abacom-online.de

Das offizielle Elektronik-Software Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 18. November 2017, 20:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Koordinaten-Ursprung
BeitragVerfasst: Dienstag 30. September 2008, 09:20 
Offline
Site Admin

Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Beiträge: 3166
wombat



Anmeldungsdatum: 09.07.2006
Beiträge: 9

Verfasst am: 09.07.2006 21:17 Titel: Koordinaten-Ursprung

--------------------------------------------------------------------------------

Besteht die Möglichkeit (evtl. wählbar), den Koordinatenursprung nach links unten zu legen? Also positiv ansteigende Werte Richtung "oben".
Das betrifft auch die Programme sPlan und sPrint.
Ich arbeite auch mit AutoCad LT, Target, WinPC-NC und anderen; alle haben ihren Koordinaten-Ursprung in der linken unteren Ecke, nur bei ABACOM-Software muß ich nach links oben "umdenken".

MfG., wombat

Nach oben


Holger Krull



Anmeldungsdatum: 02.07.2006
Beiträge: 17
Wohnort: Schönebeck (Elbe)
Verfasst am: 09.07.2006 23:53 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Bei Sprint Layout kann man den Koordinatenursprung recht einfach mit der Maus verschieben.

Nach oben


Gast






Verfasst am: 10.07.2006 10:28 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo Holger,

Zitat:
Also positiv ansteigende Werte Richtung "oben"


Bei Deiner Methode werden die Werte "Richtung oben" negativ!

MfG., wombat

Nach oben


Holger Krull



Anmeldungsdatum: 02.07.2006
Beiträge: 17
Wohnort: Schönebeck (Elbe)
Verfasst am: 10.07.2006 11:28 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo Wombat,
mhh, leider hatte ich das "positiv" irgendwie überlesen. Meiner Meinung nach hat aber Target (V11) den Koordinatenursprung in Blattmitte (!!), was noch besch....ner ist.


Nach oben


wombat



Anmeldungsdatum: 09.07.2006
Beiträge: 9

Verfasst am: 10.07.2006 16:16 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo Holger,

Das stimmt nur bedingt. Am Beginn eines neuen Projektes in "Target" wird der Koordinatenursprung zwar in die Mitte des Bildschirms gelegt, aber sobald Du etwas gezeichnet hast (Schaltplan oder Print-Layout), wird mit einem Klick Dein Entwurf bildfüllend angezeigt, da ist der Koordinatenursprung dann links unten (wenn Du Deine Zeichnung beim Koordinatenkreuzes begonnen hast). Außerdem kannst Du jederzeit mit einem Klick den Ursprung für relative Koordinaten an jeden beliebigen Punkt Deiner Zeichnung legen, und dann damit weiterarbeiten.
Aber bei beiden Fällen werden die Koordinaten nach rechts bzw. nach oben positiv aufsteigend berechnet - eigentlich wie bei fast jeder technischen Zeichnung.

[Scherzmodus ein] Schließlich wird die Höhe eines Hauses oder eines Berges auch von der Basislinie aus angegeben und nicht von oben 'runter, weil ja beide auf ihrer Grundfläche stehen, und nicht am Dach oder am Gipfel aufgehängt sind... [Scherzmodus aus]

MfG., wombat

Nach oben


abacom
Site Admin


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 898

Verfasst am: 10.07.2006 18:45 Titel: Ursprung

--------------------------------------------------------------------------------

Auch bei FrontDesigner kann der Ursprung beliebig, z.B. nach links unten gesetzt werden. Die Funktion dazu findet man als letzte, ganz unten in der linken Toolbar. Ob nun "+" oder "-" angezeigt wird - naja... ganz unrecht haben Sie ja nicht, aber dann sollte man auch jedesmal wenn man ´nen Zollstock irgendwo anlegt bitte darauf achten, dass die Null unten ist.

Spass beiseite - man könnte es einstellbar machen. Oder gar ganz auf das Minus verzichten und nur positiv in beide Richtungen anzeigen? Letzteres gefällt mir fast noch besser, dann braucht man überhaut nichts einzustellen!? Ist doch praktisch. Kommentare willkommen!

ABACOM support

Nach oben


wombat



Anmeldungsdatum: 09.07.2006
Beiträge: 9

Verfasst am: 10.07.2006 21:26 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo Abacom support,

"Einstellbar machen" wäre meiner Ansicht nach optimal - da könnte es sich jeder aussuchen, wie er's gern hätte.
Dagegen fände ich "positiv in alle Richtungen" gar nicht gut: Schließlich soll doch der von der erzeugten HPGL-Datei angesteuerte Fräsplotter wissen, in welchem Quadranten er unterwegs ist...

MfG., wombat

Nach oben


abacom
Site Admin


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 898

Verfasst am: 12.07.2006 18:50 Titel: HPGL-Ursprng

--------------------------------------------------------------------------------

Damit es keine Missverständnisse gibt:

Der Urpsprung und die Lineale in FrontDesigner haben NICHTS mit dem Ursprung etwa in einer exportierten HPGL-Datei zu tun. Sie dienen aber natürlich als Konstruktionshilfe und Masstab. Den Ursprung können Sie einfach dorthin setzen, wo es gerade für den gewünschten Arbeitsschritt am sinnvollsten erscheint, z.B auf ein bereits bestehendes Bohrloch, wenn Sie weitere Löcher setzen möchten, und die Abstände relativ zu dem bestehenden Loch gemessen werden. Das hat keinerlei Einfluss auf die HPGL-Datei!

Der Ursprung in der HPGL-Datei hingegen definiert sich automatisch beim Export und steht wie gesagt in keinem Zusammenhang mit dem Ursprung der Lineale:

Beim HPGL-Export wird zunächst das kleinste (gedachte) Rechteck ermittelt, in das alle zu exportierenden Elemente (einschliesslich ihrer Fräserbreite) hineinpassen. Die linke, untere Ecke dieses Rechtecks bildet dann den Usprung für die HPGL-Datei. Somit befinden sich also alle Elemente automatisch im 1.Quadranten. Wenn beim Export mehrere Plotjobs entstehen, kann die Option "gemeinsamer Ursprung" angegeben werden. Dieses bewirkt, dass der HPGL-Ursprung "über alle" Jobs gebildet wird, damit die Jobs nachher genau übereinander liegen. Andernfalls wird für jeden Fräsjob (Datei) ein eigener Ursprung nach o.g. Verfahren ermittelt. Was besser ist, hängt von der Frässoftware ab, die Sie verwenden.

Erwähnen möchte ich in diesem Zusammenhang noch unser Internetupdate, da der HPGL-Export diesbezüglich überarbeitet wurde, und ältere CD´s die Korrekturen möglicherweise noch nicht enthalten.

ABACOM support

Zuletzt bearbeitet von abacom am 02.08.2006 21:03, insgesamt einmal bearbeitet

Nach oben


wombat



Anmeldungsdatum: 09.07.2006
Beiträge: 9

Verfasst am: 12.07.2006 22:04 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo ABACOM Support,

Danke für den interessanten "Kurzlehrgang", wo HPGL-Dateien ihren Koordinaten-Ursprung hernehmen. Besonders die Option "gemeinsamer Ursprung" ist da auch ein wichtiges Feature.

Trotzdem: Ich würde mich beim Entwurf einer Frontplatte wohler fühlen, wenn ich die von anderen Konstruktionsprogrammen gewohnte "Rechnungsrichtung" nehmen könnte. Ist halt eine Gewohnheitssache. Und daher kommt auch mein Plädoyer für die Variante: "Einstellbar machen"!

MfG., wombat

Nach oben


abacom
Site Admin


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 898

Verfasst am: 23.10.2006 08:55 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Die Laufrichtung der Lineale kann nun umgekehrt werden. Ein entsprechendes Update steht bereit. Einfach auf das Lineal klicken...
ABACOM support

Nach oben


wombat



Anmeldungsdatum: 09.07.2006
Beiträge: 9

Verfasst am: 24.10.2006 21:47 Titel: Gute Ergänzung, das....

--------------------------------------------------------------------------------

und danke für die Änderung!

MfG., wombat

_________________
ABACOM support


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de