abacom-online.de

Das offizielle Elektronik-Software Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 25. Juni 2017, 23:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DLP-Design: USB-Messmodul DLP-IO8
BeitragVerfasst: Freitag 11. März 2011, 15:16 
Offline

Registriert: Montag 15. Februar 2010, 16:10
Beiträge: 13
Hallo Forum.

Ich habe ein kleines Problem mit dem USB-Messmodul DLP-IO8 in Verbindung
mit Profilab-Expert 4 (Update vom 13.01.2011).
Wenn ich mein Projekt ohne USB-Verbindung starte, treten (für mich) undefinierbare
Effekte auf. Wenn ich mit der Maus auf gewisse Bilschirmbereiche klicke, werden Signal-
Impulse an CH1 erzeugt.
Zum beseren Verständnis hab ich mal das Projekt angehängt.
Wenn man mehrfach auf das LED-Display klickt, erhöht sich der Zählwert.
Das Problem tritt bei unterschiedlichen Rechnern u. Betriebssystemen auf
(1x Win7, 2x XP).

Vielleicht hat jemand ähnliche Effekte erlebt. Bin für jeden Vorschlag dankbar.

@Abacom
Ist es denkbar, dem Hardware-Symbol einen zusätzlichen Ausgang zu geben, der
anzeigt ob eine USB-Verbindung besteht?
Diesen Ausgang könnte man als Freigabe in der Schaltung nutzen.


Vielen Dank im voraus.

Gruß
Jürgen


Dateianhänge:
Zeitmess.prj [6.93 KiB]
295-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Messmodul DLP-IO8
BeitragVerfasst: Freitag 11. März 2011, 16:15 
Offline

Registriert: Montag 15. Februar 2010, 16:10
Beiträge: 13
Nachtrag:

Der og. Effekt tritt auch auf, wenn ich den Mauszeiger im oberen Bildschirmbereich
vertikal in der Titelzeile bewege.

Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Messmodul DLP-IO8
BeitragVerfasst: Freitag 11. März 2011, 18:16 
Offline

Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 17:06
Beiträge: 657
Wohnort: Markt Schwaben
Hallo Jürgen.

Bitte unbedingt die Beispiele in:
Beispiele/Hardware/DLP_design
ansehen.

Dann lösen sich deine Probleme von selbst. Deine Schaltung ist viel zu aufwändig. Unnötigerweise. Unsinnigerweise.
Falls Du anderer Meinung bist, so können wir dies gerne diskutieren.
Erkläre bitte zunächst einmal gründlich, was Du mit den Bauteilen VOR dem Baustein DLP erreichen willst. Die an CH 7 u. 8 angeschloßen sind.
Danach kümmern wir uns um den Rest.

Vielleicht ist es auch gut, dass du überhaupt definierst und beschreibst, wass du funktionell realisieren möchtest.
Vielleicht machen wir dann einen neuen Schaltungsentwurf.

Echt: nix für ungut.

Gruß von C :shock: mpander.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Messmodul DLP-IO8
BeitragVerfasst: Samstag 12. März 2011, 15:46 
Offline

Registriert: Montag 15. Februar 2010, 16:10
Beiträge: 13
Hallo Compander,
danke für deine Lösungsvorschläge.

compander hat geschrieben:
Bitte unbedingt die Beispiele in:
Beispiele/Hardware/DLP_design
ansehen.

Dann lösen sich deine Probleme von selbst.


Beispiele hab ich mir angesehen, leider löst sich das Problem nicht von selbst.
Auch bei den Beispielen tritt der Effekt auf und zwar dann, wenn irgend ein COM-Port ausgewählt ist (1-99).
Wenn ich COM-Port auf "kein" stelle, dann flackert nix.
Wie gesagt, alles ohne Verbindung zur Hardware.

Hat noch jemand ne Idee?

Gruß

Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Messmodul DLP-IO8
BeitragVerfasst: Samstag 12. März 2011, 16:44 
Offline

Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 17:06
Beiträge: 657
Wohnort: Markt Schwaben
Hallo Jürgen.

Erwarte nie, daß eine Schaltung (mit Hardwareanbindung) perfekt funktioniert, wenn du die HW nicht anschließt.
Dies muß geradezu problematisch werden. Und macht auch keinen Sinn.
(Warum hast Du dir das DLP-Produkt gekauft, wenn Du es nicht anschließen willst? Und künstlich nach irgendwelchen Fehlern in PLE suchst?)

Herzlichen Gruß von C :shock: mpander.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Messmodul DLP-IO8
BeitragVerfasst: Sonntag 13. März 2011, 14:50 
Offline

Registriert: Montag 15. Februar 2010, 16:10
Beiträge: 13
Hallo Compander

Compander hat geschrieben:
Erwarte nie, daß eine Schaltung (mit Hardwareanbindung) perfekt funktioniert, wenn du die HW nicht anschließt.
Dies muß geradezu problematisch werden. Und macht auch keinen Sinn.


Was ist denn das für ein Argument?
Dann müsste ich auch akzeptieren, das z.B. bei Excel der Mauszeiger über den Bilschirm
hüpft, nur weil die Maus nicht angeschlossen ist.

Wenn man sauber funktionierende Anwendungen möchte, gehört es m.E. dazu, daß solche
undefinierten Zustände abgefangen werden.

Compander hat geschrieben:
Warum hast Du dir das DLP-Produkt gekauft, wenn Du es nicht anschließen willst?


Meine Schaltung im Endausbau soll mehrere Hardwarekomponenten beinhalten, die jedoch
nicht immer alle zeitgleich angeschlossen sind.
Dann ist es natürlich erforderlich, daß die nicht angeschlossene Hardware auch keine Auswirkungen auf die Schaltung hat.

Beste Grüße

Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Messmodul DLP-IO8
BeitragVerfasst: Sonntag 13. März 2011, 18:01 
Offline

Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 17:06
Beiträge: 657
Wohnort: Markt Schwaben
Hallo Jürgen.

Sorry. Ich nehme mich bei diesem Thema künftig ausdrücklich zurück.

Herzlichen Gruß von C :shock: mpander.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Messmodul DLP-IO8
BeitragVerfasst: Sonntag 13. März 2011, 19:44 
Offline

Registriert: Montag 23. Februar 2009, 06:38
Beiträge: 327
Hallo Jürgen,

wenn C jetzt raus ist, dann komme ich mal rein :roll:

ich habe deine Schaltung (ohne Hardwareanbindung) mit COM 1 bzw. COM 11 auf einem MAC mit Parallels 5 unter Win XP laufen lassen - da flackert nichts und auch bei vielen Klicks auf die LED-Anzeige passiert nichts.

Morgen lasse ich den Prg. mal auf einem Win XP laufen und melde mich dann nochmal

Gruß MM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Messmodul DLP-IO8
BeitragVerfasst: Montag 14. März 2011, 11:38 
Offline

Registriert: Samstag 18. Oktober 2008, 21:12
Beiträge: 645
Bei mir unter Win7 Ultimate flackert auch nix.

_________________
stachlige Grüße, Kaktus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Messmodul DLP-IO8
BeitragVerfasst: Montag 14. März 2011, 12:29 
Offline

Registriert: Montag 23. Februar 2009, 06:38
Beiträge: 327
Hallo,

jetzt hab ich den test auf einem Win XP System durchgeführt, da flackert immer noch nichts - der Zähler ist allerdings losgelaufen.

Gruß MM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Messmodul DLP-IO8
BeitragVerfasst: Montag 14. März 2011, 15:28 
Offline

Registriert: Montag 15. Februar 2010, 16:10
Beiträge: 13
Hallo tmm u. Kaktus,

danke für euer Feedback.

Wie sieht es mit der Schaltung aus dem Profilab-Beispielverzeichnis (dlp-io-g.prj aus?
Wenn ich eine Schnittstellennummer > 2 wähle, dann flackern alle Werte u. LEDs (auch
ohne Mausbewegung).
Wenn ich die COM-Schnittstelle abwähle oder < 2 setze dann ist Ruhe im Karton.
(Wie gesagt, ohne angesteckte Hardware).

Auf einem 2. Rechner genau das selbe Verhalten (jeweils Win XP Prof. SP3)

Es sieht so aus, daß das Verhalten nur auftritt, wenn die COM-Schnittstelle physikalisch
nicht vorhanden ist.

Danke für Rückmeldungen

Gruß

Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Messmodul DLP-IO8
BeitragVerfasst: Montag 14. März 2011, 16:24 
Offline

Registriert: Montag 23. Februar 2009, 06:38
Beiträge: 327
Hallo Jürgen,

beim DLP-IO-G prj flackern die LED's und die Anzeige (unabhängig von irgendwelchen Mausbewegungen) wenn ich eine RS232 anwähle, die ich garnicht habe.

Gruß MM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Messmodul DLP-IO8
BeitragVerfasst: Dienstag 15. März 2011, 15:14 
Offline

Registriert: Montag 15. Februar 2010, 16:10
Beiträge: 13
Hallo

Ok, das deckt sich mit meinen Erkenntnissen.

@Abacom
Sehen sie die Möglichkeit einer Änderung (evtl. mit nächstem Update),
so daß das Schaltungsbauteil nur reagiert, wenn die Hardware auch
tatsächlich via USB angeschlossen ist?


Nochmals Danke an alle "Tester"

MfG

Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Messmodul DLP-IO8
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. März 2011, 08:37 
Offline
Site Admin

Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Beiträge: 3143
Muss ich mir anschauen. Wenn ich das alles richtig verstehe geht es nur um den Fall
"wenn ich eine RS232 anwähle, die ich gar nicht habe." - korrekt?

_________________
ABACOM support


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: USB-Messmodul DLP-IO8
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. März 2011, 09:10 
Offline

Registriert: Montag 15. Februar 2010, 16:10
Beiträge: 13
Ja , genau.
Was ja auch der Fall ist, wenn die Hardware nicht angesteckt ist ( und somit
kein virtueller COM-Port aktiv ist).

MfG

Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de