abacom-online.de
http://forum.abacom-online.de/phpBB3/

Gesucht: 12 Bit ADC Board mit Ethernet und Virtual COM Port
http://forum.abacom-online.de/phpBB3/viewtopic.php?f=39&t=4396
Seite 1 von 1

Autor:  Messtechniker [ Freitag 4. März 2016, 12:00 ]
Betreff des Beitrags:  Gesucht: 12 Bit ADC Board mit Ethernet und Virtual COM Port

Es geht darum eine Gleichspannung per Ethernet in Profilab einzulesen.

Für die Nachrüstung benötige ich ein ADC Board mit 12 Bit (10 Bit reichen nicht,
das wäre ja zu einfach) mit Ethernetanschluß. Damit Profilab damit umgehen kann
muss das Board über einen Virtual COM Port ansprechbar sein.

Schon lange gesucht, und nix bezahlbar brauchbares gefunden (< 70 EUR).
Was ich bis jetzt gefunden habe:
Entweder Pokeys57E, wobei ich nicht weiß, ob dieses Teil per Virtual Port ansprechbar ist
(muss ich mal nachfragen) oder ein H-Tronic HB628 USB + USB Server.

Hier nochmals die Eckdaten:
Fertige Boardlösung mit
12 Bit ADC
Ethernet Port
Virtual COM Port

Vielleicht weiß einer von Euch was.

Euer Messtechniker

Autor:  IKT [ Freitag 4. März 2016, 16:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gesucht: 12 Bit ADC Board mit Ethernet und Virtual COM Port

Messtechniker hat geschrieben:
Es geht darum eine Gleichspannung per Ethernet in Profilab einzulesen.
Wie gross ist sie denn, die Spannung?
Messtechniker hat geschrieben:
Damit Profilab damit umgehen kann, muss das Board über einen Virtual COM Port ansprechbar sein.
VCP wird nur zum Betrieb mittels USB benötigt. Ethernet = TCP/IP

Arduino Zero (32bit), hat 6 x 12bit ADC, 0 - 5.0 V --> USB/VCP (ca. 40.--€)
mit zus. Ethernet Shield --> Ethernet Port + SD-Kartenleser (ca. 30.--€)
ACHTUNG: die älteren Versionen (5 V) sind NICHT kompatibel!
Kosten: zusammen ~70€

Arduino muss allerdings zuerst programmiert werden!
Digitale PIO's sind 3.3 Volt !! (NICHT 5.0 V, 8bit Arduinos)

Autor:  Messtechniker [ Samstag 5. März 2016, 07:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gesucht: 12 Bit ADC Board mit Ethernet und Virtual COM Port

Danke IKT für die Mühe zu antworten.
So'n, Minirechner ist mir zu aufwändig, um nur eine Spannung zu erfassen.

IKT hat geschrieben:
Wie gross ist sie denn, die Spannung?

0 bis 5 V. Was das Board ab kann ist mir ziemlich egal. Nur über 40 V muss nicht sein.
Spannungsteiler und Vorverstärker sind mein Spezialgebiet.
Bin halt ein alter Analogi auf Abwegen.

Für reine TCP/IP Hardware ohne spezielle Profilab-Treiber setze ich eine VCP Software von
www.HW-group.com ein. Geht gut mit meinem 34465A DMM.

Inzwischen habe ich herausgefunden, dass es für den Pokeys56E (Vorläufer des Pokeys57E)
einen Profilab-Treiber gibt. Angeblich ist der Pokeys57E bis auf etwas mehr Speicher identisch.

Der Pokeys57E ist zwar immer noch totaler Overkill für meine Anwendung.
Ist aber klein und kostet so um die 50 EUR. Wenn der Profilab-Treiber des nicht mehr erhältlichen
Pokeys56E auch für den Pokeys57E gehen sollte, dann ist das für mich die Lösung, wenn sich
nicht doch noch was einfacheres findet.

Werde berichten.

Euer Messtechniker

Autor:  abacom [ Dienstag 8. März 2016, 09:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gesucht: 12 Bit ADC Board mit Ethernet und Virtual COM Port

http://www.electronic-software-shop.com ... pio18.html

Zitat:
Die sechs Spannungen am Port C können darüber hinaus mit dem internen 10-Bit-A/D-Wandler (ADC) eingelesen werden.

Wird direkt von ProfiLab unterstützt. VCP/USB ist nicht vorhanden(, aber auch nicht erforderlich, wenn ich die Anforderungen richtig verstehe).

http://www.abacom-online.de/div/Firmwar ... GPIO18.pdf

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/