Einstellungen werden nicht gespeichert K8000

Antworten
Alexander
Beiträge: 60
Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 15:24

Einstellungen werden nicht gespeichert K8000

Beitrag von Alexander » Freitag 21. Mai 2010, 15:38

Hallo,
so, kenn mich ja sicher noch aus meinem anderen Post.
So nun hab ich aber ein Problem mit den Einstellungen.
Hab ja 2 Velleman K8000.
Gebe beiden Port 0378 die eine Karte 0 und die andere Karte 1.
Wenn ich meine Software teste mit F9 funktioniert alles einwandfrei.
Wenn ich das Programm jetzt speicher oder compiliere setzt er beiden Karten auf 0.
Selbst wenn ich einfach nur 2 Vellemankarten als projekt lade und bezeichne eine als Karte 0 und 1 sind nach einem neustarte beide auf 0.

Edit: Hab PLE deinstalliert, neu installiert (V. v. 09.09.2008) da werden die Änderungen gespeichert.
Leider kann ich dann mein Projekt nicht aufrufen.
Fehlermeldung: Klasse TK8000N nicht gefunden.

abacom
Site Admin
Beiträge: 3458
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Einstellungen werden nicht gespeichert K8000

Beitrag von abacom » Donnerstag 10. Juni 2010, 10:16

Bitte einmal hier schauen...
viewtopic.php?f=20&t=1212&p=2795&hilit=k8000#p2795
Mit dem Update vom 27.10.2009, wird die neue DLL nun verwendet.
Die Adressierung des K8000 findet dann über die Portadresse statt (und nicht mehr über die LPT1..3-Nummer). In bestehenden Projekten muss dazu (nur bei Bedarf) die K8000-Komponente entfernt und aus der Bibliothek neu eingefügt werden.
ABACOM support

Alexander
Beiträge: 60
Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 15:24

Re: Einstellungen werden nicht gespeichert K8000

Beitrag von Alexander » Donnerstag 10. Juni 2010, 18:47

Hab ich ...
Das Problem liegt nicht am LPT Port bzw dessen Adresse sondern an der Kartennummer.
Beide Karten haben die Adresse 0378.
Diese Einstellung bleibt auch gespeichert.
Nur die Kartendurchnummerierung wird nicht gespeichert.
Egal welche Kartennummer ich vergebe, nach dem speichern bzw compilieren sind immer alle Karten auf Karte 0.

Alexander
Beiträge: 60
Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 15:24

Re: Einstellungen werden nicht gespeichert K8000

Beitrag von Alexander » Samstag 18. Dezember 2010, 14:39

Ich möchte diesen Beitrag nochmal hochholen.
Da die "Zuordnung der Kartennummer" bei mir immernoch nicht funktioniert.
Also nochmal die Adresse [hex] 0378 speichert er, da die K8000 aber kaskadierbar ist, kann man noch die Kartennummer von
Karte #0- Karte #3 auswählen.
Wenn ich die Kartennummer zuteile speichert er sie weder im projekt noch im erzeugten Programm.
Es werden immer alle Karten als Karte #0 gespeichert.
Mit der CD Version funktioniert das ganze auch einwandfrei, erst seit nem Update speichert er das ganze nicht mehr.

Alexander
Beiträge: 60
Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 15:24

Re: Einstellungen werden nicht gespeichert K8000

Beitrag von Alexander » Dienstag 25. Januar 2011, 11:37

Liebe Firma abacom.
Könnten sie sich bitte nochmal diesem Problem annehmen, daß die Kartenadresse selbst, (nicht die Basisadresse, die funktioniert) gespeichert wird.
Bzw kann mal jemand anderes ein neues Projekt aufmachen und versuchen 2 Velleman K8000 einmal als Karte #0 und Karte #1 zu speichern?

compander
Beiträge: 657
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 17:06
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Einstellungen werden nicht gespeichert K8000

Beitrag von compander » Dienstag 25. Januar 2011, 14:28

Hallo Alexander.

Bis zur möglichen Klärung würde ich die zwei Karten an 2 verschiedenen LPT-Ports betreiben.
(Dann muss man nicht die Kartennummer (Karte #0) ändern)

Gruß von C :shock: mpander.

abacom
Site Admin
Beiträge: 3458
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Einstellungen werden nicht gespeichert K8000

Beitrag von abacom » Mittwoch 26. Januar 2011, 10:27

Mit dem nächsten Update müsste es dann funktionieren.
Bitte noch ein bischen Geduld. Danke.
ABACOM support

Alexander
Beiträge: 60
Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 15:24

Re: Einstellungen werden nicht gespeichert K8000

Beitrag von Alexander » Mittwoch 26. Januar 2011, 11:13

Kein Thema.
Fand es halt nur blöd das nie was dazu geschrieben wurde.
Tausend Dank im vorraus.

Antworten

Zurück zu „Geräte: Velleman“