Fehler in Makro Bearbeitung?

Antworten
KAKTUS
Beiträge: 645
Registriert: Samstag 18. Oktober 2008, 21:12

Fehler in Makro Bearbeitung?

Beitrag von KAKTUS » Mittwoch 17. Dezember 2008, 14:10

Folgendes Problem.

Im Makro B2 ist der Original Zustand vor der Erweiterung erkennbar.
Makro B1 wurde um einen PIN Uen erweitert. Obwohl eigentlich bei Makro B1 oben rechts noch ein Anschluss frei ist, wird der neue PIN unten rechts eingesetzt.

Erste wenn ich das Projekt beende und neu lade passt alles wie es sein soll. Das Makro hat plötzlich wieder 4 Beine und der neue Pin Uen sitzt oben rechts.
Dateianhänge
Zuschneiden_6.jpg
Zuschneiden_6.jpg (24.21 KiB) 2622 mal betrachtet
stachlige Grüße, Kaktus

abacom
Site Admin
Beiträge: 3275
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Fehler in Makro Bearbeitung?

Beitrag von abacom » Donnerstag 18. Dezember 2008, 09:28

Werde ich mir anschauen...
ABACOM support

Giesie
Beiträge: 24
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 21:17
Wohnort: Berlin

Re: Fehler in Makro Bearbeitung?

Beitrag von Giesie » Donnerstag 18. Dezember 2008, 16:47

Hallo,
dieses Problem habe ich schon seit Jahren. Deshalb mache ich es so wie Kaktus es beschrieben hat.
Gutes Gelingen wünscht Giesie!

DaPeta
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 7. Januar 2009, 15:10

Re: Fehler in Makro Bearbeitung?

Beitrag von DaPeta » Mittwoch 7. Januar 2009, 17:00

Hallo

ist bei mir auch so. Das Makro hat zwei Eingänge und einen Ausgang. Allerdings wird der vierte Pin auch nach Neustart von PL angezeigt.

LG
Peter
Dateianhänge
macro2.jpg
macro2.jpg (44.03 KiB) 2424 mal betrachtet
macro1.jpg
macro1.jpg (13.85 KiB) 2416 mal betrachtet

compander
Beiträge: 657
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 17:06
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Fehler in Makro Bearbeitung?

Beitrag von compander » Mittwoch 7. Januar 2009, 17:45

Hallo DaPeta.

Den Effekt, den Du hast ist m.E. normal. Es werden wohl immer geradzahlige Pins, also 2,4,6,8 usw. dargestellt. (denke, das hat auch etwas mit Symmetrie zu tun)
Wenn ein Pin "zuviel" da ist, so bezeichne ich ihn stets als "nc". Also "not connectet"; kein Anschluss. Das finde ich nicht weiter schlimm. Gibt es doch bei realen IC´s ebenso Anschlüsse, die so lauten.

Kaktus hat wohl ein anderes Problem. Das glaube ich ihm auch. Leider konnte ich es bisher nicht nachvollziehen. (Gruß an Kaktus!)

Gruß vom C :shock: mpander.

DaPeta
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 7. Januar 2009, 15:10

Re: Fehler in Makro Bearbeitung?

Beitrag von DaPeta » Mittwoch 7. Januar 2009, 18:27

Hallo Compander,
Es werden wohl immer geradzahlige Pins, also 2,4,6,8 usw. dargestellt. (denke, das hat auch etwas mit Symmetrie zu tun)

jo, das macht Sinn. Bin ich wieder ein bisschen schlauer. Herzlichen Dank

LG
Peter

KAKTUS
Beiträge: 645
Registriert: Samstag 18. Oktober 2008, 21:12

Re: Fehler in Makro Bearbeitung?

Beitrag von KAKTUS » Montag 2. Februar 2009, 14:12

abacom hat geschrieben:Werde ich mir anschauen...
Gibts zu dem Thema schon Erkenntnisse?
stachlige Grüße, Kaktus

Antworten

Zurück zu „Thema: Makros“