Langzeitmessung mit Schreiber

Dieser Bereich dient dem Austausch über geplante oder bereits realisierte Projekte - von Anwender zu Anwender.
Antworten
Jelken
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 12. September 2017, 12:45

Langzeitmessung mit Schreiber

Beitrag von Jelken » Donnerstag 11. Januar 2018, 09:14

Hallo,

für ein Experiment benötige ich eine relativ hohe Abtastrate beim Schreiber und das über einen langen Zeitraum. Nun ist es ja so, dass ich nur max 16000 Werte aufnehmen kann, was meine Messzeit auf ca 4 Stunden beschränkt. Gibt es eine Möglichkeit mittels auto save die Daten automatisch zu speichern wenn die 16000 Datenpunkte erreicht sind und dass dann automatisch eine neue Messung gestartet wird?

Vielen Dank schon einmal

abacom
Site Admin
Beiträge: 3252
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Langzeitmessung mit Schreiber

Beitrag von abacom » Donnerstag 11. Januar 2018, 10:51

- Schreiber in gewünschten Intervallen (z.B. 1h) stoppen und neu starten (per Steuereingang REC und STP)
- Schreibereigenschaften (Frontplatte) -> EXPORT -> Dateipräfix -> z.B. "MyRecord"
- Schreibereigenschaften (Frontplatte) -> EXPORT -> Datei überschreiben -> false (kein Häckchen)

alternativ: Daten mit "Messwertrekorder" in Datei aufzeichnen.
alternativ: RealView-Software https://www.electronic-software-shop.co ... ew-30.html
ABACOM support

Jelken
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 12. September 2017, 12:45

Re: Langzeitmessung mit Schreiber

Beitrag von Jelken » Donnerstag 11. Januar 2018, 11:26

vielen Dank! ich werde mir dann mal überlegen müssen, welches die beste Lösung für mein Problem ist.

Antworten

Zurück zu „PROFILAB Kundenprojekte und Aufgabenstellungen“