Barcode drucken

Dieser Bereich dient dem Austausch über geplante oder bereits realisierte Projekte - von Anwender zu Anwender.
Antworten
tmm
Beiträge: 354
Registriert: Montag 23. Februar 2009, 06:38

Barcode drucken

Beitrag von tmm » Donnerstag 3. Januar 2013, 08:22

Hallo Forum, hallo Abacom
ich habe ein kleines Problem mit dem Ausdrucken von Barcodes.
Aus Excel heraus gedruckt kann ich Barcodes mit der Schriftgröße 10 noch sicher einlesen, aus PL gedruckt (Frontplattenausdruck) brauche ich da mindestens Größe 22. Wenn die gedruckten Codes verglichen werden, dann sieht man, dass die PL Ausdrucke gröber gerastert sind (die Codes sind auf dem selben Drucker mit identischen Druckeinstellungen ausgedruckt).

Kann die Druckauflösung eingestellt werden - oder muss ich zurück zu Excel wechseln (wäre schade um das PL Projekt)

Gruß MM

abacom
Site Admin
Beiträge: 3274
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Barcode drucken

Beitrag von abacom » Montag 7. Januar 2013, 14:51

Ich kann irgendwie keinen Zusammenhang zwischen einer PL-Frontplatte und dem Ausdruck eines Codelabels herstellen.
Das müssten Sie bitte genauer erläutern.
ABACOM support

tmm
Beiträge: 354
Registriert: Montag 23. Februar 2009, 06:38

Re: Barcode drucken

Beitrag von tmm » Montag 7. Januar 2013, 15:03

Hallo Abacom,

ich habe ein kleines PL-Projekt geschrieben, mit dem ich das "Kontrollzeichen" für einen 128B Barcode berechne.
Den kompletten Barcode kann ich dann als Text (Striche halt) in einem $Display anzeigen.
Nun will ich diesen Barcode ausdrucken - kann man den Inhalt einer Anzeige drucken ?
Ich habe einfach die komplette Frontplatte gedruckt - mit dem Ergebniss, das der gedruckte Barcode erst ab einer Schriftgröße von ca. 22 mit einem Scanner lesbar ist.
(aus Excel gedruckt sind Schriftgrößen von 6 noch problemlos lesbar)

evtl. habe ich auch nur eine ganz einfache Ausdruckfunktion übersehen ?

Gruß MM

abacom
Site Admin
Beiträge: 3274
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Barcode drucken

Beitrag von abacom » Montag 7. Januar 2013, 15:18

Das Problem ergibt sich wohl daraus, dass ein Frontplattenausdruck in PL nicht besser ist als die Bildschirmauflösung.
Die Ausgabe erfolgt dabei auf dem Bildschirm und dann wird der Bildschirm (das Frontplattenfenster) gedruckt.
Ist bei ProfiLab so und leider nicht zu ändern. Eine "echte" Druckroutine die jedes Element direkt an den Drucker sendet existiert in ProfiLab nicht.
Vielleicht kann man den "Text" per DDE an ein Word-Dokument übergeben und drucken. Siehe DDE-Beispiel.
ABACOM support

tmm
Beiträge: 354
Registriert: Montag 23. Februar 2009, 06:38

Re: Barcode drucken

Beitrag von tmm » Montag 7. Januar 2013, 19:14

Hallo,
danke, das erklärt den Sachverhalt; ich berechne und drucke dann halt weiterhin in Excel - das geht auch problemlos.

Gruß MM

Antworten

Zurück zu „PROFILAB Kundenprojekte und Aufgabenstellungen“