sPlan7

Antworten
KAKTUS
Beiträge: 645
Registriert: Samstag 18. Oktober 2008, 21:12

sPlan7

Beitrag von KAKTUS » Dienstag 24. August 2010, 12:08

Mein S-Plan 7 ist heute eingetroffen und ich habe schon die ersten Problem beim zeichnen eines Schaltschrankes und dessen Ausschnitte für Anzeigen und Bedienelemente.

Problem 1
Als Beispiel zeichne ich ein Quadrat mit 500x500 mm. Soweit kein Problem. Möchte das Rechteck jedoch in der Größe nochmal ändern, so wird mir nur links unten die Größe in % angezeigt. Woher weiß ich beim verschieben einer Seite des Quadrats die aktuelle Größe??????

Problem 2
Dann möchte ich genau in die Mitte einen Kreis zeichnen. Ich wähle Kreis, schiebe Cursor auf X Y 250, (den Nullpunkt habe ich auf die linke oberere Ecke vom Quadrat gesetzt) ziehe den Kreis mit Shift Taste auf, und Mist, nix passt. Verschiebe ich den Kreis, zeigt X/Y die Cursor Koordinaten statt die des Mittelpunktes. Ich kann den Kreis nicht in die Mitte setzen.
stachlige Grüße, Kaktus

KAKTUS
Beiträge: 645
Registriert: Samstag 18. Oktober 2008, 21:12

Re: S-Plan 7 und die ersten Probleme

Beitrag von KAKTUS » Freitag 27. August 2010, 09:18

Hat hier keiner eine einfache Lösung?
stachlige Grüße, Kaktus

bartonkel
Beiträge: 37
Registriert: Freitag 8. Mai 2009, 06:26

Re: S-Plan 7 und die ersten Probleme

Beitrag von bartonkel » Freitag 27. August 2010, 12:12

Hallo Kaktus,

zunächst mal – für Übersichten, Ausschnitte, Durchbrüche, Schablonen u. dgl. ist sPlan nicht wirklich konzipiert – dafür ist der Frontdesigner weitaus besser geeignet, weil man dort Eigenschaftswerte (Platzierungen, Winkel, Größenverhältnisse usw.) direkt eingeben und bearbeiten kann ...

... als Workaround in sPlan würde ich das Quadrat als Bauteil zeichnen, dann im Editor den Mittelpunkt „sichtbar“ machen (z. B. mit dem roten Punkt), den Kreis bis zur Kantenlänge des Quadates einzeichnen (nur so kriegt man den auch richtig rund) ...

... jetzt kannst Du (falls für spätere Änderungen oder als Bohrmittelpunkt erforderlich) noch ein Kreuz über den Kreismittelpunkt legen und mitgruppieren ...

... jetzt kannst Du den Kreis auf die gewünschte Größe zusammenzuschieben und dank des Mittelkreuzes immer im Zentrum zu halten ...

... das editierte „Bauteil“ kannst Du nun (nach nur rund 500 Mausklicks und mehreren Tassen Kaffee) auf dem Blatt mittels der Anfasser auf die richtige Größe bringen (Meßfunktion oder Prozentrechnung erforderlich) und dann bei Bedarf das Bauteil wieder auflösen ...

wäre mir alles dauerhaft zu aufwändig, aber umständlicher ist es mir nicht eingefallen ...

@ ABACOM:

wesentlich einfacher wäre es natürlich, wenn man in sPlan Kreisformen von ihrem Mittelpunkt aus aufziehen könnte und zwischen „Kreis“ und „Ellipse“ wählen könnte ...

schöne Grüße vom Bartonkel
Dateianhänge
3.jpg
3.jpg (45.37 KiB) 3994 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (45 KiB) 3948 mal betrachtet
1.jpg
1.jpg (39.77 KiB) 3958 mal betrachtet

KAKTUS
Beiträge: 645
Registriert: Samstag 18. Oktober 2008, 21:12

Re: S-Plan 7 und die ersten Probleme

Beitrag von KAKTUS » Samstag 28. August 2010, 07:45

Danke erst mal für die sehr ausfühliche Antwort, ich werde mir das am Montag im Geschäft mal genau anschauen.
wesentlich einfacher wäre es natürlich, wenn man in sPlan Kreisformen von ihrem Mittelpunkt aus aufziehen könnte und zwischen „Kreis“ und „Ellipse“ wählen könnte ...
Das war auch mein erster Gedanke. Kreis oder Ellipse kann man ja mit der Shifttaste wählen.
stachlige Grüße, Kaktus

KAKTUS
Beiträge: 645
Registriert: Samstag 18. Oktober 2008, 21:12

Re: S-Plan 7 und die ersten Probleme

Beitrag von KAKTUS » Montag 30. August 2010, 12:08

wäre mir alles dauerhaft zu aufwändig, aber umständlicher ist es mir nicht eingefallen ...
Wie du schon sagst....

Also was genaues ist es so nicht. Ich danke dir soweit erst mal für deine Hilfe.

@Abacom

Problem 1
Wenn ich einen Kreis zeichne, und darin noch einen Kreis und diesen verschiebe, so rastet er auch im Mittelpunkt vom 2. Kreis.
Diese Funktion macht evtl. auch bei Quadraten und Rechtecken Sinn.
Problem 2
wesentlich einfacher wäre es natürlich, wenn man in sPlan Kreisformen von ihrem Mittelpunkt aus aufziehen könnte.
Problem 3
Wenn ich ein Rechteck oder Kreis in der Größe ändere kann ich die tatsächliche Größe links unten nicht ablesen, weil dort nur die Prozent anzeige ist.
stachlige Grüße, Kaktus

KAKTUS
Beiträge: 645
Registriert: Samstag 18. Oktober 2008, 21:12

Re: S-Plan 7 und die ersten Probleme

Beitrag von KAKTUS » Freitag 3. September 2010, 08:44

Was meint Abacom zu diesem Thema?
stachlige Grüße, Kaktus

Antworten

Zurück zu „Thema: Schaltpläne zeichnen und bearbeiten“