Einfache Elektronikschaltungen für Anfänger

Antworten
info@madlener.com
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 25. Mai 2010, 12:20

Einfache Elektronikschaltungen für Anfänger

Beitrag von info@madlener.com » Dienstag 25. Mai 2010, 12:29

Hallo.

ich habe Lochmaster 3 gekauft um einfache Kartonschaltungen auf Lochrasterschatungen umzuplanen.
Hat jemand gute und einfache Schaltungen bereits gemacht, die ich an der Schule verwenden dürfte. (meine Schüler und ich sind eher Anfänger)
Hat jemand Erfahrung mit LM317 zur Spannungsregelung. Wie baue ich damit eine einfache Schaltung um von 12 / 24 Volt auf 5 Volt zu kommen. Welche Bauteile brauche ich noch dazu.
Ich wäre über jede Hilfe dankbar.
Seitens der Schule habe ich auch noch viele Kartonschaltungspläne. Wäre froh wenn ein erfahrener Elektroniker mir diese auf Lochraster umplanen könnte.

Madlener Martin
info@madlener.com

wuf
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 4. Mai 2010, 08:16

Re: Einfache Elektronikschaltungen für Anfänger

Beitrag von wuf » Dienstag 25. Mai 2010, 19:13

Hallo Martin

Hier ist die elektronische Schaltung des LM317. Für 5.0V Ausgangsspannung muss der Wert des Widerstandes R2 720 Ohm betragen. Die Eingangsspannung darf Werte zwischen 6.5V bis 35V annehmen. Übersteigen die Ströme bei 5V einen bestimmten Betrag muss der LM317 entsprechend gekühlt werden!

LM317-Schaltung
LM317-Datenblatt

Hier die Lochmaster 3.0 LM317-Ansicht von oben:
Bild

Hier die Lochmaster 3.0 LM317-Ansicht von unten:
Bild

Was sind Kartonschaltungen?

Gruß wuf ;)

TSD
Beiträge: 96
Registriert: Sonntag 28. Dezember 2008, 18:58

Re: Einfache Elektronikschaltungen für Anfänger

Beitrag von TSD » Samstag 29. Mai 2010, 20:41

:lol: Kartonschaltung ?

http://pts-elektrotechnik.jimdo.com/sch ... rarbeiten/

Bis eben gerade wusste ich auch nicht was das sein sollte.

Aber warum einen LM317 als Festspannungsregler benutzen ? Das macht doch keinen Sinn ?
Da könnte man doch auch gleich einen LM7805 nehmen?

Gruß,
TSD

Antworten

Zurück zu „Kundenprojekte“