8-bit-Informationen über eine Leitung übertragen?

Dieser Bereich dient dem Austausch über geplante oder bereits realisierte Projekte - von Anwender zu Anwender.
KAKTUS
Beiträge: 645
Registriert: Samstag 18. Oktober 2008, 21:12

Re: 8-bit-Informationen über eine Leitung übertragen?

Beitrag von KAKTUS » Dienstag 29. Dezember 2009, 21:55

Hi funkybaer,

außer das ich die Schaltung nicht verstehe, funktioniert sie auch bei mir nicht.

Trotzdem, Guten Rutsch!
Zuletzt geändert von KAKTUS am Donnerstag 31. Dezember 2009, 15:26, insgesamt 1-mal geändert.
stachlige Grüße, Kaktus

compander
Beiträge: 657
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 17:06
Wohnort: Markt Schwaben

Re: 8-bit-Informationen über eine Leitung übertragen?

Beitrag von compander » Dienstag 29. Dezember 2009, 23:20

Hallo Gerhard.

Bisher funktioniert deine Schaltung bei mir nicht.
Abgesehen davon, dass ich auch "analoge" Werte übertragen will, habe ich mir bislang vorgestellt, dass:
die "Schalter" der Senderseite auf der Empfängerseite bei den "Leds" ankommen.
Gelingt mir derzeit leider nicht. (BSB ist mir ein wenig unübersichtlich/Funktion der FP-Einheiten unbeschriftet. Kann versichern, dass ich kein superperfektes Projekt erwarte!!!)
Bitte bedenke auch, dass ich vormals den Wunsch geäussert habe, dass ich die "Sender"-Seite mit Hardware bauen/realisieren will.

Natürlich will ich mir bei dir bedanken !

Guten Rutsch. Auch an Alle Freude dieses Forums!
Wünscht C :shock: mpander.

(@Kaktus: je länger ich auf deine Schaltung schaue: ist schon irdenwie der Hammer!
Denke, dass die Hardwareseite geht. Also de Facto zu realisieren ist.
Und die Übertragung prinzipiell/unidirektional auch mit LWL. Muss ich nun auch praktisch nachvollziehen.
Das dauert.......!!!...... Also:Geduld. Bitte !!!!!!)

Antworten

Zurück zu „PROFILAB Kundenprojekte und Aufgabenstellungen“