Textgrößenanpassung bei Anschlussveränderungen

Wir bemühen uns Ihre Fragestellung zu beantworten.
Antworten
Hardy
Beiträge: 169
Registriert: Sonntag 13. September 2009, 10:19

Textgrößenanpassung bei Anschlussveränderungen

Beitrag von Hardy » Montag 30. Januar 2012, 08:10

Liebes Abacom-Team,

wenn ich einen Widerstand aus der Bibliothek auf die Platine ziehe, ist die Beschriftung kaum lesbar. Auch, wenn ich die Beschriftung nachträglich anpasse, "schrumpft" die Beschriftung wieder zusammen, sobald ich das Element in seiner Länge verändere, also einen Anschlussdraht in ein anderes Lötloch ziehe.

Ich habe es mal ausprobiert indem ich ein einfaches Recheck gezeichnet und an den beiden kurzen, sich gegenüberliegenden Seiten jeweils einen Anschlussdraht gesetzt habe. In das Bauteil kam dann ein Textfeld mit einer Variable. Nachdem ich das Bauteil mit STRG+K erstellt habe und dann einen Anschlussdraht in den Länge verändere, ändert sich auch sofort das Textfeld. Dies betrifft allerdings nur die Variablen <BauteilBeschreibung>, <BauteilKennung> und <BauteilWertTyp>.
Dies passiert aber nur, wenn sich beide Anschlussdrähte gegenüber liegen.

Wenn ich beispeilsweise einen axialen Elko, Hochlastwiderstand, Reedschalter oder Diode aus der Bibliothek auf die Platine ziehe, tritt dieses Phänomen zunächst nicht auf. Sobald ich aber das Bauteil mit STRG+J zerlege und anschließend mit STRG+K wieder zusammenfüge, "schrumpft" der Variablentext. Das bedeutet, dass das Problem irgendwie mit dem Bilden der Bauteileinheit (STRG+K) zusammenhängen muss.
Wenn ich dieses so "modifizierte" Bauteil dann in die Bibliothek kopiere und später wieder auf die Platine ziehe, tritt das Phänomen gleich auf.
Mit freundlichen Grüßen
Hardy

abacom
Site Admin
Beiträge: 3274
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Textgrößenanpassung bei Anschlussveränderungen

Beitrag von abacom » Montag 30. Januar 2012, 16:48

Nachvollziehbar. Wird mit dem nächsten Update behoben sein.
ABACOM support

Hardy
Beiträge: 169
Registriert: Sonntag 13. September 2009, 10:19

Re: Textgrößenanpassung bei Anschlussveränderungen

Beitrag von Hardy » Sonntag 26. Februar 2012, 17:51

abacom hat geschrieben:Nachvollziehbar. Wird mit dem nächsten Update behoben sein.
Hallo,

danke für das Update. Seit dem Update funktioniert das nun.

Allerdings nur für die neu mit STRG+K erstellten und dann der Bibliothek hinzugefügten Bauteile. Alle Bauteile, die aus der Bibliothek auf die Platine gezogen und noch nicht "bearbeitet" wurden, haben immer noch dasselbe Problem, dass sich der Text verkleinert. Erst, wenn ich dieses Bauteil mit STRG+J "zerlege", den Text manuell in die richtige Größe bringe, das Ganze mit STRG+K wieder zu einem Bauteil zusammenfüge und dieses dann der Bibliothek hinzufüge, klappt das mit der Textgrößenanpassung.

Nur, muss ich jetzt jedes "alte" Bauteil aus der Bibliothek auf die Platine ziehen, wie oben beschrieben, umwandeln, danach wieder der Bibliothek hinzufügen und das alte Bauteil löschen, damit ich brauchbare Bauteile für die zukünftigen Projekte erhalte? Das ist aber ein riesiger Aufwand, wenn ich die gesammte Bibliothek überarbeiten will/muss. Gibt es irgendwann ein Bibliotheken-Update mit den modifizierten Bauteilen?
Mit freundlichen Grüßen
Hardy

abacom
Site Admin
Beiträge: 3274
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Textgrößenanpassung bei Anschlussveränderungen

Beitrag von abacom » Montag 27. Februar 2012, 11:17

Ich habe jetzt mit dem neuesten Update verschiedenste Bauteile probiert,
kann aber kein Problem mehr feststellen?
Bauteile.JPG
Bauteile.JPG (67.45 KiB) 3446 mal betrachtet
ABACOM support

Hardy
Beiträge: 169
Registriert: Sonntag 13. September 2009, 10:19

Re: Textgrößenanpassung bei Anschlussveränderungen

Beitrag von Hardy » Montag 27. Februar 2012, 16:33

Ich habe es auch noch mal ausprobiert:
Es stimmt, bei den meisten funktioniert es richtig.
Aber einige der Widerstände und Dioden wollen noch nicht so ganz.

Doch, wenn ich genauer darüber nachdenke, werden es die Bauteile sein, die ich in der Vergangenheit modifiziert oder zumindest einmal mit STRG+J zerlegt und anschließend mit STRG+K wieder zusammengefügt hatte. Bei denen blieb der Fehler haften. Nachdem ich diese Prozedur jetzt noch mal wiederholt habe, sind sie OK.
Mit freundlichen Grüßen
Hardy

abacom
Site Admin
Beiträge: 3274
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Textgrößenanpassung bei Anschlussveränderungen

Beitrag von abacom » Dienstag 28. Februar 2012, 08:48

Danke für die Rückmeldung.
ABACOM support

Antworten

Zurück zu „LOCHMASTER SOFTWARE Support“