netPIO /INCR3 verliert Verbindung zu Fritzbox

mstaudi
Beiträge: 43
Registriert: Samstag 9. Oktober 2010, 23:17

netPIO /INCR3 verliert Verbindung zu Fritzbox

Beitrag von mstaudi » Donnerstag 5. Dezember 2013, 20:38

Hallo Abacom,
ich habe 2 netPIO, 1 x Freq, 1 x INcr3. Beide laufen in verschiedenen Netzwerken. Das FREQ läuft problemlos seit Wochen stabil, das INC3 verliert leider immer wieder die Netzwerkverbindung. Strom weg, Strom ran, dann geht's wieder. Habe schon mehrmals Reset gemacht, läuft aber immer mehr oder weniger lang (Stunden oder Tage) bis es "weg" ist.

Irgendwelche weitergehende Tipps?

Die Teile sind (wenn sie funktionieren ;) ) absolut toll. Gratulation noch dazu!

Gruß, Mstaudi
Zuletzt geändert von mstaudi am Donnerstag 16. Januar 2014, 19:31, insgesamt 1-mal geändert.

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: netPIO verliert Netzwerkverbindung

Beitrag von abacom » Freitag 6. Dezember 2013, 09:17

Als Ursachen kämen in Frage...
- Netzwerkkonfiguration (IP-Konflikt, o.ä.) *
- Spannungsversorgung
- Elektrische Störungen über die Eingangsbeschaltung
(...)

* Fixe IP´s dürfen z.B. nicht im DHCP-Range des Router liegen!
ABACOM support

mstaudi
Beiträge: 43
Registriert: Samstag 9. Oktober 2010, 23:17

Re: netPIO verliert Netzwerkverbindung

Beitrag von mstaudi » Montag 9. Dezember 2013, 17:04

abacom hat geschrieben:Als Ursachen kämen in Frage...
- Netzwerkkonfiguration (IP-Konflikt, o.ä.)
- Spannungsversorgung
- Elektrische Störungen über die Eingangsbeschaltung
(...)
hallo Abacom,
- Spannungsversorgung: Anschlussklemmen GND/VCC(5V)
- das netPIO hängt an einer Fritzbox über einen Powerlineadapter. Etwas stutzig macht mich dass die IP Adresse des netPIO an der Fritzbox nicht sichtbar ist, auch wenn es funktioniert. Alle andern Teilnehmer (PCs) die an Powerlineadapter hängen ist die IP sichtbar.
- Eingangsbeschaltung ist ein Stromzähler mit S0 der mit den 5V vom Board betrieben wird.
- Wenn es sich verabschiedet ist es über das Configtool nicht mehr findbar.
...???

Gruß, mstaudi

schnee
Beiträge: 61
Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2011, 13:40

Re: netPIO verliert Netzwerkverbindung

Beitrag von schnee » Montag 9. Dezember 2013, 19:17

Hallo mstaudi,

ich hatte ein ähnliches Problem, siehe dazu im Betreff "netPIO mit ProfiLab Expert". Auch ich verwende die Fritzbox und das netPio wurde dort nicht angezeigt. Die Verbindung zwischen dem netPIO und dem PC ist regelmäßig abgebrochen. Die Ursache konnte ich bis heute nicht herausfinden. Alle anderen Geräte über die selbe Netzleitung funktionieren einwandfrei.

Es wäre sehr hilfreich, wenn sich hier ein paar Anwender melden würden, bei denen netPIO zusammen mit der Fritzbox funktioniert, damit die Fritzbox als Ursache ausgeschlossen werden könnte.

Gruß schnee

mstaudi
Beiträge: 43
Registriert: Samstag 9. Oktober 2010, 23:17

Re: netPIO verliert Netzwerkverbindung

Beitrag von mstaudi » Mittwoch 11. Dezember 2013, 17:29

Hallo Schnee,
mein netPIO FREQ läuft auch an einer Fritzbox, vollig problemlos seit ca. 10 Wochen. Die Fritzbox ist ein älteres Modell mit neuester Firmware.
Keine Ahnung warum das beim anderen netPIO mit der anderen Fritzbox nicht geht :(
Leider kann ich das nicht ohne weiteres gegen checken. Aber vielleicht muss ich mir die Mühe doch mal machen...

Gruß, mstaudi

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: netPIO verliert Netzwerkverbindung

Beitrag von abacom » Donnerstag 12. Dezember 2013, 10:51

"- Eingangsbeschaltung ist ein Stromzähler mit S0 der mit den 5V vom Board betrieben wird."
Stromaufnahme? An der Entnahmestelle (GND/VCC) bitte einmal Blockkondensatoren vorsehen.
siehe auch...
viewtopic.php?f=20&t=3736
ABACOM support

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: netPIO verliert Netzwerkverbindung

Beitrag von abacom » Donnerstag 12. Dezember 2013, 11:16

Was die Fritzbox betrifft:
Möglicherweise überträgt diese keine Broadcasts?
Vielleicht ist dies ein Konfigurationsfeature der Fritz?
So manches Routerproblem habe ich auch schon mit einem Firmware-Update des
Routers lösen können.
ABACOM support

schnee
Beiträge: 61
Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2011, 13:40

Re: netPIO verliert Netzwerkverbindung

Beitrag von schnee » Donnerstag 12. Dezember 2013, 17:07

Hallo abacom,

eventuell führt Ihr Hinweis auf die richtige Spur.
In der AVM-Wissensdatenbank habe ich zum Stichwort UDP einen Eintrag gefunden, der darauf hinweist, dass alle UDP-Verbindungen nach 5 Minuten ohne Datenaustausch aus der NAT-Tabelle ("NAT-Imeout") der Fritzbox entfernt werden, die dazugehörenden Ports werden geschlossen und die Internetverbindung der zugehörigen Anwendung getrennt.

Als Lösung wird angegeben, eine "Keep-Alive"- Funktion in der Anwendung zu aktivieren und regelmäßig Datenpakete ins Netz zu senden.

Ich bin mir nicht sicher, ob dies das Problem in meinem Fall verursacht hat. Ich gehe aber davon aus, dass durchaus länger als 5 Minuten keine Netzaktivitäten zwischen dem netPIO und PL4 stattgefunden haben, da die Anwendung nur auf Datenempfang ausgelegt war und sich die Daten (Temperaturen) sich nur sehr langsam geändert haben.

Wie ist Ihre Einschätzung?

Freundliche Grüße
schnee

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: netPIO verliert Netzwerkverbindung

Beitrag von abacom » Freitag 13. Dezember 2013, 08:32

Ich will nicht völlig ausschliessen, dass es irgendwie damit zutun hat. Allerdings werden ja auch dann regelmässig Anforderungspakete (read requests)
vom PC zum Modul gesendet, wenn die Anwendung "nur auf Datenempfang" ausgelegt ist. Oder wurde die Abfragerate der Anwendung > 5 Min festgelegt?
Ferner ist UDP ist doch ein verbindungsloses Protokoll.
Erfolgt die Abfrage aus dem LAN oder von aussen via Internet?
ABACOM support

mstaudi
Beiträge: 43
Registriert: Samstag 9. Oktober 2010, 23:17

Re: netPIO verliert Netzwerkverbindung

Beitrag von mstaudi » Freitag 13. Dezember 2013, 15:38

Also bei mir erfolgt in beiden Fällen die Abfrage über LAN, nicht über das Internet.
In beiden Fällen ist auch auch die Kommunikation deutlich kürzer als 5min. Ich weiß auch nicht wie das anders gehen sollte da in beiden Fällen Anzeigen (Frontplatte Profilab) dranhängen und eben im Systemtakt angezeigt wird.

Das mit dem Blockkondesator habe ich noch nicht getestet.

Gruß, mstaudi

schnee
Beiträge: 61
Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2011, 13:40

Re: netPIO verliert Netzwerkverbindung

Beitrag von schnee » Samstag 14. Dezember 2013, 08:51

Das Gerät wurde bei mir ausschließlich im LAN verwendet.
Die Abfrage der Daten in PL4 erfolgte ohne jede zeitliche Steuerung über eine direkte Anzeige am Pin B0 des netPIO. Nur der Messwert selbst hat sich nur langsam verändert.

Gruß
schnee

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: netPIO verliert Verbindung

Beitrag von abacom » Montag 16. Dezember 2013, 09:11

Da es schwierig ist zwei Anfragen in einem Thread gleichzeitig zu beantworten,
schlage ich vor, dass jeder nochmal für sein Problem einen eigenes Thema generiert.
Vielen Dank!

"Das mit dem Blockkondesator habe ich noch nicht getestet."

Das wäre aber sinnvoll.
ABACOM support

schnee
Beiträge: 61
Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2011, 13:40

Re: netPIO /INCR3 verliert Verbindung?

Beitrag von schnee » Montag 16. Dezember 2013, 11:41

Ich öffne nochmals meinen Ursprungs-Thread "netPIO mit ProfiLab Expert" .

Gruß
schnee

mstaudi
Beiträge: 43
Registriert: Samstag 9. Oktober 2010, 23:17

Re: netPIO verliert Verbindung

Beitrag von mstaudi » Mittwoch 18. Dezember 2013, 11:45

abacom hat geschrieben:Da es schwierig ist zwei Anfragen in einem Thread gleichzeitig zu beantworten,
schlage ich vor, dass jeder nochmal für sein Problem einen eigenes Thema generiert.
Vielen Dank!

"Das mit dem Blockkondesator habe ich noch nicht getestet."

Das wäre aber sinnvoll.
So, gestern nun 2 Blockkondensatoren (0,1µF und 22µF) eingebaut: nach knappen 4 Stunden war's wieder soweit, keine Verbindung mehr. Das letzte mal ohne Kondensatoren lief es fast 24 Stunden bis zum Verbindungsabbruch. Die Regel ist aber eher innerhalb von wenigen Stunden.

Gruß, mstaudi
Dateianhänge
daten_7154_image002.png
daten_7154_image002.png (64.4 KiB) 7654 mal betrachtet

schnee
Beiträge: 61
Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2011, 13:40

Re: netPIO /INCR3 verliert Verbindung?

Beitrag von schnee » Mittwoch 18. Dezember 2013, 12:34

Hallo mstaudi,

wurde Profilab in der aktualisierten Version vom 16.12.2013 verwendet?

Gruß
schnell

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: netPIO /INCR3 verliert Verbindung?

Beitrag von abacom » Mittwoch 18. Dezember 2013, 15:03

Das wäre auch meine Frage...
Wurde Profilab in der aktualisierten Version vom 16.12.2013 verwendet?
Nur zur Klarstellung: Es geht hier doch um die /INCR3, richtig?
ABACOM support

mstaudi
Beiträge: 43
Registriert: Samstag 9. Oktober 2010, 23:17

Re: netPIO /INCR3 verliert Verbindung?

Beitrag von mstaudi » Mittwoch 18. Dezember 2013, 16:54

Hallo,
ups, ein update da? noch nicht gemacht.
mach ich aber gleich.
ja, /INC3

So, update gemacht, frisch compiliert, netPIO/INC3 Reset.
Jetzt mal abwarten...

Gruß, mstaudi

mstaudi
Beiträge: 43
Registriert: Samstag 9. Oktober 2010, 23:17

Re: netPIO /INCR3 verliert Verbindung?

Beitrag von mstaudi » Montag 23. Dezember 2013, 19:18

Hallo Abacom,
seit dem Update funktioniert nun auch mein /INC3 problemlos an der Fritzbox.
Scheint wohl doch die Kommunikation gewesen zu sein. Freut mich!

Vielen Dank, schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
mstaudi
Dateianhänge
3Tage.png
3Tage.png (48.96 KiB) 7598 mal betrachtet

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: netPIO /INCR3 verliert Verbindung?

Beitrag von abacom » Freitag 27. Dezember 2013, 15:07

Danke für die Rückmeldung!
ABACOM support

mstaudi
Beiträge: 43
Registriert: Samstag 9. Oktober 2010, 23:17

Re: netPIO /INCR3 verliert Verbindung?

Beitrag von mstaudi » Dienstag 31. Dezember 2013, 10:13

Da habe ich mich wohl zu früh gefreut :(

Nachdem es ca. 3 Tage durchlief, habe ich jetzt wieder öfters Aufhänger. Es reicht wenn ich dann die Reset Taste am netPIO drücke um die Verbindung wieder herzustellen. Man kann das deutlich am Powerline Adapter sehen (über den es mit der Fritzbox verbunden ist), der dann wieder anfängt zu blinken. Mein NetPIO/Freq (das ja problemlos funktioniert) hängt ebenfalls an solch einem Teil.
Hier der Link zum Produkt http://www.devolo.com/de/dLAN-Professio ... ro-DINrail

Ich fürchte fast dass da noch eine neue Firmware notwendig ist.

Gruß, mstaudi
Dateianhänge
wieder keine Verbindung.PNG
wieder keine Verbindung.PNG (74.86 KiB) 7518 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Fimware /INCR3“