Mehrere Zeichenmodi gleichzeitig aktiv

Wir bemühen uns Ihre Fragestellung zu beantworten.
Antworten
Nuckey
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 16. März 2011, 13:32

Mehrere Zeichenmodi gleichzeitig aktiv

Beitrag von Nuckey » Samstag 14. Januar 2012, 18:56

Gestern ist mir von lochmaster 4 ein eigenartiges verhalten vorgekommen.

ich war gerade dabei mir ein LCD Bauteil zu erstellen,dazu aktivierte ich die rechteckfunktion,beim zechnen drückte ich die rechte mousetaste und aktivierte die polygonfunktion,mit dehm ergebnis das ich rechteck und polygone gleichzeitig zeichnen konnte ,leider konnte ich dehn vorgang mit der ESC nicht unterbrechen oder mit einer anderen funktion.
musste übern taskmanager das programm beenden .

gibt es eine möglichkeit vorgaben zb. drahtstärke und farbe dauerhaft einzustellen ??



mfg lehmann jörg

Hardy
Beiträge: 169
Registriert: Sonntag 13. September 2009, 10:19

Re: [Bug] Megere ZeichenModies gleichzeitig Aktiv.

Beitrag von Hardy » Sonntag 15. Januar 2012, 13:59

Nuckey hat geschrieben:Gestern ist mir von lochmaster 4 ein eigenartiges verhalten vorgekommen.

ich war gerade dabei mir ein LCD Bauteil zu erstellen,dazu aktivierte ich die rechteckfunktion,beim zechnen drückte ich die rechte mousetaste und aktivierte die polygonfunktion,mit dehm ergebnis das ich rechteck und polygone gleichzeitig zeichnen konnte ,leider konnte ich dehn vorgang mit der ESC nicht unterbrechen oder mit einer anderen funktion.
musste übern taskmanager das programm beenden .
Ich vermute, da gab es ein rechnerinteres Problem. Denn ich kann das Verhalten nicht nachvollziehen. Und mit der Polygonfunktion kannst Du ebenfalls Rechtecke zeichnen. Nur, dass Du eben jeden Punkt einzeln anfahren musst, während man bei der Rechteckfunktion die Maus diagonal von Eckepunkt zum Eckpunkt zieht und sich das Rechteck automatisch bildet.
Beenden kann man die Funktionsauswahl, indem man die rechte Maustaste betätigt. Dann wird wieder der Pfeil aktiviert.

Hast Du die Maustastenfunktionen getauscht? Oder wie kannst Du mit der rechten Maustaste zeichnen? Bei mir geht das nur mit der linken Taste. Wenn dem so ist, dann müsstet Du eben die linke Maustaste zum Beenden der Funktion benutzen.
Nuckey hat geschrieben:gibt es eine möglichkeit vorgaben zb. drahtstärke und farbe dauerhaft einzustellen ??
Nicht, dass ich wüsste. Jedenfalls habe ich keine Einstellmöglichkeit hierfür im Programm gefunden.
Mit freundlichen Grüßen
Hardy

Nuckey
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 16. März 2011, 13:32

Re: [Bug] Megere ZeichenModies gleichzeitig Aktiv.

Beitrag von Nuckey » Sonntag 15. Januar 2012, 15:30

recheninterner fehler hmm eher denn von lochmaster.

zeichnen mit links und rechts abbrechen.

dieser fehler tratt bisher einmal auf ,habe versucht dehn fehler zu reproduzieren ,ohne erfolg (bis jetzt).

mfg nuckey

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: [Bug] Megere ZeichenModies gleichzeitig Aktiv.

Beitrag von abacom » Montag 16. Januar 2012, 10:11

gibt es eine möglichkeit vorgaben zb. drahtstärke und farbe dauerhaft einzustellen ??
Nein. Empfehlenswert ist es ggf. von der Funktion "DUPLIZIEREN" (STRG-D) regen Gebrauch machen.
mit dehm ergebnis das ich rechteck und polygone gleichzeitig zeichnen konnte
Kann ich leider nicht feststellen.
ABACOM support

Hardy
Beiträge: 169
Registriert: Sonntag 13. September 2009, 10:19

Re: [Bug] Megere ZeichenModies gleichzeitig Aktiv.

Beitrag von Hardy » Montag 16. Januar 2012, 17:19

abacom hat geschrieben:Nein. Empfehlenswert ist es ggf. von der Funktion "DUPLIZIEREN" (STRG-D) regen Gebrauch machen.
Oder ein "neues" Bauteil mit den erforderlichen veränderten Eigenschaften generieren und der Bibliothek hinzufügen. Dafür in der Bibliothek, wenn erforderlich, vielleicht auch eine neue Seite anlegen?
Mit freundlichen Grüßen
Hardy

Antworten

Zurück zu „LOCHMASTER SOFTWARE Support“