Wünsche für Version 8

Wir nehmen gerne Ihre Ideen, Vorschläge, Meinungen entgegen. (Beiträge werden von uns gelesen, aber nicht beantwortet.)
Antworten
bigdie
Beiträge: 126
Registriert: Mittwoch 10. Dezember 2008, 21:51

Wünsche für Version 8

Beitrag von bigdie » Mittwoch 3. Dezember 2014, 22:09

Da ja bald Weihnachten ist, will ich mal meinen Wunschzettel abgeben.

Als erstes hätte ich gern eine bessere Blätterverwaltung. Bei großen Projekten ist es müßig das richtige Blatt zu finden. Am Besten wäre es, wenn man Gruppen anlegen könnte. Also z.B. 2 Gruppen, in jeder z.B. 5 Untergruppen und in jeder Untergruppe 5 Blätter.
Wenn das nicht geht, dann wenigstens einen Scrollbalken um schneller von Blatt 1 zu Blatt 80 zu kommen.

Dann würde ich mir Wünschen, das man interne und auch externe Links auf Flächen legen könnte nicht nur auf Texte.

Schön wäre gleich noch einen "Container" in dem man z.B. Datenblätter, in PDF-form, von Bauteilen ablegen könnte, der dann mit der Projektdatei gespeichert wird.

Außerdem hätte ich gern noch eine Voreinstellmöglichkeit fürs Raster, weil ich meißt im 5mm Raster arbeite.

K.Achim
Beiträge: 56
Registriert: Samstag 6. Oktober 2012, 15:24
Kontaktdaten:

Re: Wünsche für Version 8

Beitrag von K.Achim » Donnerstag 15. Januar 2015, 11:45

Ich bin mal so frei, meine Wünsche hier anzuhängen.

Ich würde es begrüßen, wenn man mehr Einfluss auf den Programmstart hätte. Z.B. würde ich gerne ein Standard-Raster festlegen können, wobei vorhandene Projekte jedoch mit dem Raster geladen werden sollten, mit dem sie erstellt wurden. Auch fände ich gut, wenn ein neues Projekt evtl. gleich mit selbst festlegbarem Formblatt beginnen könnte.

Danke
Achim
SPlan 7.0
Lochmaster 4.0
SprintLayout 6.0
XP 32bit Version ProfiLab 5 :lol:

Constantin
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 16. Juni 2015, 00:22

Re: Wünsche für Version 8

Beitrag von Constantin » Dienstag 16. Juni 2015, 17:58

Hallo zusammen,

was ich noch als Anregung beisteuern würde ist, das man in der Version 8 Eyeletboards erstellen
und mit den dazugehörigen Bauteilen bestücken kann. So dass das Endergebnis wie im Bild aussieht.
Plan Board.jpg
Plan Board.jpg (195.12 KiB) 8571 mal betrachtet

Darüber würde sich die Gemeinde der Gitarrenverstärker Hobbyisten gewiss sehr freuen.
Dadurch würde umständliches "Zeichnen zu Fuß" entfallen und den Workflow beschleunigen.


Gruß
Constantin

Hardy
Beiträge: 174
Registriert: Sonntag 13. September 2009, 10:19

Re: Wünsche für Version 8

Beitrag von Hardy » Samstag 27. Juni 2015, 20:28

Constantin hat geschrieben:Hallo zusammen,

was ich noch als Anregung beisteuern würde ist, das man in der Version 8 Eyeletboards erstellen
und mit den dazugehörigen Bauteilen bestücken kann. So dass das Endergebnis wie im Bild aussieht.
Darüber würde sich die Gemeinde der Gitarrenverstärker Hobbyisten gewiss sehr freuen.
Dadurch würde umständliches "Zeichnen zu Fuß" entfallen und den Workflow beschleunigen.

Gruß
Constantin
Hallo Constantin,
ich glaube, dieser Vorschlag gehört eher zum Programm "Lochmaster" für Lochrasterplatinen und nicht zu sPlan (für Zeichnungen wie Stromlaufpläne und andere technische Zeichnungen).
Mit freundlichen Grüßen
Hardy

Constantin
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 16. Juni 2015, 00:22

Re: Wünsche für Version 8

Beitrag von Constantin » Samstag 27. Juni 2015, 21:49

Hardy hat geschrieben:
Constantin hat geschrieben:Hallo zusammen,

was ich noch als Anregung beisteuern würde ist, das man in der Version 8 Eyeletboards erstellen
und mit den dazugehörigen Bauteilen bestücken kann. So dass das Endergebnis wie im Bild aussieht.
Darüber würde sich die Gemeinde der Gitarrenverstärker Hobbyisten gewiss sehr freuen.
Dadurch würde umständliches "Zeichnen zu Fuß" entfallen und den Workflow beschleunigen.

Gruß
Constantin
Hallo Constantin,
ich glaube, dieser Vorschlag gehört eher zum Programm "Lochmaster" für Lochrasterplatinen und nicht zu sPlan (für Zeichnungen wie Stromlaufpläne und andere technische Zeichnungen).
Hallo Hardy,

im Prinzip ja, aber mit SPlan lassen sich die Bauteile besser erstellen.
Aber gut, eventuell lassen sich die Biblioteken, welche es schon gibt,
jedoch für SPlan für Lochmaster entsprechend konvertieren?


Na mal sehen, ob und was daraus wird.


Viele Grüße
Constantin

Dengold
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 17:11

Re: Wünsche für Version 8

Beitrag von Dengold » Freitag 7. August 2015, 17:45

Wünsche für sPlan v8.0.
-mehreren Zeichnungsdateien öffnen möglich, nicht 1 Datei begrenzt. z.B. Also wenn ich "Datei1" gerade bearbeiten und komme ich ein Idee auf, so hole ich ein "Datei2" und irgendeine Zeichenteil kopieren und nun wieder zu gewechselten "Datei1" einfügen. Das kann v7 nicht gelungen. Meistens typischen Win-Programmen können es problemlos.
-4K Monitore-Auflösung unter Win8.1/10 optimiert.
-Magnetlinie per Bemassung erstellen.
-auch schön wäre die Ebenen erstellbar, z.b. Hilfslinie oder so ähnlicheres im Hintergrund und es nicht ausdruckbar bzw. un- und sichtbar.

Gruß
Dengold

Hardy
Beiträge: 174
Registriert: Sonntag 13. September 2009, 10:19

Re: Wünsche für Version 8

Beitrag von Hardy » Sonntag 9. August 2015, 12:58

bigdie hat geschrieben:Da ja bald Weihnachten ist, will ich mal meinen Wunschzettel abgeben.
Als erstes hätte ich gern eine bessere Blätterverwaltung. Bei großen Projekten ist es müßig das richtige Blatt zu finden. Am Besten wäre es, wenn man Gruppen anlegen könnte. Also z.B. 2 Gruppen, in jeder z.B. 5 Untergruppen und in jeder Untergruppe 5 Blätter.
Wenn das nicht geht, dann wenigstens einen Scrollbalken um schneller von Blatt 1 zu Blatt 80 zu kommen.
Einen Balken gibt es zwar (noch) nicht, aber man kann nach einem Rechtsklick auf den Reiter eines Blattes die Option "Gehe zu Blatt" (ganz unten) auswählen. Dann öffnet sich eine Liste mit allen vorhandenen Blättern. Diese kannst Du durchgehen und die gewünschte Seite durch Anklicken auswählen.
Dengold hat geschrieben:Wünsche für sPlan v8.0.
-mehreren Zeichnungsdateien öffnen möglich, nicht 1 Datei begrenzt. z.B. Also wenn ich "Datei1" gerade bearbeiten und komme ich ein Idee auf, so hole ich ein "Datei2" und irgendeine Zeichenteil kopieren und nun wieder zu gewechselten "Datei1" einfügen. Das kann v7 nicht gelungen. Meistens typischen Win-Programmen können es problemlos.
Das stimmt: Wenn man im Programm über "Öffnen" geht (egal, ob über Symbol, Menüleiste => Datei oder STRG+O), wird die vorhandene Datei durch die neue ersetzt.
Allerdings kann man das umgehen, indem man die neue Projekt-Datei direkt (z.B. über den Windows-Explorer oder über das Startmenü) anklickt. Denn dann startet sPlan ein weiteres Mal und das mit der neuen Datei. So hat man in der Taskleiste dann zwei sPlan-Symbole und kann darüber auswählen, in welchem Projekt ich arbeiten will. Auch das Kopieren zwischen mehreren Projekten geht so schneller. Man kann auf diesem Weg auch noch mehr Projekt-Dateien parallel öffnen.
Dengold hat geschrieben:-auch schön wäre die Ebenen erstellbar, z.b. Hilfslinie oder so ähnlicheres im Hintergrund und es nicht ausdruckbar bzw. un- und sichtbar.
Das gibt es schon: nämlich mit den Magnetlinien. Allerdings, wie der Name schon sagt, sind sie "magnetisch", d.h., wenn Du ihnen mit einem Bauteil zunahe kommst, wird dieses von ihnen "angezogen". Aber man kann den "Magnetismus" auch vorübergehend dekativieren, indem man während des Verschiebens des Bauteils die STRG-Taste gedrückt hält.
Die Magnetlinien findest Du als vertikale und horizontale Linien unter Funktionen => Magnetlinien. Wenn Du eine neue Linie auswählst, wird sie auf dem Blatt entweder ganz oben (vertikale Linie) oder ganz links (Horizontale Linie) positioniert. Die Linien können dann mit gedrückter Maus verschoben werden, die vertikalen Linien zwischen oben nach unten und die horizontalen Linien zwischen links und rechts.
Über diesen Menüpunkt kannst Du auch die (=alle) Magnetlinien fixieren und/oder ausblenden. Beim Drucken werden diese Linien nicht mit ausgedruckt! Egal, ob Du sie sichtbar oder ausgeblendet hast.
Mit freundlichen Grüßen
Hardy

bigdie
Beiträge: 126
Registriert: Mittwoch 10. Dezember 2008, 21:51

Re: Wünsche für Version 8

Beitrag von bigdie » Sonntag 9. August 2015, 15:18

Hardy hat geschrieben:
bigdie hat geschrieben:Da ja bald Weihnachten ist, will ich mal meinen Wunschzettel abgeben.
Als erstes hätte ich gern eine bessere Blätterverwaltung. Bei großen Projekten ist es müßig das richtige Blatt zu finden. Am Besten wäre es, wenn man Gruppen anlegen könnte. Also z.B. 2 Gruppen, in jeder z.B. 5 Untergruppen und in jeder Untergruppe 5 Blätter.
Wenn das nicht geht, dann wenigstens einen Scrollbalken um schneller von Blatt 1 zu Blatt 80 zu kommen.
Einen Balken gibt es zwar (noch) nicht, aber man kann nach einem Rechtsklick auf den Reiter eines Blattes die Option "Gehe zu Blatt" (ganz unten) auswählen. Dann öffnet sich eine Liste mit allen vorhandenen Blättern. Diese kannst Du durchgehen und die gewünschte Seite durch Anklicken auswählen.
Und wie lang wird dann das Kontextmenue? und die zusätzlichen Beschreibungen zum Blatt sehe ich da auch nicht. Das ist genauso unbrauchbar und erfordert noch 2 zusätzliche klicks.

Hardy
Beiträge: 174
Registriert: Sonntag 13. September 2009, 10:19

Re: Wünsche für Version 8

Beitrag von Hardy » Donnerstag 13. August 2015, 14:34

bigdie hat geschrieben:Und wie lang wird dann das Kontextmenue? und die zusätzlichen Beschreibungen zum Blatt sehe ich da auch nicht. Das ist genauso unbrauchbar und erfordert noch 2 zusätzliche klicks.
Immerhin kann man auf diesem Weg schneller zu dem gesuchten Blatt kommen als wenn man über die Reiter Blatt für Blatt durchklicken muss. Denn die aufgeklappte Liste umfasst ja immerhin bis zu 44 Blätter bevor man weiter scrollen muss. Wenn Du über die Register gehst, können es um die 10 oder sogar weniger werden, je nachdem, wie lang deine Blattbezeichnungen sind.
Aber die einzelnen zusätzlichen Beschreibungen sollten auch mit aufpoppen, wenn man mit der Maus ist der Auflistung über die jeweiligen Blattnamen geht.
bigdie hat geschrieben:Wenn das nicht geht, dann wenigstens einen Scrollbalken um schneller von Blatt 1 zu Blatt 80 zu kommen.
Das wäre schon besser, das stimmt. Aber auch die beiden Pfeilfelder zum Vor- und Zurückschieben der Registerleiste könnte ein bisschen größen sein, um sie auch zu treffen.
Mit freundlichen Grüßen
Hardy

K.Achim
Beiträge: 56
Registriert: Samstag 6. Oktober 2012, 15:24
Kontaktdaten:

Re: Wünsche für Version 8

Beitrag von K.Achim » Samstag 15. August 2015, 18:57

Mein persönlich wichtigster Wunsch für SPlan 8: Es muß unter XP lauffähig sein. :geek:
SPlan 7.0
Lochmaster 4.0
SprintLayout 6.0
XP 32bit Version ProfiLab 5 :lol:

helmut-WI
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 19. Dezember 2013, 14:29

Re: Wünsche für Version 8

Beitrag von helmut-WI » Sonntag 8. November 2015, 15:05

Hallo,
ich wünsche mir für Version 8 (falls machbar) folgendes: Ich habe ein Projekt mit 8 Blättern und benutze auf jedem Blatt die Variable <Date>. Ändere ich etwas auf Blatt 3, so sollte nur auf Blatt 3 das Datum geändert werden. (evtl. neue Variable <LastChangeDate> oder so) So kann man auch nach längerer Zeit noch sehen, wann und auf welchem Blatt geändert wurde.

Beste Grüße
Helmut

HB0TR
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 20. April 2016, 07:16

Wünsche für Version 8: Ebenen

Beitrag von HB0TR » Mittwoch 20. April 2016, 08:02

Ich vermisse nur eines: arbeiten mit Ebenen!

Wann ist mit Version 8 zu rechnen?

HAL90009
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 5. August 2011, 13:56
Wohnort: Vienna / Austria
Kontaktdaten:

Re: Wünsche für Version 8

Beitrag von HAL90009 » Mittwoch 20. April 2016, 09:35

Ich würde mir wünschen, dass die Bauteilbeschreibungstexte [Bez] und [Wert] direkt im Schaltplan (also ohne dem Umweg über den Bauteileditor) bearbeitet werden können (zumindest deren Ausrichtung).

abacom
Site Admin
Beiträge: 3342
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Wünsche für Version 8

Beitrag von abacom » Mittwoch 20. April 2016, 11:32

Wann ist mit Version 8 zu rechnen?
Die neue Version kommt voraussichtlich Anfang/Mitte nächsten Jahres.
ABACOM support

Hardy
Beiträge: 174
Registriert: Sonntag 13. September 2009, 10:19

Re: Wünsche für Version 8

Beitrag von Hardy » Donnerstag 21. April 2016, 19:44

HAL90009 hat geschrieben:Ich würde mir wünschen, dass die Bauteilbeschreibungstexte [Bez] und [Wert] direkt im Schaltplan (also ohne dem Umweg über den Bauteileditor) bearbeitet werden können (zumindest deren Ausrichtung).
Zumindest verschieben kann man beide einzeln, direkt auf dem Schaltplan. Einfach mit der Maus direkt auf den "Bez" oder "Wert", Maustaste gedrückt halten und verschieben.
Mit freundlichen Grüßen
Hardy

Antworten

Zurück zu „Thema: Anregungen zu sPlan“