abacom-online.de

Das offizielle Elektronik-Software Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 17. Februar 2018, 22:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Interaktion zwischen Splan und Sprint
BeitragVerfasst: Montag 18. Mai 2009, 09:50 
Offline

Registriert: Mittwoch 29. April 2009, 23:04
Beiträge: 3
Guten Tag,

da dies mein erster Post hier ist möchte ich mich zuerst kurz vorstellen.
Mein Name ist Jens Plappert, ich bin 22 und wohne in Germersheim in der Südpfalz und Arbeite als Systemelektroniker im öffentlichen Dienst. Ich besuche die Technikerschule in Karlsruhe in Teilzeit (Elektrotechnik/Datenverarbeitungstechnik).

Nun zu meinem anliegen:

Für alles was mir im Hobby-Bereich als Facharbeiter und bisher während der Fachschule begegnet ist, fand ich die Programme Sprint und SPan wirklich mehr als ausreichend. Sie sind sehr intuitiv zu bedienen, Kostengünstig, schnell und Schlank und wenn man nicht gerade ein Mainboard oder etwas vergleichbares Routen muss sicherlich die besser Wahl und viel viel lecihter und eingängiger zu handhaben als Eagle und Co.

Nur ein Feature vermisse ich recht schmerzlich: Die Verbindung von Schaltplan und Platine. Also eine möglichkeit in Sprint eine SPlan-Datei zu laden und dann zu sehen welche Verbindungen man hat, welche fehlen etc.

Ist so etwas geplant?

Ich denke für so etwas als externes "Modul" wären sicherlich noch mehr Leute auch bereit nochmals etwas extra zu bezahlen.

Damit würden die Abacom-Produkte meines erachtens nach noch einmal eine ganze "Stufe aufgewertet" und brauchen sich noch weniger hinter anderen Psodukten zu verstecken.

Gruß aus der Pfalz,
Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interaktion zwischen Splan und Sprint
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Mai 2009, 10:11 
Offline
Site Admin

Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Beiträge: 3195
Nein, das ist weder gewollt noch geplant.

_________________
ABACOM support


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interaktion zwischen Splan und Sprint
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Februar 2010, 14:44 
Offline

Registriert: Mittwoch 10. Februar 2010, 14:42
Beiträge: 3
Das ist ausgesprochen schade, da das auch meiner Meinung nach naheliegend ist.
Wenn ich die Verbindungen im Schaltplan habe möchte ich diese doch auch im Layout haben und nicht alles nochmal machen müssen, was fehleranfällig ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interaktion zwischen Splan und Sprint
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Februar 2010, 12:22 
Offline

Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 18:17
Beiträge: 82
Hallo,

eigentlich sollte es ja reichen, wenn von der "Quelle" eine definitive Antwort kommt, aber... :)

Ich selbst nutze sPlan glaub ich schon seit Version 2. Für mich ist es das flexibelste und einfachste Dokumentationsprogramm (wo andere noch (be)schreiben, liefere ich schon eine Skizze/Schaltplan).
Vor über 20 Jahren gehörten zu meinen beruflichen Aufgaben auch die Auswahl, Beschaffung und Pflege von LP-CAD-Systemen. Später kam dann noch die Entwicklung ganzer Symbolbibliotheken hinzu...

Was würde es bedeuten sPlan und SprintLayout zu vermählen?
Ein paar Beispiele:

Ein (Folien-)Kondensatorsymbol sieht bisher (bei den meisten Usern) immer gleich aus, im Layout hat er aber - je nach Typ und Kapazitätswert - einen völlig anderen Footprint.
Wer bringt das dem System bei? In früheren Systemen mußte der User selbst Cross Reference Files erstellen - oder "universelle" kopieren. Aber wehe, man hat dann mal ein eigen(artig)es Bauteil, dann heißt es Handbuch wälzen (um es selbst zu erstellen) oder aufschreien "Warum ist denn gerade das nicht in der Bibliothek?!"
Und das bei der heutigen Vielfalt und Änderungsgeschwindigkeit von Komponenten...

Bei solch komplexen Systemen erwarten die meisten User auch einen aufwendigeren Design Rule Check:
Arbeiten die Ausgänge zweier Logik-Gatter etwa "gegeneinander"? Jetzt muß das System plötzlich bei jedem Gatterpin wissen IN, OUT, TRISTATE, ANALOG, DIGITAL, VERSORGUNG... ?
Wer sagt ihm das?

Dann erwartet man womöglich von anderen (wesentlich teureren) CAD-Systemen Forward- und Backward-Annotation (Eine spontane Änderung der Schaltung während des Layoutens soll sich automatisch im Schaltplan dokumentieren und umgekehrt.

Normalerweise erwartet man dann in solchen Systemen auch wesentlich umfangreichere Design Rule Definitionen (seitenweise Ausfüllen von Tabellen am Bildschirm und das für unterschiedliche Kunden oder Anwendungen)

Ja und diese verbundene Intelligenz bringt dann zwangsweise solche Programm-Brocken wie Placer, Auto-Router (Plötzlich muß man sich seitenweise um die Definition von Design Rules kümmern, die Defaults taugen mal wieder nicht), Thermal Design Check (Dann muß auch noch Spice mit rein um die Verlustleistung der laufenden Schaltung zu simulieren) hervor.

Ja und mehr Layer in beiden "Welten" sind dann natürlich auch nötig...

Was soll das kosten? Machen Sie mir einen guten Preis. - (Das ist ein Witz!)

Jetzt sagen viele, das brauch ich nicht alles, ich brauche nur.... Und der nächste braucht nur...

Trotzdem wäre das Programm in einem Marksegment, wo sich eine Reihe von Produkten bereits seit Jahren erfolgreich tummeln - und würde den kürzeren ziehen.

Deswegen lieber die bezahlbare, intuitiv bedienbare, friedliche Koexistenz beider Programme.

Auch bei den Einzellösungen gibts immer noch genug "zu tun": Bei sPlan die Darstellung von UTF-Fonts, bei Sprint die bessere Anzeige von noch nicht gerouteten Netzen - um hier mal ganz dreist meine persönlichen Wünsche einzuflechten. ;)

(Ich hatte übrigens die gleiche Frage nach der Verbindung beider Programme auch an Abacom gestellt, als das Forum noch nicht existierte.)

Gruß, Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interaktion zwischen Splan und Sprint
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Februar 2010, 14:44 
Offline
Site Admin

Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Beiträge: 3195
Schön ausführlich und treffend beschrieben!

_________________
ABACOM support


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interaktion zwischen Splan und Sprint
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. März 2010, 14:48 
Offline

Registriert: Mittwoch 29. April 2009, 23:04
Beiträge: 3
Hallo eBernd, wo man sich überall so trifft :-P

Naja, schade eigentlich. Genau dieser Punkt hat mich mittlerweile zu Target getrieben und ich erstelle keine neuen Designs mehr mit den Abacom-Produkten, ausser vl mal nen ganz schnellen Plan.

Diese Funktion ist meines Erachtens nach für Benutzer beider Systeme einfach zu Grundlegend um zu fehlen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Interaktion zwischen Splan und Sprint
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. März 2010, 18:00 
Offline

Registriert: Donnerstag 12. März 2009, 21:21
Beiträge: 58
Wohnort: Graz
Hallo aus Graz!
..wenn ich auch noch meinen "Senf" dazugben darf :roll:
gerade das überschaubare Desing und die gafischen Möglichkeiten
von Splan sucht seinesgleichen..
(schon eimal mit E-Plan gearbeitet :?: ) siehe eBernd ;)

Da ich die meisten Schaltungen auf Lochraster aufbaue,
hätte ich nur (für mich) unnötige Programmteile...

Meine "Verbindung" Splan><Lochmaster ist ein gelber und ein blauer Marker:

Bauteil im (LM) eingefügt= (Splan) gelb markieren,
Leitung gelegt= gelb markieren

Kontrolle mit blauem Marker: Verbindung / Bauteil OK = gün
Vergessen: (logischerweise) = blau
Ausgebessert: gelb markieren (wird grün)

liebe Grüße
GP Helli

_________________
Habt´s a schöne Zeit!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de