag von abacom » Montag 10. Dezember 2012, 12:48

@KMF
Möchte man in Sprint 6 eine PDF erstellen, sind keine Leiterbahnen mehr vorhanden.
Versuchen Sie mal die dpi Ihrer PDF-Datei in den Druckereinstellungen zu erhöhen (1200 dpi), dann sollte es funktionieren.
ABACOM support

abacom
Site Admin
Beiträge: 3322
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Sprintlayout 6

Beitrag von abacom » Montag 10. Dezember 2012, 13:47

@JenserT
habe gerade ein Problem beim Verschieben der Knotenpunkte von Leiterbahnen festgestellt.
Wenn man eine Leiterbahn markiert hat und mit der Maus auf einen Knotenpunkt zeigt, verwandelt sich der Mauszeiger in einen schwarzen Pfeil und man kann den Knoten verschieben, soweit alles ok.
Wenn man jetzt bei noch markierter Leiterbahn das Rastermaß umschaltet und wieder auf einen Knoten zeigt, bleibt der Mauszeiger unverändert und man kann nur die ganze Leiterbahn verschieben. Erst nach Abwählen der Markierung und neu markieren funktioniert es wieder.
Beim Bearbeiten von Flächen tritt der Fehler auch auf.
Dieses Verhalten ist mit dem heutigen Update verbessert.
ABACOM support

JenserT
Beiträge: 42
Registriert: Mittwoch 15. Oktober 2008, 20:06
Wohnort: Markkleeberg

Re: Sprintlayout 6

Beitrag von JenserT » Montag 10. Dezember 2012, 23:45

@Abacom

Vielen Dank! :D

Viele Grüße
Jens

Antworten

Zurück zu „Thema: Anregungen zu Sprint-Layout“