10 Kanal 12 Bit ADC Modul mit virtuellen COM Port

Dieser Bereich ist für den Austausch FERTIGER Makros und allgemein nützlicher Schaltungen vorgesehen.
Antworten
Messtechniker
Beiträge: 93
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 10:58

10 Kanal 12 Bit ADC Modul mit virtuellen COM Port

Beitrag von Messtechniker » Montag 6. Februar 2023, 11:09

Anbei ein Pofilab Programm für ein 10 Kanal 12 Bit ADC Modul mit virtuellen COM Port.
Die Platinenbezeichnung lautet "ADC10F103C". Auch zu finden unter
"10 kanal 12 bit adc datenerfassung stm32 uart". Vertrieben wird das Modul unter
einer Vielzahl von Bezeichnungenwie z.B. DollaTek, Greatangle, SH-RuiDu, ZHOUYUFAN
um nur einige zu nennen.

Weitere Infos zu diesem Modul hier:
https://www.mediafire.com/file/8vl3qpv9 ... N.zip/file

Eine meiner Anwendungen ist hier beschrieben:
https://www.wellenkino.de/557/viewtopic ... 5188#p5188
Dateianhänge
12 Bit ADC 10 Channel.zip
(3.56 KiB) 46-mal heruntergeladen

1@rudt.de
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 12. März 2023, 22:02

Re: 10 Kanal 12 Bit ADC Modul mit virtuellen COM Port

Beitrag von 1@rudt.de » Donnerstag 16. März 2023, 19:06

Hallo Messtechniker,
danke. Ich habe schon die Vielzahl von Bezeichnungen aufgerufen, leider kein Erfolg.
Gruß
1@rudt.de

Messtechniker
Beiträge: 93
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 10:58

Re: 10 Kanal 12 Bit ADC Modul mit virtuellen COM Port

Beitrag von Messtechniker » Donnerstag 16. März 2023, 23:48

Hier gehts sofort:
https://www.amazon.de/DollaTek-USB-Schn ... B07HCKNDWL

Dort auch bei den Bewertungen die Installationshinweise beachten.

1@rudt.de
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 12. März 2023, 22:02

Re: 10 Kanal 12 Bit ADC Modul mit virtuellen COM Port

Beitrag von 1@rudt.de » Freitag 17. März 2023, 14:58

Danke. Ich werde dort weitersuchen.
Grüße
1@rudt.de

abacom
Site Admin
Beiträge: 3897
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: 10 Kanal 12 Bit ADC Modul mit virtuellen COM Port

Beitrag von abacom » Dienstag 21. März 2023, 15:47

Ich hätte ja auch gerne einmal damit gespielt, allerdings sieht mein Modul so aus und ist obendrein ohne Funktion.
Geht heute an Amazon zurück. Naja,´ne zweite Chance bekommt es noch...
AD_retoure.jpg
AD_retoure.jpg (210.25 KiB) 766 mal betrachtet
ABACOM support

Messtechniker
Beiträge: 93
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 10:58

Re: 10 Kanal 12 Bit ADC Modul mit virtuellen COM Port

Beitrag von Messtechniker » Dienstag 21. März 2023, 23:37

So noch was im I-Net rumgehühnert und dies und das
zum 10 Kanal 12 Bit ADC Modul gefunden. Anbei in der ZIP.
Dateianhänge
Infos zum 10 CH ADC F103 C.zip
(730.97 KiB) 34-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Messtechniker am Mittwoch 22. März 2023, 07:22, insgesamt 1-mal geändert.

Messtechniker
Beiträge: 93
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 10:58

Re: 10 Kanal 12 Bit ADC Modul mit virtuellen COM Port

Beitrag von Messtechniker » Mittwoch 22. März 2023, 07:20

Übrigens: Source code und Schaltbild findet man hier:
https://github.com/swharden/ADC-10-F103 ... /README.md

abacom
Site Admin
Beiträge: 3897
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: 10 Kanal 12 Bit ADC Modul mit virtuellen COM Port

Beitrag von abacom » Freitag 24. März 2023, 14:36

Das Modul mit den schiefen Klemmen habe ich am Di. zurückgeschickt, per Amazon und zeitgleich ein Neues bestellt, das gestern eintraf. Auch wenn die Marke und der Verkäufer bei Amazon diesmal vermeintlich eine/ein andere(r) war, bekam ich das gleiche Modul vom gleichen Händler geschickt. Ich möchte sogar sagen: Es war dasselbe Modul. Die schiefe Klemme hat offenbar jemand mit einem dicken Lötkolben gerade gerückt, und das Modul neu eingeschweißt. Und nun die Überraschung: Auch dieses neue oder alte Modul funktionierte ebenfalls/weiterhin nicht!? Jetzt meine Frage in die Runde: Muss man das Modul tatsächlich erst mit der passenden Firmware selbst flashen???

Ich habe mir dann jedenfalls FlyMCU heruntergeladen und dieses eine .HEX-File aus dem Firmwareorder auf den Controller übertragen. Und siehe da: Funktioniert! Aber das kann doch nicht ernsthaft so gemeint sein, oder?

Ohne den Beitrag von Messtechniker schmälern zu wollen, habe ich dann dieses Projekt zum Auslesen des Wandlers gemacht. Da stehen auch Details zum Protokoll drin.
12 Bit ADC 10 Channel.zip
(6.03 KiB) 38-mal heruntergeladen
Da das Modul unaufgefordert "Dauerfeuer" sendet, muss man die Daten schnell genug abholen. Also Takt<500ms, da sonst der Datenpuffer anschwillt.
ABACOM support

Messtechniker
Beiträge: 93
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 10:58

Re: 10 Kanal 12 Bit ADC Modul mit virtuellen COM Port

Beitrag von Messtechniker » Freitag 24. März 2023, 19:47

Da kann man mal sehen wie unterschiedlich der Chinese sein kann.
Hatte letztes Jahr 3 Module beim grossen A bestellt. Alle 3 waren sofort betriebsbereit.
Eines hatte ich im Dauerbetrieb, und löppt bis heute.

abacom
Site Admin
Beiträge: 3897
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: 10 Kanal 12 Bit ADC Modul mit virtuellen COM Port

Beitrag von abacom » Samstag 25. März 2023, 09:18

Danke für die Rückmeldung. Dann habe ich vermutlich das Einzelstück erwischt, das nicht funktioniert. Bleibt die Erkenntnis, daß man im Rücksendezentrum der Amazone retournierte Ware offenbar einer schnellen, kosmetischen Auffrischung unterzieht, und diese dann unmittelbar wieder als Neuware verschickt, ohne eine technische Prüfung vorzunehmen, wenn der Rücksendegrund "ohne Funktion und schlecht verarbeitet" lautet.
In diesem Fall: Einfach selbst die Firmware flashen! ;-)
ABACOM support

Antworten

Zurück zu „Makros & Schaltungen“