USB-Relaiskarte - Kommandozeilenprogramm

http://www.electronic-software-shop.com ... -fach.html
Antworten
Riggy
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 22. Mai 2010, 15:50

USB-Relaiskarte - Kommandozeilenprogramm

Beitrag von Riggy » Samstag 22. Mai 2010, 15:54

Hallo,
ich würde gerne die USB-Relaiskarte über die Kommandozeile ansprechen.
Eventuell so:
usb_rel.exe rel_1=1 (Relais 1 = AN)
usb_rel.exe rel_1=0 (Relais 1 = AUS)
usw.

Gehts das? Wenn ja, hat das von euch einer schon gemacht.
Ich versuche es gerade mit Visual Studio Express 2010,
blick aber trotzt der beispiele nicht durch.

Gruß Riggy

abacom
Site Admin
Beiträge: 3823
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: USB-Relaiskarte

Beitrag von abacom » Dienstag 25. Mai 2010, 10:03

Hier das gewünschte Commdozeilen-Programm für die USB-LRB...
CommandUSBLRB.zip
(174.65 KiB) 7169-mal heruntergeladen
ABACOM support

Riggy
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 22. Mai 2010, 15:50

Re: USB-Relaiskarte

Beitrag von Riggy » Dienstag 25. Mai 2010, 20:08

Super,
vielen Dank für den schnellen Support.
Jetzt funktioniert alles wie gewünscht.

Gruß Riggy

Pmeger
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 2. April 2011, 21:46

Re: USB-Relaiskarte

Beitrag von Pmeger » Samstag 2. April 2011, 22:39

Danke! Gefällt mir auch gut!
Wie ist es möglich z.B. nur das erste Relai auf "0" zu setzen?

Was kann ich mit dem USBLRB.exe eigentlich noch machen?

Danke!

abacom
Site Admin
Beiträge: 3823
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: USB-Relaiskarte

Beitrag von abacom » Montag 4. April 2011, 07:58

"Wie ist es möglich z.B. nur das erste Relais auf "0" zu setzen?"

- Relaisstatusbyte = 254dez = $FE =%11111110bin - anders geht es nicht.

"Was kann ich mit dem USBLRB.exe eigentlich noch machen?"

- Nichts.
ABACOM support

flori16
Beiträge: 4
Registriert: Montag 14. September 2020, 11:29

Re: USB-Relaiskarte - Kommandozeilenprogramm

Beitrag von flori16 » Dienstag 15. September 2020, 08:13

Hallo zusammen,
ich bin neu in der Materie und habe leider wenig Ahnung vom Programmieren.
Wie müsste ich die Batch Datei abändern um z.B, nur das Relais 2 ein und auszuschalten.

Danke und lg

Müllmann
Beiträge: 64
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 10:53

Re: USB-Relaiskarte - Kommandozeilenprogramm

Beitrag von Müllmann » Dienstag 15. September 2020, 15:51

Aufgrund der Beschreibung von Abacom kannst du grundsätzlich nur auf alle 8 Relais' zugreifen.
Du kannst also nicht einfach nur ein Relais zusätzlich an- oder ausmachen.
Es gibt folgende Möglichkeiten:
USBLRB 0 0 = alle Relais' ausschalten
USBLRB 0 1 = nur Relais 1 einschalten, alle anderen ausschalten
USBLRB 0 2 = nur Relais 2 einschalten, alle anderen ausschalten
USBLRB 0 4 = nur Relais 3 einschalten, alle anderen ausschalten
USBLRB 0 8 = nur Relais 4 einschalten, alle anderen ausschalten
USBLRB 0 16 = nur Relais 5 einschalten, alle anderen ausschalten
USBLRB 0 32 = nur Relais 6 einschalten, alle anderen ausschalten
USBLRB 0 64 = nur Relais 7 einschalten, alle anderen ausschalten
USBLRB 0 128 = nur Relais 8 einschalten, alle anderen ausschalten
Um mehrere Relais' einzuschalten, bilde einfach die Summe der Nummern von den einzelnen Relais'
z.B. Relais 1, 3 und 5 einschalten = 1+4+16 = 21
USBLRB 0 255 = alle Relais' einschalten
Wenn du bei der letzten Kombination quasi nur ein Relais abschalten willst,
dann musst du dir den Zahlenwert 21 gemerkt haben.
Um dann z.B. Relais 3 auszuschalten, während Relais 1 und 5 anbleiben sollen,
dann 21 - 4 = 17 oder aber auch 1 + 16 = 17.
Andere Möglichkeiten gibt es nicht.
Gruß, Müllmann
Ich bin der Müllmann und räume nur auf.

flori16
Beiträge: 4
Registriert: Montag 14. September 2020, 11:29

Re: USB-Relaiskarte - Kommandozeilenprogramm

Beitrag von flori16 » Mittwoch 16. September 2020, 08:10

Hallo Müllmann,
vielen Dank für die ausführliche Beschreibung.
Das werde ich gleich am Wochenende mal testen Vielen Dank.

Antworten

Zurück zu „USB-LRB Relaiskarte, 8-fach“