Winkelanzeige beim verändern von Leiterbahnen

Wir nehmen gerne Ihre Ideen, Vorschläge, Meinungen entgegen. (Beiträge werden von uns gelesen, aber nicht beantwortet.)
Antworten
J.Ollig
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2011, 17:18

Winkelanzeige beim verändern von Leiterbahnen

Beitrag von J.Ollig » Freitag 30. Dezember 2011, 14:00

Mir fehlt beim verschieben von Leiterbahnknotenpunkten dringend eine Anzeige des Winkels der Leiterbahnteilstücke die am Knotenpunkt hängen.
Da ich meine Platinen ausschließlich isolationsfräse bzw isolationslasere und wegen der Optik insgesamt, habe ich schräge Leiterbahnen gerne im 45° Winkel, damit die Bahnen möglichst "sauber" gelasert werden. Je nach Rastereinstellung ist es jedoch teilweise unmöglich zu sehen, ob dieses der Fall ist.
Eine denkbare Lösung wäre, die beiden betroffenen Leiterbahnteilstücke die am derzeit bewegten Knotenpunkt hängen, während des Ziehens in einer gesonderten Farbe zu zeichnen, wenn sie einen Winkel haben, der 45° oder einem vielfachen davon entspricht.
Eine andere Lösung wäre, die beiden Winkel in der Statusleiste anzuzeigen.

Vielen Dank

Jürgen

gerri
Beiträge: 12
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 15:03

Re: Winkelanzeige beim verändern von Leiterbahnen

Beitrag von gerri » Samstag 4. Februar 2012, 17:27

Hallo Jürgen
darf ich fragen wie und mit was Du laserst

gruß gerri

J.Ollig
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2011, 17:18

Re: Winkelanzeige beim verändern von Leiterbahnen

Beitrag von J.Ollig » Donnerstag 9. Februar 2012, 18:22

Hallo Gerri,

Sorry, hab ein paar Tage nicht hier rein geschaut.
Ich lasere, bzw belichte mit einer BluRay diode mit ca. 70-100 mW Lichtleisung, abhängig von der Fahrgeschwindigkeit. Die breite des Spots beträgt etwa 0,08mm.
Anfangs habe ich noch mit einem umgebauten, handelsüblichen Flachbettplotter experimentiert, inzwischen nutze ich jedoch eine komplett selbst entwickelte Steuerung auf ATMega-Basis. Die Steuerung liest HPGL-Code, wie der Plotter auch, optimiert die Fahrbefehle aber in einigen Bereichen und ist Computerunabhängig, da sie die Befehle direkt von einer SD-Karte liest. Das Ganze funktioniert so weit auch schon sehr gut, wenngleich natürlich immer noch Verbesserungspotential vorhanden ist.
Die Genauigkeit ist bereits sehr gut, so kann ich problemlos z.B. das Layout für einen ATXmega im TQFP Format mit abgehenden 0,1mm Leiterbahnen mit reproduzierbar gutem Ergebnis lasern.
Ich forsche ständig weiter an dem Thema, so ist für die Zukunft geplant, eine Steuerung auf CortexM3 oder M4 Controller auf zu bauen, da der ATMega doch an der Leistungsgrenze läuft. Ich warte auf den Release des neuen "EasyMx PRO v7 for Stellaris® ARM®" - Boards von Mikroe.

btw: @abacom: kann man schon sagen, wann in etwa die V6 released wird?

Gruß

Jürgen

gerri
Beiträge: 12
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 15:03

Re: Winkelanzeige beim verändern von Leiterbahnen

Beitrag von gerri » Donnerstag 9. Februar 2012, 22:49

Hallo Jürgen

das hört sich ja super an!!!
Ich nehme an der Laser ist auch Eigenbau?

@abacom auch ich warte schon auf die 6.0 kann man demnächst damit rechnen ?

gruß gerri

J.Ollig
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2011, 17:18

Re: Winkelanzeige beim verändern von Leiterbahnen

Beitrag von J.Ollig » Freitag 10. Februar 2012, 09:48

Hallo Gerri,

Nein, der Laser ist ein gekauftes Modul.
Ich weiß nicht, ob man hier andere Firmen verlinken darf, aber wenn Du mal "100mW BluRay Lasermodul" googelst, wirst Du es finden.
Ich arbeite seit ca. 2 Jahren an diesem Belichtungsverfahren, weil es sicher reproduzierbare Ergebnisse liefert, außerdem muss man sich nicht weiter um die Belichtung kümmern, Platine auf den Plotter-> Job starten -> Kaffee trinken gehen. :-)
Ich habe im Netz auch schon Ansätze dieser Methode von anderen Leuten gesehen, auch Videos auf YouTube, allerdings noch nie eine wirklich funktionierende Platine.
Das Verfahren könnte auch mit einer Portalfräse realisierbar sein, ich kann allerdings nicht sagen, ob die Genauigkeit einer Portalfräse gut genug dafür ist, da ich leider keine besitze. Es gibt Leute, die schneiden Moosgummi damit, aber da kommts auch nicht auf 1/100 mm an.

Gruß

Jürgen

abacom
Site Admin
Beiträge: 3333
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Winkelanzeige beim verändern von Leiterbahnen

Beitrag von abacom » Freitag 10. Februar 2012, 12:51

Die neue Version 6.0 wird im Sommer dieses Jahres erscheinen.
ABACOM support

gerri
Beiträge: 12
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 15:03

Re: Winkelanzeige beim verändern von Leiterbahnen

Beitrag von gerri » Freitag 10. Februar 2012, 14:57

Hab´s gegoogelt Vielen Dank Jürgen
sehr interessante Sache werde mich mal näher damit beschäftigen.

@abacom Vielen Dank für die good news

J.Ollig
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2011, 17:18

Re: Winkelanzeige beim verändern von Leiterbahnen

Beitrag von J.Ollig » Freitag 10. Februar 2012, 21:30

Bitte, gerne. Lass mich mal wissen, was dabei heraus kommt, solltest Du Versuche mit der Portalfräse machen.

@abacom: Danke für die Info, bin schon sehr gespannt.

GRUß

Jürgen

Antworten

Zurück zu „Thema: Anregungen zu Sprint-Layout“