rechteckiger Ausschnitt

Wir bemühen uns Ihre Fragestellung zu beantworten.
Antworten
Henry007
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2022, 17:26

rechteckiger Ausschnitt

Beitrag von Henry007 » Freitag 16. Dezember 2022, 10:34

Hallo,

habe nach Durchsuchen nur einen englischen Beitrag gesehen, aber nicht verstanden.

Ich kann runde Ausschnitte nachen mit Lötauge außen und innen gleicher Durchmesser.
Aber wie (am besten Schritt für Schritt) erzeuge ich einen rechteckigen Ausschnitt
(eventuell auch mit abgerundeten Ecken)?

Vielen Dank
Henry

HAL90009
Beiträge: 22
Registriert: Freitag 5. August 2011, 13:56
Wohnort: Vienna / Austria
Kontaktdaten:

Re: rechteckiger Ausschnitt

Beitrag von HAL90009 » Freitag 16. Dezember 2022, 11:38

Einfach im Umriss-Layer (U) die gewünschten Ausschnitte setzen (da kannst du mit Teilkreisen auch deine Eckern mit Kurven Konstruieren).
Normalerweise (wennes richtig gemacht wird) wird bei der Herstellung der äußerste Umriss ganz am Schluss gefräßt (als außenliegender Schnitt) und die anderen Schnitte innerhalb des äußersten Umrisses als innenliegender Schnitt ausgeführt. so ist es auch egal wie dick der Fräser selbst ist.
Platinentest.JPG
Platinentest.JPG (7.54 KiB) 441 mal betrachtet

Henry007
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2022, 17:26

Re: rechteckiger Ausschnitt

Beitrag von Henry007 » Freitag 16. Dezember 2022, 12:14

Danke für die Info,

aber irgendwie steh ich auf dem Schlauch.
Umrisslayer habe ich unten ausgewählt, aber mit welchem Werkzeug generiere ich die Umrisse ?
Mit Leiterbahn und Rechteck oder Luftlinie funktioniert das nicht. Wie gebe ich das ein?

Henry

HAL90009
Beiträge: 22
Registriert: Freitag 5. August 2011, 13:56
Wohnort: Vienna / Austria
Kontaktdaten:

Re: rechteckiger Ausschnitt

Beitrag von HAL90009 » Freitag 16. Dezember 2022, 13:06

Mit Leiterbahn und Rechteck oder Luftlinie funktioniert das nicht.
Du aktivierst den Umriss-Layer (U) und zeichnest dort z.B. mit "Leiterbahn" oder "Rechteck" oder "Kreisring" deine Objekte (für runde Ecken stellst du das Objekt aus Leiterbahn und Kreisring (den kann man segmentieren und erhält dadurch auch ¼ Kreissegmente) zusammen.
Ich gehe davon aus, dass du den Layer aktivierst indem du auf den Radio-Button unter dem "U" und nicht auf das "U" selbst klickst (was den Layer deaktivieren würde).
Die Objekte werden dann mit der Farbe weiss gezeichnet (bei Standardeinstellungen).

Henry007
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2022, 17:26

Re: rechteckiger Ausschnitt

Beitrag von Henry007 » Freitag 16. Dezember 2022, 13:10

Ja super, jetzt hat es funktioniert,
auch das mit dem segmentieren des Kreises.
Vielen Dank nochmals für deine Zeit.

Henry

Sonny1983
Beiträge: 92
Registriert: Montag 29. Juli 2019, 03:29

Re: rechteckiger Ausschnitt

Beitrag von Sonny1983 » Donnerstag 5. Januar 2023, 23:29

Bitte dran denken, dass es keinen absolut eckigen Ausschnitt geben kann, da der Ausschnitt mit einem runden Fräser hergestellt wird. Die meisten PCB-Produzenten arbeiten mit einem minimalen Fräserdurchmesser von 1mm. Also hat das rechteckige "Loch" immer runde Ecken. Einige PCB-Hersteller akzeptieren keine Layouts mit komplett rechteckigen Ausschnitten, da diese eben nicht gefertigt werden können. Ich empfehle daher, die "Ecken" durch Viertelkreise mit 0,5mm Radius (bei 1mm Fräserdurchmesser -> je nach PCB-Produzent) darzustellen und diese mit Linien (Leiterbahnen) zu einem Quasi-Rechteck zu verbinden. Dann entspricht das Layout auch dem, was später gefertigt wird.

Henry007
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2022, 17:26

Re: rechteckiger Ausschnitt

Beitrag von Henry007 » Freitag 6. Januar 2023, 09:14

Ja, habe ich gemerkt. Bei Aisler habe ich es nicht geschaft einen rechteckigen (mit Rundung) Abschnitt an die Außenkante zu bekommen.
Sobald der Abschnitt innerhalb der Platine ist geht es.

Henry

Antworten

Zurück zu „SPRINT-LAYOUT SOFTWARE Support“