µPIO als Netzwerk I/O

http://www.electronic-software-shop.com ... e/usb-pio/
Antworten
breitech
Beiträge: 19
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 13:10

µPIO als Netzwerk I/O

Beitrag von breitech » Dienstag 8. Januar 2013, 07:58

Hallo Abacom

eure USB-µPio Baureihe find ich klasse insbesondere die TEMP Version
wäre es denkbar dies auch als Netzversion TCP/IP zu erweitern
Steuerung über entsprechende DLL oder als Mod-Bus Einheit
Grund: Kabellänge für USB ist halt nun mal etwas begrenzt
und bisher keinen USB-Server gefunden der zuverlässig arbeitet
insbesondere bei Neustart Software und/oder Rechner
ohne das man eingreifen muß
gibt zwar schon entsprechende Alternativen meist aber zu wenig I/O´s
oder weiß jemand mehr als ich

Gruß
Christian

abacom
Site Admin
Beiträge: 3250
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: µPIO als Netzwerk I/O

Beitrag von abacom » Mittwoch 13. Februar 2013, 13:02

Wir arbeiten in der Tat an einer solchen Netzwerkversion.
Die Entwicklung der Hardware und Software sind bereits weitgehend abgeschlossen.
Ein Vorserienmuster wurde auch schon erfolgreich getestet.
Wenn bei der Produktion alles glatt geht, sollte der Verkaufstart
in etwa zu Beginn der Sommerferien erfolgen.
ABACOM support

breitech
Beiträge: 19
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 13:10

Re: µPIO als Netzwerk I/O

Beitrag von breitech » Mittwoch 13. Februar 2013, 16:29

dann wäre ich wohl einer der ersten Kunden
freue mich schon drauf

Alexander
Beiträge: 60
Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 15:24

Re: µPIO als Netzwerk I/O

Beitrag von Alexander » Donnerstag 14. Februar 2013, 09:27

Hoffentlich gibts dann auch ein passendes Hutschienengehäuse. :roll:

abacom
Site Admin
Beiträge: 3250
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: µPIO als Netzwerk I/O

Beitrag von abacom » Mittwoch 20. März 2013, 13:30

Wenn alles gut geht wird die Karte in dieses Schienenprofil reinpassen...

http://www.conrad.de/ce/de/product/5070 ... GO-288-600

Das gilt auch für unsere USB-LRB-Relaiskarte
(und die USB-µPIO kann man mit etwas Geschick und Nacharbeit
auch "hochkant" darauf montieren).

Das WAGO-Profil ist Meterware. Seitenteile und Füße bestellt man extra.
Sehr undurchsichtig sind leider die WAGO-Artikel-Nummern. Deshalb hier die
Links zum Conrad. Vielleicht gibt es noch andere Quellen.
Bei WAGO selbst sind die Teile nur zum Teil gelistet und ein Datenblatt habe ich auch nirgends gefunden.
Vielleicht kann da jemand helfen.
ABACOM support

abacom
Site Admin
Beiträge: 3250
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: µPIO als Netzwerk I/O

Beitrag von abacom » Mittwoch 20. März 2013, 13:41

Als kleiner Vorgeschmack...
PCB.jpg
PCB.jpg (103.61 KiB) 6679 mal betrachtet
ABACOM support

abacom
Site Admin
Beiträge: 3250
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: µPIO als Netzwerk I/O

Beitrag von abacom » Montag 25. März 2013, 09:04

Bis hierher bin ich nach Installation des CAD-Viewers noch gekommen...
http://wago.partcommunity.com/PARTcommu ... geid=40255
Danach geht´s nur mit LOGIN weiter. Produkt-Transparenz sieht anders aus, oder?
Trotzdem Danke für den Hinweis. Hat vielleicht doch jemand ein PDF, o.ä. ?
ABACOM support

abacom
Site Admin
Beiträge: 3250
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: µPIO als Netzwerk I/O

Beitrag von abacom » Freitag 5. April 2013, 09:46

So in diesem PDF bin ich nun fündig geworden...
http://www.wago.com/infomaterial/pdf/51261015.pdf

auf Seite 544!

Passend ist das Schienenprofil "Grösse 1" (und NICHT Grösse 2 )
Wago.jpg
Wago.jpg (260.41 KiB) 6553 mal betrachtet
ABACOM support

abacom
Site Admin
Beiträge: 3250
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: µPIO als Netzwerk I/O

Beitrag von abacom » Donnerstag 11. April 2013, 18:53

... geht schon bald in Produktion ... Profil passt ... :-)
IMG_7320.jpg
IMG_7320.jpg (250.77 KiB) 6430 mal betrachtet
IMG_7299.jpg
IMG_7299.jpg (176.9 KiB) 6438 mal betrachtet
ABACOM support

Alexander
Beiträge: 60
Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 15:24

Re: µPIO als Netzwerk I/O

Beitrag von Alexander » Freitag 12. April 2013, 20:05

Habt dir schon eine etwaige Preisvorstellung?

abacom
Site Admin
Beiträge: 3250
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: µPIO als Netzwerk I/O

Beitrag von abacom » Montag 15. April 2013, 11:55

So in etwa: Preis der USB-Version + 20 Euro sind angestrebt.
ABACOM support

abacom
Site Admin
Beiträge: 3250
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: µPIO als Netzwerk I/O

Beitrag von abacom » Freitag 7. Juni 2013, 11:01

ABACOM support

Antworten

Zurück zu „USB-µPIO / netPIO“