Zusätzlche Bibliotheken bei sPlan 7 einbinden

Antworten
Dödelwalter
Beiträge: 1
Registriert: Montag 18. März 2013, 20:16

Zusätzlche Bibliotheken bei sPlan 7 einbinden

Beitrag von Dödelwalter » Dienstag 19. März 2013, 09:40

Hallo,
bei der Suche nach einem Programm zum Stromlaufpläne zeichen bin ich auf sPlan 7 gestoßen und habe mir zum Testen einmal die Demo runtergeladen. Als Schwerpunkt will ich Hausinstallationen zeichen, also Sicherungskästen und Verdrahtungsplan. Leider geben hier die Standardbibliotheken nicht viel her bezglich DIN Symbole (Sicherungen 1 u. 3phasig, FI-Schalter,...).
Nun habe ich gesehen, dass es auch schon ein paar Bibliotheken als Erweiterung gibt die ich mir natürlich auch sofort einmal zum Testen runtergeladen haben. Was mich nun wundert ist die Endung dieser Dateien mit *spl7 (iec_symbol.spl7, Verteiler.spl7) und *.spl. Das sind doch aber einfach nur mit sPlan erzeugte Dokumente und keine Bibliotheken, also ich kann sie nicht einbinden. Habe ich da vielleicht etwas nicht richtig verstanden? Von einem Dokument in das andere kopieren ist auch schwierig da sPlan wohl nur ein offenes Dokument zuläßt.

eBernd
Beiträge: 93
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 18:17

Re: Zusätzlche Bibliotheken bei sPlan 7 einbinden

Beitrag von eBernd » Dienstag 19. März 2013, 11:22

Hallo,

abacom selbst empfiehlt, statt Bibliotheksdateien normale Schaltplandateien mit darin plazierten eigenerstellten Symbolen einzusenden.
So kann man dann eine persönliche Auswahl treffen und die ausgewählten Symbole mit dem Befehl "Bauteil(e) in die Bibliothek kopieren" aufnehmen.
Auch eine Aufteilung auf unterschiedliche Bibliotheksseiten ist damit individuell möglich.

Gruß, Bernd

REW
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 28. Januar 2012, 11:21

Re: Zusätzlche Bibliotheken bei sPlan 7 einbinden

Beitrag von REW » Samstag 27. April 2013, 06:27

Die Biblo im Schaltplan hat einen Vorteil: man kann nach Bauteilen suchen. :)

Tilmann
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 14. Februar 2013, 15:03

Re: Zusätzlche Bibliotheken bei sPlan 7 einbinden

Beitrag von Tilmann » Freitag 17. Mai 2013, 20:05

Ich kann sie auch nicht einbinden. Es scheint schwierig zu sein, eine Beschreibung hierfür zu bekommen.

Tilmann
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 14. Februar 2013, 15:03

Re: Zusätzlche Bibliotheken bei sPlan 7 einbinden

Beitrag von Tilmann » Freitag 17. Mai 2013, 20:24

Hallo,

ich habe was gefunden, wie man einzelne Bauteile, die nicht in der Standardbibliothek enthalten sind, in den eigenen Schaltplan bekommt.
Und zwar gibt es da http://www.abacom-online.de/html/bibliotheken.html gezippte "Bibliotheken". Wie man die einbindet, habe ich nicht herausgefunden.

Die Zip-Dateien enthalten jedoch auch ".spl"-Dateien. Wenn man die anklickt, öffnet sich SPlan mit dieser Datei neu. Sie enthält Bauteile, die man einzeln markieren, kopieren, und in den eigenen Schaltplan einfügen kann.

Ist zwar nur eine Notlösung, geht aber.

Gruß Tilmann

abacom
Site Admin
Beiträge: 3347
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Zusätzlche Bibliotheken bei sPlan 7 einbinden

Beitrag von abacom » Montag 27. Mai 2013, 07:50

Es sind einfache Schaltpläne mit Symbolen drin, die man nach dem Entpacken mit DATEI->ÖFFNEN ansehen kann.
Wenn man ein Symbol daraus brauchen kann, markiert man es und kopiert es über die entsprechende Menüfunktion
"Bauteil(e) in die Bibliothek kopieren". (So wie sonst auch.)
Das ist doch keine Notlösung, sondern höchst einfach.
ABACOM support

Hardy
Beiträge: 175
Registriert: Sonntag 13. September 2009, 10:19

Re: Zusätzlche Bibliotheken bei sPlan 7 einbinden

Beitrag von Hardy » Dienstag 11. Juni 2013, 18:04

abacom hat geschrieben:Es sind einfache Schaltpläne mit Symbolen drin, die man nach dem Entpacken mit DATEI->ÖFFNEN ansehen kann.
Wenn man ein Symbol daraus brauchen kann, markiert man es und kopiert es über die entsprechende Menüfunktion
"Bauteil(e) in die Bibliothek kopieren". (So wie sonst auch.)
Das ist doch keine Notlösung, sondern höchst einfach.
So ist es ja auch gedacht.
Und man kann mit sPlan auch seine eigenen Symbole/Bauteile mit den Zeichnenfunktionen "zeichnen" - letztendlich ist sPlan "nur" ein Zeichenprogramm - und dann das erstellte komplette Konstrukt (Symbol) markieren und als Bauteil in die Bibliothek kopieren.
Mit freundlichen Grüßen
Hardy

bigdie
Beiträge: 126
Registriert: Mittwoch 10. Dezember 2008, 21:51

Re: Zusätzlche Bibliotheken bei sPlan 7 einbinden

Beitrag von bigdie » Freitag 14. Juni 2013, 04:40

Tilmann hat geschrieben:Ich kann sie auch nicht einbinden. Es scheint schwierig zu sein, eine Beschreibung hierfür zu bekommen.
In der oberen Menuezeile gibt es ein Fragezeichen, Wenn du in diesem Menue auf Hilfethemen klickst, kannst du das unter Bauteile oder Bauteilbibliotheken nachlesen. Ganz simpel und dauert keine 5min.

etnoobro
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 21. August 2015, 14:52

Re: Zusätzlche Bibliotheken bei sPlan 7 einbinden

Beitrag von etnoobro » Sonntag 27. September 2015, 19:33

Hallo,

auf der Abacom-Seite habe ich die zusätzlichen Bibliotheken für sPlan gefunden.

Es gibt da verschiedene Dateien ab Version 7.0, 6.0, 5.0, 4.0 und 3.0.
Darf ich alle davon einbinden oder nur die für 7.0?

Ich habe mir sPlan 7.0 gekauft und finde das richtig gut bis jetzt. :)

Vielen Dank schonmal für Hilfe.

abacom
Site Admin
Beiträge: 3347
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Zusätzlche Bibliotheken bei sPlan 7 einbinden

Beitrag von abacom » Montag 28. September 2015, 08:07

Sie können Dateien aus den Versionen 4,5,6 oder 7 benutzen.
Die Version 3 ist leider nicht mehr kompatibel.
ABACOM support

Antworten

Zurück zu „Thema: Bibliotheken, Bauteile und Symbole“