c't-Lab Integration

Antworten
abacom
Site Admin
Beiträge: 3391
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

c't-Lab Integration

Beitrag von abacom » Montag 13. Oktober 2008, 11:13

schimmi



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 5

Verfasst am: 31.05.2007 14:05 Titel: c't-Lab Integration

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo Abacom Team,

ist geplant, das c't-Lab in PL zu integrieren?

Webseite zum c't-Lab:
http://www.heise.de/ct/projekte/machmit ... /WikiStart

Grüsse,
Jürgen

Nach oben


Mike D



Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 236

Verfasst am: 31.05.2007 14:40 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Da das uber RS-232 in Klartext geht, kann sich da jeder selber was machen.
Man braucht keine speziellen Treiber.
USB und Ethernet geht über virtuelle Com-Ports, also genauso.

Mike

Nach oben


schimmi



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 5

Verfasst am: 31.05.2007 16:32 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo Mike,

Mike D hat Folgendes geschrieben:
Da das uber RS-232 in Klartext geht, kann sich da jeder selber was machen.
Man braucht keine speziellen Treiber.
USB und Ethernet geht über virtuelle Com-Ports, also genauso.



Ich wollt mir halt nicht die Arbeit machen da etwas selber zu entwickeln, wenn in absehbarer Zeit eine Integration in PL stattfindet.
Wäre natürlich auch klasse, wenn das c't-Lab ähnlich wie ein LabJack U3, etc. eingebunden werden könnte...

Grüsse,
Jürgen

Nach oben


schimmi



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 5

Verfasst am: 31.05.2007 16:46 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Nun habe ich allerdings ein weiteres Problem:

Der Comport Redirector von Lantronix lässt es nicht zu, den virtuellen Port auf COM1-9 zu legen (momentan liegt das c't-Lab auf COM31)... Dadurch kann ich das RS232 Modul nicht nutzen.

Ich werde mal in Richtung DLL weiterforschen...

Grüsse,
Jürgen

Nach oben


schimmi



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 5

Verfasst am: 31.05.2007 19:03 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Damn! Irgend wie scheint der W*-Schr* einen einmal vergebenen COM-Port nicht mehr frei zu geben und mein Blauzeugs meint 10 virtuelle COM-Port unbedingt belegen zu müssen.
Jetzt hat das c't-Lab den COM8! Werde jetzt mal doch mit dem RS232 Modul weiter machen...

Grüsse,
Jürgen

Nach oben


abacom
Site Admin


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 898

Verfasst am: 31.05.2007 21:23 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Ist nicht geplant.
ABACOM support

Antworten

Zurück zu „Weitere Geräte“