Programmstart mit grüner Pfeiltaste

Wir bemühen uns Ihre Fragestellung zu beantworten.
Antworten
tmm
Beiträge: 358
Registriert: Montag 23. Februar 2009, 06:38

Programmstart mit grüner Pfeiltaste

Beitrag von tmm » Mittwoch 3. Juli 2019, 09:36

Hallo Abacom,

um einen Beitrag im Sommerloch zu leisten teile ich mal eine kleine Auffälligkeit mit.

Wenn man auf einem Win7 PC ein Programm in der Entwicklungsumgebung mit der grünen Pfeiltaste starten will, dann reicht es nicht den grünen Taster kurz anzuklicken, man muss mit dem Mauszeiger so lange auf der Schaltfläche bleiben, bis das "Startfenster" erscheint. Klickt man nur kurz an und bewegt die Maus vom Taster weg, dann startet das Programm nicht.

Ist nicht weiter schlimm, nervt nur manchmal (wenn man schnell unterwegs ist).

Grüße aus Darmstadt

MM

abacom
Site Admin
Beiträge: 3322
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Programmstart mit grüner Pfeiltaste

Beitrag von abacom » Donnerstag 4. Juli 2019, 08:50

Das ist eine Eigenart des verwendeten Controls. Persönlich nutze ich gerne <F9> zum Starten und <ESC> für Stop, wenn´s schnell gehen soll.
ABACOM support

tmm
Beiträge: 358
Registriert: Montag 23. Februar 2009, 06:38

Re: Programmstart mit grüner Pfeiltaste

Beitrag von tmm » Donnerstag 4. Juli 2019, 09:25

Aha :roll: ,

um <F9> / <ESC> zu drücken muss man die Hand von der Maus nehmen und auch noch die Taste treffen..........

lg MM

abacom
Site Admin
Beiträge: 3322
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Programmstart mit grüner Pfeiltaste

Beitrag von abacom » Freitag 5. Juli 2019, 09:34

Man könnte auch einen Mitarbeiter bitten dieses zu tun. :-) Windows-Buttons arbeiten nun einmal so. (z.B. der HOME-Button eines Browsers). Erst ein "Mouse-Up" löst eine Aktion aus.
ABACOM support

tmm
Beiträge: 358
Registriert: Montag 23. Februar 2009, 06:38

Re: Programmstart mit grüner Pfeiltaste

Beitrag von tmm » Freitag 5. Juli 2019, 13:31

:lol:

ich frag mal meinen Chef ob er mich unterstützt.............

Antworten

Zurück zu „PROFILAB SOFTWARE Support“