SMD

Wir bemühen uns Ihre Fragestellung zu beantworten.
Antworten
funkybaer
Beiträge: 393
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2008, 08:51
Wohnort: Kitzingen

SMD

Beitrag von funkybaer » Dienstag 16. November 2010, 12:56

Hallo Abacom

Wie bekomme ich ein SMD Bauteil auf die Leiterseite?
Es hat ja keinen Sinn die SMD Bauteile auf der Bestückungsseite aufzulegen.

Gruß Gerhard

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: SMD ??

Beitrag von abacom » Mittwoch 17. November 2010, 09:34

Sie haben recht. Beim Einfügen von SMD-Komponenten auf der Lötseite funktioniert etwas noch nicht richtig.
Da muss ich wohl nachbessern. Work-around: Auf Bauteilseite einfügen und dann "AUF ANDERE PLATINENSEITE SETZTEN"
im Menü "ANORDNEN" verwenden. Danke für den Hinweis.
ABACOM support

funkybaer
Beiträge: 393
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2008, 08:51
Wohnort: Kitzingen

Re: SMD

Beitrag von funkybaer » Mittwoch 17. November 2010, 22:32

Hallo Abacom

Ok mit Umweg gehts , danke
Aber : nehmen Sie mal den LM317 im Beispiel und setzen sie in auf die andere Platinenseite
Plötzlich ist oben und unten vertauscht. Würde dies ein Trafo sein wären die Anschlüsse nicht
auf der Platine oder die Anschlußfolge verkehrt .

Gruß gerhard

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: SMD

Beitrag von abacom » Donnerstag 18. November 2010, 09:27

1.) Das hat nichts mit dem Bug bei SMD zu tun. Der Regler kann ohne Probleme auf der jeweils gewünschten Bauteilseite eingefügt werden.
2.) "Auf andere Platinenseite setzen" berücksichtigt NICHT die Bauteilsymetrie (und das ist gewollt und gut so). Das heisst die Funktion arbeitet rein "grafisch".
3.) Zum Umsetzen von Bauteilen oder Gruppen auf die andere Boardseite so vorgehen: Ausschneiden - Platine wenden - Einfügen
Wie im richtigen Leben, auch das ist so gewollt.

4.) Bei asymetrischen SMD-Bauteilen (o.g. Bug): Erst auf Bauteilseite einfügen, dann markieren und wieder ausschneiden, Platine wenden und dann auf Lötseite einfügen. Wie gesagt: Nur ein Workaround. Update folgt.
ABACOM support

funkybaer
Beiträge: 393
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2008, 08:51
Wohnort: Kitzingen

Re: SMD

Beitrag von funkybaer » Freitag 19. November 2010, 12:01

Hallo Abacom

ok - Falscher Ansatz von mir .
Passt natürlich so dann

Gruß ggerhard

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: SMD

Beitrag von abacom » Dienstag 23. November 2010, 13:55

ABACOM support

funkybaer
Beiträge: 393
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2008, 08:51
Wohnort: Kitzingen

Re: SMD

Beitrag von funkybaer » Mittwoch 24. November 2010, 10:48

Hallo abacom

So ganz geht es aber noch nicht
Wenn ich ein SMD Bauteil nehme und bin auf der Bauteilseite dann wird das smd Bauteil
auch auf dieser aufgelegt. - somit dann "ausscheniden - Platte drehen - einfügen "

Nicht gerade sinnvoll .

andererseits: bin ich auf der Leiterseite kann ich keine "normalen Bauteile " einbauen .
Diese werden automatisch auf der Bauteilseite angeordnet (hier geht die Automatik - aber
manchmal ist es auch nötig - oder gewollt auf dieser Seite zu arbeiten .

Gerade Azubis tuen sich hier leichter wenn Sie Bauteile haben und auch auf dieser Seite löten .

Ich arbeite auch gerne so wenn ich die Platine irgenwo aufkleben will und doch noch löten kann.

gruß Gerhard

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: SMD

Beitrag von abacom » Donnerstag 25. November 2010, 08:50

Bauteile (SMD oder auch nicht SMD) werden auf DER Seite eingefügt, auf der gerade gearbeitet wird.
Und auch das ist gut so.
ABACOM support

funkybaer
Beiträge: 393
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2008, 08:51
Wohnort: Kitzingen

Re: SMD

Beitrag von funkybaer » Dienstag 30. November 2010, 09:31

Hallo Abacom

"Bauteile (SMD oder auch nicht SMD) werden auf DER Seite eingefügt, auf der gerade gearbeitet wird.
Und auch das ist gut so."


Das stimmt leider nicht
Wenn ich auf der leiterseite bin und möchte einen Widerstand einfügen so wird dieser auf der Gegenseite
eingefügt . Ein direktes einfügen auf der Leiterseite ist NICHT möglich .

Bitte nochmals selbst probieren .

Bisher einfügen - Platine derhen - ausschneiden - Platine drehen - einfügen auf Leiterseite.

Gruß Gerhard

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: SMD

Beitrag von abacom » Dienstag 30. November 2010, 15:14

OK, Sie haben die Ausnahme "aufgedeckt". Widerstände sind "Zweipole" die sich in der Tat anders verhalten.
So haben wir wohl beide recht. Ich muss schauen ob man das ändern kann...
ABACOM support

funkybaer
Beiträge: 393
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2008, 08:51
Wohnort: Kitzingen

Re: SMD

Beitrag von funkybaer » Mittwoch 1. Dezember 2010, 07:44

Hallo Abacom

Alles klar - dafür sind wir ja da ;)

Aber anders würde es keinen Sinn ergeben .

Gruß Gerhard

stromflo
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 16. Januar 2009, 17:18

Re: SMD

Beitrag von stromflo » Samstag 12. Februar 2011, 15:47

hat sich erledigt, kann gelöscht werden!

funkybaer
Beiträge: 393
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2008, 08:51
Wohnort: Kitzingen

Re: SMD

Beitrag von funkybaer » Montag 28. Februar 2011, 13:01

Hallo Abacom

Was macht eigentlich das Theme Widerstände auf der leiterseite einfügen?
Bisher muss man immer noch ausschneiden und einfügen- nicht gerade erfolgreich .

Gruß gerhard

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: SMD

Beitrag von abacom » Freitag 11. März 2011, 11:34

Sorry, Beitrag wurde übersehen. Der Punkt ist z.Zt. noch offen.
ABACOM support

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: SMD

Beitrag von abacom » Montag 14. März 2011, 14:18

Sollte mit dem Update von heute nun funktionieren.
ABACOM support

funkybaer
Beiträge: 393
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2008, 08:51
Wohnort: Kitzingen

Re: SMD

Beitrag von funkybaer » Dienstag 15. März 2011, 13:04

Hallo Abacom

Einwandfrei funktioniert top
vielen Dank

Gruß Gerhard

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: SMD

Beitrag von abacom » Donnerstag 17. März 2011, 09:51

Danke für das Feedback.
ABACOM support

Antworten

Zurück zu „LOCHMASTER SOFTWARE Support“