PWM bei frequenz 1Hz bis 100Hz

Dieser Bereich dient dem Austausch über geplante oder bereits realisierte Projekte - von Anwender zu Anwender.
Antworten
abacom
Site Admin
Beiträge: 3274
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

PWM bei frequenz 1Hz bis 100Hz

Beitrag von abacom » Montag 13. Oktober 2008, 13:39

mahatma



Anmeldungsdatum: 14.10.2007
Beiträge: 3
Wohnort: Schwäbischer Wald
Verfasst am: 14.10.2007 10:50 Titel: PWM bei frequenz 1Hz bis 100Hz

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo würde gerne mit Profilab ein USB minimodul D/A mit variabler Frequenz (1bis100Hz) und Pulsweite ansteuern. Beides würde ich gerne mit Schiebereglern auf der Frontplatte einstellen. Die Frequenz einzustellen ist ja sehr einfach über den einstellbaren Taktgeber möglich.

Hat jemand eine Idee wie man auf einfache Weise die Pulsweite variabel macht

Grüße mahatma

Nach oben


Mike D



Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 236

Verfasst am: 14.10.2007 11:01 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

mit dem Bauteil Pulsgenerator

Nach oben


mahatma



Anmeldungsdatum: 14.10.2007
Beiträge: 3
Wohnort: Schwäbischer Wald
Verfasst am: 14.10.2007 11:10 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Mike D hat Folgendes geschrieben:
mit dem Bauteil Pulsgenerator



Wo ist denn das Bauteil versteckt?
Eventuell nur in Version 4.0 eingebaut?

Habe noch Version 3.0!

Grüße Mahatma

Nach oben


Mike D



Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 236

Verfasst am: 14.10.2007 13:09 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

das wird wohl leider so sein

Nach oben


mahatma



Anmeldungsdatum: 14.10.2007
Beiträge: 3
Wohnort: Schwäbischer Wald
Verfasst am: 14.10.2007 16:27 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Habe gerade die Demoversion 4.0 ausprobiert.
Vielen Dank für den Tip, diese Funktion ist genau die Richtige.
Werde morgen mal bei abacom wegen einem Update vorsprechen.

Danke und Grüße

mahatma

Nach oben


hrd



Anmeldungsdatum: 18.10.2006
Beiträge: 123

Verfasst am: 14.10.2007 16:29 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Eine andere Variante wäre noch das einstellbare Monoflop und einen über die Frequenz einstellbaren Pulsgenerator falls es das schon bei Version 3.0 gibt.

Nach oben


Mike D



Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 236

Verfasst am: 14.10.2007 18:17 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

wie hrd schon sagt,
ein Taktgenerator der ein "Monoflop, einstellbar" triggert.
Die Zeit für das Monoflop ist 1/F*PPV
PPV = Pulspausenverhältniss, 0 < PPV < 1 , 0 = 0% 1=100%

alternativ 2 Monoflops die sich gegenseitig triggern, das eine bestimmt die Pulszeit, das andere die Pause. Das ganze muss aber zu Anfang angestoßen werden.

Mike

Nach oben


abacom
Site Admin


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 898

Verfasst am: 12.11.2007 21:00 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Im Update von heute gibt es ein Beispiel.
ABACOM support

Antworten

Zurück zu „PROFILAB Kundenprojekte und Aufgabenstellungen“