Lötstopmaske ist nicht layer bezogen ?

Antworten
kalo
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 9. März 2019, 15:55

Lötstopmaske ist nicht layer bezogen ?

Beitrag von kalo » Dienstag 12. März 2019, 12:20

Hallo, kurze Frage .. ich bin über einen (aus meiner Sicht) etwas blöden 'Fehler' gestoßen, habe es leider erst gemerkt nachdem die Platinen produziert wurden :( ..

Habe 2 Layer, wollte bei einigen Durchkontaktierungen auf der Oberseite keine Lackunterbrechung (also keine Löstopmaske), unten aber Lötstopmaske weil von unten gelötet wird. Habe also auf K2 die Lötstopmaske gesetzt (und nicht gemrkt dass die jetzt auch auf K1 aktiv sind. Ergenis: jetzt habe ich Lötstopmaske oben und unten (also auch K1), sieht wirklich blöde aus und war so nicht gewollt.

Frage: habe jetzt mehrmals versucht: wenn ich die Lötopmaske auf K2 setze gillt das immer nur auf allen Layern j/n. Ist das richtig ?? :shock:

Mein Workaround wäre jetzt dass ich für solche Durchkontaktierungen die Funktion Löstopmaske garnicht mehr nehme sondern nur auf K2 (unten) eine Fläche anlege mit der Option 'nur Lötstop'. Was aber auch doof ist, Flächen können nur rechteckig aber nicht rund sein.

Hat irgendjemand eine Idee .. und Frage ans Entwicklerteam: warum wird Lötstop immer auf allen Layern gesetzt ??

Danke für AW !

abacom
Site Admin
Beiträge: 3315
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Lötstopmaske ist nicht layer bezogen ?

Beitrag von abacom » Dienstag 12. März 2019, 13:21

Ja, bei Durchkontaktierungen gilt die Ausnahme von der Lötstoppmaske immer für beide Seiten. Eine Durchkontaktierung kann hier nicht zwischen den einzelnen Layern unterscheiden.

Wenn auf der gegenüberliegenden Seite gar nicht gelötet wird, ist da ja eigentlich auch kein Lötauge notwendig. Könnte man daher hier nicht ein normales Lötpad statt einer Durchkontaktierung verwenden?
...Was aber auch doof ist, Flächen können nur rechteckig aber nicht rund sein.
Flächen sind ja Polygone und keine Rechtecke, von daher können Flächen auch (annähernd) rund sein.
Um "runde" Flächen zu erzeugen hilft die Funktion Spezialform. Hier Vieleck auswählen und mit einer größeren Anzahl der Ecken (nicht übertreiben) eine runde Fläche (Option Gefüllt aktivieren) erzeugen.
ABACOM support

kalo
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 9. März 2019, 15:55

Re: Lötstopmaske ist nicht layer bezogen ?

Beitrag von kalo » Mittwoch 13. März 2019, 09:20

Danke für die AW, hilft mir schon mal, die Idee mit dem Polygon ist als workaround nicht schlecht, danke.

Durchkontaktierungen brauch ich deshalb weil ich die Stelle auch nutze um die Leitung oben weiterzuführen (via). Vielleicht mach ich es auch einfacher und benutze nicht das Lötauge als via sondern wechsle den layer mit einem (kleinen) zusätzlichen via daneben (ohne Lötstop auf beiden Seiten), dann kann ich die Bohrung für das Bauteil als einfaches Lötauge auf K2 erstellen.

danke ;)

Antworten

Zurück zu „Thema: Layer, Lötstop, Umriss“