realView2 konfigurieren

Wir bemühen uns Ihre Fragestellung zu beantworten.
Antworten
abacom
Site Admin
Beiträge: 3274
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

realView2 konfigurieren

Beitrag von abacom » Dienstag 30. September 2008, 10:12

EisenSchlumpf



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 2

Verfasst am: 31.01.2008 17:00 Titel: realView2 konfigurieren

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo,
zuerst meine Hardware: 8-kanaliges 10-bit USB Datenerfassungssystem von H-Tronic und als Softwear verwende ich die Demo-Version von RealView2.
Ich habe das Gerät erkennen können als "Conrad 8-Kanal" am COM4. Wenn ich jetzt die einzelnen Kanäle hinzufüge bekomme ich immer die maximale Spannung angezeigt und nicht meine Messwerte.
Wo mache ich meinen Fehler?
Die Karte ist nicht defekt über die Mitgelieferte Softwear werden mir die Werte richtig angezeigt
Gruß

Nach oben


abacom
Site Admin


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 898

Verfasst am: 01.02.2008 11:02 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo,

Sie haben die Hardware falsch definiert.
Warum nehmen Sie für Ihr Gerät denn das "Conrad-8-Kanal an COM4"? Ihr Gerät ist doch an USB angeschlossen! So kann das nicht funktionieren...

Sie müssen für Ihr Gerät die Hardware unter "Sonstige -> H-TRONIC-8 Channel 10 Bit" anmelden. Sollten Sie diesen Eintrag nicht haben, so installieren Sie bitte zunächst das aktuelle Update von unserer Homepage.

Ausserdem müssen Sie auch (wir bei jedem USB-Gerät) die mitgelieferten Treiber für Ihr Gerät installiert haben.

ABACOM support

Nach oben


EisenSchlumpf



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 2

Verfasst am: 01.02.2008 16:43 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

danke,
haben jetzt das richtige gerät ausgewählt ( H-TRONIC-8 Channel 10 Bit)

trotzdem noch immer keine werte! (immer 0Volt).

außerdem steht immer "Es gehen viele Messwerte verloren..." was hat das zu bedeuten? (aktualisierungsrate: 200ms messrate: 500ms)

COM 4: da die treiber ja einen com anschluss emulieren. funktioniert bei der mitgelieferten software einwandfrei.

Nach oben


abacom
Site Admin


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 898

Verfasst am: 07.02.2008 09:23 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Haben Sie in den Kurveneigenschaften (z.B. Blauer Knopf für Kurve1) auch die Messwertquelle und den Hardware-Kanal zu geordnet? Kann man schnell mal vergessen.
ABACOM support

Antworten

Zurück zu „REALVIEW HARDWARE Support“