Logging mit Zeitstempel

Antworten
electro_nix
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 20. November 2008, 21:45

Logging mit Zeitstempel

Beitrag von electro_nix » Dienstag 12. Mai 2009, 20:44

Hallo Abacom,
die loggingfunktion von Realview in ein txt File ist ausgezeichnet.
Leider reicht der Zeitstempel mit einer Auflösung von 1s für Abtastraten darunter nicht aus.
d.h. es gibt mehrere/viele Messwerte die der selben Uhrzeit zugeordnet sind.
Schön wärs auch gleich noch, wenn die Auswahl der "Zeitachse anzeigen als" (Messdauer/Reale Uhrzeit/Datum) genauso ins txt File einfliessen würde.
Und last but not least: wenn man schon ein txt File schreiben kann, sollte man es auch wieder mit Realview lesen können.
(So schwer kanns doch nicht sein, strings zu lesen und in doubles zu verwandeln..)
Gruss
electro_nix

abacom
Site Admin
Beiträge: 3307
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Logging - Bug im Zeitstempel

Beitrag von abacom » Dienstag 26. Mai 2009, 09:35

Das Mitloggen verwendet die gleichen Einstellungen wie der manuelle Datenexport. Wenn Sie in dem Export-Dialog die Option "Zeit als Offset in Sekunden" aktivieren, dann wird auch beim Mitloggen die Zeit als Offset (Fließkomma) mitgeschrieben. Das Mitloggen der Uhrzeit macht natürlich nur dann Sinn, wenn die Messrate in einem sinnvollen Sekundenbereich Bereich liegt.

Die Logfiles und auch das manuelle Exportieren ist nur für die Weiterverarbeitung der Messdaten in andere Programme wie z.B. Excel gedacht. Von daher gibt es keine Notwendigkeit, diese Daten wieder selbst einzulesen.
ABACOM support

Antworten

Zurück zu „Einsteigerfragen / FAQ“