Maximum und Minimum-Überwachung und Zeiteingabe

Antworten
Josef
Beiträge: 8
Registriert: Montag 6. Juli 2015, 17:09

Maximum und Minimum-Überwachung und Zeiteingabe

Beitrag von Josef » Freitag 1. Juni 2018, 14:38

Hallo,
Ich habe zwei Fragen:
1. Ich will für eine Pumpensteuerung eine Maximal- und Minimal- Überwachung erstellen. Gibt es im Profilab Bausteine womit ich das realisieren kann ?
2. Ich möchte mit einem Verzögerer eine Taksteuerung aufbauen. Ist es möglich die Verzögerungszeit über die Fronplatte einzugeben und wenn ja wie geht das ?
Vielen Dank im Vorraus
Josef

IKT
Beiträge: 515
Registriert: Mittwoch 4. November 2009, 18:32

Re: Maximum und Minimum-Überwachung und Zeiteingabe

Beitrag von IKT » Freitag 1. Juni 2018, 17:29

Josef hat geschrieben:1. Ich will für eine Pumpensteuerung eine Maximal- und Minimal- Überwachung erstellen. Gibt es im Profilab Bausteine womit ich das realisieren kann ?
RngChck.mak Range-Checker Makro, mit korrekter Logik: > HL und < LL
(oder Abacoms spezial Lösung, mit anderer Logik: >= HL und < LL).
Josef hat geschrieben:2. Ich möchte mit einem Verzögerer eine Taksteuerung aufbauen. Ist es möglich die Verzögerungszeit über die Fronplatte einzugeben und wenn ja wie geht das ?
Mono-Flop mit einstellbarer Zeit und Analoge Eingabe (auf der Frontplatte).
++++++
Gruss/regards IKT

Antworten

Zurück zu „Thema: Schaltung und Bauteile“