Speicheroptionen

Dieser Bereich dient dem Austausch über geplante oder bereits realisierte Projekte - von Anwender zu Anwender.
Antworten
Velopod
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 01:55

Speicheroptionen

Beitrag von Velopod » Montag 22. Oktober 2012, 14:10

Hallo allerseits,

ich habe ein Problem mit der Datei XXX_Default.set. Diese wird angelegt oder geändert, obwohl ich die
Optionen "Letzte Einstellung merken" und "Einstellungen speichern" abgeklickt habe und auch beim Beenden
"Nicht Speichern" wähle.
Kann man das noch irgendwo anders abstellen?

XXX_Default.set

[MAIN.$BUF1]
Buffer=11334488
Data=
[MAIN.$BUF2]
Buffer=11334488
Data=
[MAIN.MF1]
Triggered=0

Gruß Velo

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Speicheroptionen

Beitrag von abacom » Mittwoch 24. Oktober 2012, 15:22

Nein, Datei wird benötigt.
ABACOM support

Velopod
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 01:55

Re: Speicheroptionen

Beitrag von Velopod » Donnerstag 25. Oktober 2012, 09:10

Liebes Abacom-Team,

Hintergrund meiner Frage war das angehängte Projekt.
Es besteht aus zwei Frontplatten. Die erste ist beim Start aktiv und zeigt nur eine PIN-Abfrage.
Wird die richtige PIN eingegeben, wird Frontplatte 2 aktiv, wo dann die eigentliche Schaltung
sitzt. (im Beispiel nur ein Schiebepoti mit Anzeige, in Wirklichkeit eine Riesenschaltung)
Hier sollen dann Feineinstellungen vorgenommen werden, was nicht jeder tun darf.
Beendet man die Simulation auf Frontplatte 1, funktioniert alles sehr gut. Beendet man
allerdings die Simulation auf der 2. Frontplatte steht die eigegebene PIN im Klartext in
der Datei PIN-Default.set, wo sie jeder Dödel sehen kann, auch wenn das Projekt compiliert ist.
Zum probieren bitte die PIN 11334488 verwenden, die in $CNST11 hinterlegt ist.
Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee wie man das Problem umschifft.

Gruß Velo
Dateianhänge
PIN.prj
(42.72 KiB) 292-mal heruntergeladen

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Speicheroptionen

Beitrag von abacom » Donnerstag 25. Oktober 2012, 09:18

Da bleibt wohl nur geduldig auf PL5 zu warten - nein, es gibt noch keinen Termin.
ABACOM support

OB21
Beiträge: 13
Registriert: Montag 15. Februar 2010, 16:10

Re: Speicheroptionen

Beitrag von OB21 » Donnerstag 25. Oktober 2012, 11:16

Hallo Velopod,

man kann z.B. über ein Monoflop die 2. Frontplatte verzögert aktivieren.
Währenddessen kann man die Buffer löschen.

Anbei die modifizierte Schaltung

Gruß

Jürgen
Dateianhänge
PIN.prj
(42.93 KiB) 268-mal heruntergeladen

Velopod
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 01:55

Re: Speicheroptionen

Beitrag von Velopod » Freitag 26. Oktober 2012, 08:26

@WoB
- so war das ja bisher, allerdings gibts jetzt keine Tastatur mehr, nur noch dieses unsägliche "TATSCH"
@Jürgen
- ja so werde ich das erst mal machen, danke. Wenn man allerdings die PIN eingibt, NICHT Ok drückt und beendet, bleibt die PIN immer noch im Klartext in $BUF1 stehen
@abacom
- ich warte dann mal weiter geduldig auf PL5

Gruß Velo

thcweb
Beiträge: 133
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 22:59

Re: Speicheroptionen

Beitrag von thcweb » Freitag 26. Oktober 2012, 18:29

Wie wär es mittels dem Bauteil "PoweronReset" einfach immer beim Start auf die erste Frontplatte zu springen?!?

Velopod
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 01:55

Re: Speicheroptionen

Beitrag von Velopod » Donnerstag 1. November 2012, 11:20

Hallo WoB,

die DLL-Profis sind natürlich wieder im Vorteil. Ich werde das gleich mal testen, vielen Dank.

Gruß Velo

Antworten

Zurück zu „PROFILAB Kundenprojekte und Aufgabenstellungen“