Messwert mit OPC übertragen

Dieser Bereich dient dem Austausch über geplante oder bereits realisierte Projekte - von Anwender zu Anwender.
Antworten
drakefighter
Beiträge: 8
Registriert: Montag 6. Februar 2012, 10:55

Messwert mit OPC übertragen

Beitrag von drakefighter » Montag 26. Januar 2015, 16:37

Liebe Forengemeinde

Ich möchte einen Messwert (String) zu einem anderen PC im Netzwerk übertragen.

Hierzu sollen auf beiden PCs compilierte PL-Anwendungen laufen.

TCP Server/Client wollte ich nicht verwenden, da die IP-Adressen nicht statisch sind.

Also dachte ich, dass dies mit OPC zu bewerkstelligen wäre. Jedoch scheitere ich schon am OPC-Write.

Mein Testprojekt hab ich als Bild mit angehängt.

Hat jemand ein simples Projekt, aus dem mir die Wirkungsweise klar wird?

Vorab ein helzliches Dankeschön für die Unterstützung.

Rainer
Dateianhänge
opc.JPG
opc.JPG (98.17 KiB) 2039 mal betrachtet

abacom
Site Admin
Beiträge: 3223
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Messwert mit OPC übertragen

Beitrag von abacom » Dienstag 27. Januar 2015, 09:06

Ein Beispiel kann es kaum geben, da für die Verwendung zunächst die Verbindung zu einem
individuellen OPC-Server auf einem bestimmten Computer hergestellt werden muss.
viewtopic.php?f=112&t=3025&hilit=OPC
ABACOM support

drakefighter
Beiträge: 8
Registriert: Montag 6. Februar 2012, 10:55

Re: Messwert mit OPC übertragen

Beitrag von drakefighter » Dienstag 27. Januar 2015, 10:30

Hat sich erledigt.

Ich hab den "Graybox.Simulator" installiert.

Alles funktioniert wunderbar.

Danke für den Input

Antworten

Zurück zu „PROFILAB Kundenprojekte und Aufgabenstellungen“