Real View 2.0 und H-Tronic 8 - 10ADC

Wir bemühen uns Ihre Fragestellung zu beantworten.
Antworten
abacom
Site Admin
Beiträge: 3275
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Real View 2.0 und H-Tronic 8 - 10ADC

Beitrag von abacom » Dienstag 30. September 2008, 10:21

dotterbart5



Anmeldungsdatum: 13.05.2008
Beiträge: 2

Verfasst am: 13.05.2008 19:45 Titel: Real View 2.0 und H-Tronic 8 - 10ADC

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo,

Habe leider feststellen müssen, das die Installation von REAL VIEW (letzte Woche incl. dem Wandler erworben) auf einem VIA Epia Mini PC der reine Stress ist. Der Rechner hat leider kein CD ROM Laufwerk. Eine Installation über ein im Netzwerk freigegebenes CD Laufwerk schlägt stets fehl, auch eine Installation mittels kopierter CD auf Festplatte war nicht möglich. Durch stundenlanges Gebastel ist es mir gelungen am Epia ein CD Laufwerk zum Laufen zu bringen und damit klappte dann auch die Installation. Die Schikane mit einem lokalen CD Laufwerk müsste doch wirklich nicht sein.

Der H-Tronik Wandler ist leider auch nicht ganz das "gelbe" vom Ei. Es besteht ein markantes "Übersprechen" auf den nächst höheren Kanal. Wirklich nutzbar ist also nur jeder zweite Kanal, denn die dazwischenliegenden sind leider nicht zu gebrauchen. Nur um die Frage im Vorraus zu beantworten - NEIN, die Eingänge werden nicht übersteuert, maximale Spannung ist 1,024 Volt.


Beste Grüße

Wolfgang

Nach oben


abacom
Site Admin


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 898

Verfasst am: 13.05.2008 20:54 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

1.) Ja ein CD-ROM-Laufwerk ist Systemvoraussetzung, das ist kein Geheimnis.
2.) Das vermeintliche "Übersprechen" dürfte wohl von einer zu hochohmigen Signaleinspeisung liegen. Quellimpedanz verringern, dann gibt´s auch kein Übersprechen.

Nach oben


dotterbart5



Anmeldungsdatum: 13.05.2008
Beiträge: 2

Verfasst am: 14.05.2008 18:48 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo,

Punkt 1 ist klar, trotzdem Schade, weil derartige Software oft auf Mini PC's installiert wird welche kein CD ROM Laufwerk haben. Der Mini PC wird bei uns als Dattenlogger im Aussenbereich bei der Endabnahme unserer Hubarbeitsbühnen verwendet. Ein unvorhergesehener Regenguss würde einen Laptop vernichten, der Via Epia im Wasserdichten Gehäuse nimmt das nicht übel.
Da die Installation doch noch geklappt hat ist dies erledigt, vielleicht könnte man in Zukunft trotzem nochmal darüber nachdenken.


Der H-Tronik wurde mit 100k Eingangswiderstand getestet (90k in Serie, 10k gegen Masse), sehr viel niedriger möchte ich eigentlich nicht gehen, um die Messpannung nicht zu sehr zu belasten. Bei 10k gegen Masse ist ein deutliches Übersprechen festzustellen. Falls tatsächlich ein kleinerer Widerstand notwendig ist, muss ich mir entsprechende Impedanzwandler bauen um das Problem zu beseitigen.
Welcher Wert wurde von Ihnen als brauchbar ermittelt, also kein oder nur minimalstes Übersprechen?


Internette Grüsse

PB Lifttechnik GmbH
Wolfgang Mathon

Nach oben


compander



Anmeldungsdatum: 12.07.2006
Beiträge: 115
Wohnort: Markt Schwaben
Verfasst am: 14.05.2008 19:29 Titel: Quellenimpedanz

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo Wolfgang.

Das mit dem/deinem Spannungsteiler ist in Ordnung.

Vielmehr kommt es darauf an, dass die QUELLE niederohmig ist!
Ein Impedanzwandler ist, falls die Spannungsquelle tatsächlich recht hochohmig sein sollte, der richtige Ansatz.

Ich habe 2 solche Module im Einsatz. Es gibt keinerlei Probleme. Auch kein Übersprechen.
Voraussetzung jedoch ist, dass "Kanäle", die nicht benötigt werden, gegen/mit Masse (GND) verbunden werden.

Ich hoffe, dass ich ein wenig helfen konnte.

Gruß vom C mpander.

Nach oben


abacom
Site Admin


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 898

Verfasst am: 11.06.2008 11:38 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Zitat:
Die Schikane mit einem lokalen CD Laufwerk müsste doch wirklich nicht sein.



Die Software gibt´s doch auch als Download-Version...

http://www.electronic-software-shop.com ... 2ard28knse
ABACOM support

Antworten

Zurück zu „REALVIEW HARDWARE Support“