Steam-Read-Fehler

Wir bemühen uns Ihre Fragestellung zu beantworten.
Antworten
Wolfgang50
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 14. Februar 2017, 12:33

Steam-Read-Fehler

Beitrag von Wolfgang50 » Mittwoch 15. Februar 2017, 08:41

Hallo Experten,

seit einiger Zeit stürzt Lochmaster häufig ab. Zeichnen ist nicht mehr möglich.

Währen der Arbeit habe ich häufig gespeichert.
Mit dem Absturz kommt die Meldung: "Leinwandbild... kein Zeichen mehr möglich" oder so ähnlich.
Lochmaster lässt sich nicht mehr schließen (100 mal OK gedrückt) und muss über den Taskmanager geschlossen werden.
Die *.rst-Datei ist auf 11 kB geschrumpft.
Die *.BAK-Datei (war, wie gewohnt, noch groß) umbenannt in *.rst.
Rechner neu gestartet, *.rst-Datei aufgerufen, "Stream-Read-Fehler".

Dann Lochmaster 3.0 neu installiert, dann das Update für Version 3.0 installiert. Das soll angeblich diesen Fehler beheben.
Rechner neu gestartet. Die umbenannte rst-Datei zeigt immernoch "Stream-Read-Fehler".
Andere rst-Dateien lassen sich aufrufen.

Meine Technik-Sachen laufen auf Win-XP, Grafikkarte 256 MB.
Was nun?

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Steam-Read-Fehler

Beitrag von abacom » Mittwoch 22. Februar 2017, 08:22

Ggf. die Datei bitte per Email schicken.
ABACOM support

Wolfgang50
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 14. Februar 2017, 12:33

Re: Steam-Read-Fehler

Beitrag von Wolfgang50 » Dienstag 7. März 2017, 16:03

Nach einigen Fehlversuchen ist auch noch die umbenannte Datei (*.bak in *.rst) geschrumpft und unbrauchbar.
Eine *.bak-Datei ist bei den Fehlversuchen nicht wieder erzeugt worden. Die Datei in der Anlage ist das Einzige, was übrig geblieben ist.

Könnten die stetigen Abstürze (trotz häufigem Speichern) von Lochmaster vielleicht mit folgendem zusammenhängen?
- zu viele Elemente auf der Streifenplatte
- selbst gezeichnete Komponeten, z.B. Arduino Nano
- Windows-XP, ext. Grafikkarte 256 MB
Dateianhänge
Slider_Schwenk_02.rst
defekte Datei nach "StreamRead-Fehler", siehe dazu alle meine Texte.
(10.39 KiB) 87-mal heruntergeladen

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Steam-Read-Fehler

Beitrag von abacom » Mittwoch 8. März 2017, 09:19

Die Datei ist leider als defekt zu betrachten.
Die Verwendung des Internetupdates ist von vornherein wichtig.
Beim Importieren von Bitmaps gilt die goldenen Regel
"So kein wie möglich, so groß wie nötig". Dann sollte eigentlich nichts schief gehen.
Regelmäßige Datensicherung eigener Dateien ist für jeden PC-Nutzer generell unerlässlich.
ABACOM support

Wolfgang50
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 14. Februar 2017, 12:33

Re: Steam-Read-Fehler

Beitrag von Wolfgang50 » Mittwoch 8. März 2017, 16:15

Diese Antwort ist ärgerlich!
Dass die Datei defekt ist, habe ich bereits geschrieben.
Dass ich das Update gemacht habe, habe ich geschrieben.
Bitmaps habe ich nicht importiert, sondern mit Lochmaster einen Arduino schematisch gezeichnet und der Bibliothek zugefügt.
Auf der vorgegebenen Streifenplatte hat sowiso nicht so viel Platz - also, das sollte doch klein sein.
Mein häufigens Speichern habe ich auch beschrieben.
Es kam keine Antwort, ob meine Grafikkarte 256 MB zu klein sei.

Es kam keine Lösung warum Lochmaster ständig abstürzt.

Der Ärger geht weiter:
Installation von Lochmaster 3.0 auf einen anderen PC ist nicht möglich.
Die Installation von Lochmaster findet DirectX nicht.
Ich habe mit dxdiag ausgelesen, dass folgendes vorhanden ist:
- DirectX 11
- Windows-7 SP 1
- 64-bit-Version

Warum kann Lochmaster nicht installiert werden?

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Steam-Read-Fehler

Beitrag von abacom » Donnerstag 9. März 2017, 09:13

ABACOM support

Wolfgang50
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 14. Februar 2017, 12:33

Re: Steam-Read-Fehler

Beitrag von Wolfgang50 » Freitag 24. März 2017, 20:51

Hallo und danke,

Die Installation von der DVD hatte von der obersten Ebene nicht funktioniert.
Ich bin der letzten Empfehlung (siehe Link im letzten Beitrag von abacom) gefolgt und fand im Verzeichnis "Setup" nochmals Setup.exe. Von dieser Ebene hat die Installation ohne Probleme funktioniert.

Seit mehrere Tagen läuft Lochmaster ohne Abstürze. Die Streifen-Platine ist fast flächendeckend mit Bauteilen bestückt.
Meiner Vermutung nach, war die Graphikkarte mit 255 MB zu schwach.

Besten Dank dem abacom-Administrator :D

abacom
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Steam-Read-Fehler

Beitrag von abacom » Montag 27. März 2017, 07:49

Danke für die Rückmeldung.
ABACOM support

Antworten

Zurück zu „LOCHMASTER SOFTWARE Support“