Blanke Drähte verlegen

Antworten
abacom
Site Admin
Beiträge: 3431
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Blanke Drähte verlegen

Beitrag von abacom » Dienstag 30. September 2008, 09:40

painer



Anmeldungsdatum: 22.12.2007
Beiträge: 1

Verfasst am: 22.12.2007 12:43 Titel: Blanke Drähte verlegen

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo,

in der Anleitung von Lochmaster 3.0 heißt es dass es möglich sei Drähte blank zu verlegen. Ich habe jedoch nirgends gefunden wie das gehen soll. Logisch wäre es doch dass wenn zwei blanke Drähte sich kreuzen im Testmodus sie als verbunden angezeigt werden müssten, sprich alle Teile die an einem der beiden Drähte hängen markiert werden müssten. Oder ist mit blanken Drähten etwas anderes gemeint??

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen,

Gruß,

Sven Painer

Nach oben


abacom
Site Admin


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 898

Verfasst am: 01.01.2008 20:59 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Blank (=grau) meint einfach nur "nicht farbig". Dies hat keinerlei Einfluss auf die Testfunktion. "Fliegende" Verbindungen, die nicht durch Einlöten in die Leiterplatte entstehen, werden von Lochmaster weder erkannt noch verwaltet.
ABACOM support

Antworten

Zurück zu „Einsteigerfragen / FAQ“