Keine Spannung (0-10V) am Ausgang nur 0-4096

Antworten
jmffo
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 3. September 2019, 11:28

Keine Spannung (0-10V) am Ausgang nur 0-4096

Beitrag von jmffo » Freitag 6. September 2019, 17:50

Ein herzliches Hallo an alle,

ich bin neu in diesem Forum und bin dabei mich in PL einzuarbeiten und freue mich auf die Unterstützung in diesem Forum.
Ich bin dabei ein Projekt zu erstellen, in dem ich von einem Messmodul (MCC USB 201, +/- 10V Messbereich, 12bit-Auflösung) die Messwerte erfassen möchte. Dieses Modul wird konkret nicht hardwaremäßig unterstützt, so das ich das Beispiel von Meilhaus/RedLab Universal Library/2-Read AD channel.prj als Grundlage verwende. Am Ausgang "val" erscheinen nicht die 0V sondern nur der numerische Wert 2047, welches der Hälfte der 12-bit Auflösung entspricht.
Was mache ich hier falsch?
Vielen Dank für die Hilfe.
Dateianhänge
Online03.jpg
Online03.jpg (206.13 KiB) 224 mal betrachtet

abacom
Site Admin
Beiträge: 3342
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Keine Spannung (0-10V) am Ausgang nur 0-4096

Beitrag von abacom » Dienstag 10. September 2019, 09:22

Das ist halt die Antwort der UniversalLib bei Funktionsaufruf cbAIN.
Versuchen Sie doch einmal das Beispiel "ReadVoltage" auf Basis der Funktion cbVIN. Vielleicht kann das Gerät das ja auch.
ABACOM support

funkybaer
Beiträge: 400
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2008, 08:51
Wohnort: Kitzingen

Re: Keine Spannung (0-10V) am Ausgang nur 0-4096

Beitrag von funkybaer » Dienstag 10. September 2019, 11:36

ansonsten :
-10 Volt = 0
0 Volt = 2048
+ 10 volt 4096

Bischen Rechnen und dann stimmts

jmffo
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 3. September 2019, 11:28

Re: Keine Spannung (0-10V) am Ausgang nur 0-4096

Beitrag von jmffo » Dienstag 10. September 2019, 18:08

Vielen Dank für die Antworten und diese Unterstützung.
Der Hinweis mit dem cbVin war das entscheidende Detail. Somit konnte ich mir die Baugruppen für Offset (-2047 und dem Multiplikator sparen).

IKT
Beiträge: 543
Registriert: Mittwoch 4. November 2009, 18:32

Re: Keine Spannung (0-10V) am Ausgang nur 0-4096

Beitrag von IKT » Dienstag 10. September 2019, 18:28

jmffo hat geschrieben:Somit konnte ich mir die Baugruppen für Offset (-2047 und dem Multiplikator sparen).
Naja, dies geht auch mit einem Bauteil = OpAmp (Operationsverstärker). ;-)
++++++
Gruss/regards IKT

Antworten

Zurück zu „Geräte: Meilhaus“