Horter & Kalb I²C-RS232 Modem 2 / I²C-USB-Modem

Antworten
abacom
Site Admin
Beiträge: 3391
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Horter & Kalb I²C-RS232 Modem 2 / I²C-USB-Modem

Beitrag von abacom » Donnerstag 18. September 2014, 10:06

Ich hatte die Gelegenheit die o.g. I²C-Interfaces von Horter & Kalb zu testen.

http://www.horter.de/i2c/index.htm

Dabei entstand nachstehendes Projekt, mit dem man den Zugriff auf I²C-Peripherie ganz gut ausprobieren kann...
I2C_Modem.zip
(13.54 KiB) 216-mal heruntergeladen
Bitte auch die Doku zu den Modulen lesen!
http://www.horter.de/doku/i2c-usb-modem_kommandos.pdf
HC.jpg
HC.jpg (130.17 KiB) 3595 mal betrachtet
ABACOM support

abacom
Site Admin
Beiträge: 3391
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Horter & Kalb I²C-RS232 Modem 2 / I²C-USB-Modem

Beitrag von abacom » Donnerstag 18. September 2014, 12:27

P.S. Ggf. muss die Baudrate im Projekt an die tatsächlichen Gegebenheiten des Moduls angepasst werden!
ABACOM support

abacom
Site Admin
Beiträge: 3391
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Horter & Kalb I²C-RS232 Modem 2 / I²C-USB-Modem

Beitrag von abacom » Dienstag 14. Oktober 2014, 11:23

Als problematisch erwiess sich im Protokoll der H&K-Interfaces das Zeichen $04,
das einerseits das Datenende markiert und andererseits auch in den Nutzdaten vorkommt.

Das Update von heute berücksichtigt dieses und enthält auch aktuelle Beispiele für die H&K I²C Interfaces.

viewtopic.php?f=53&t=4130

http://www.abacom-online.de/updates/pro ... pdate).exe
ABACOM support

deepsky
Beiträge: 9
Registriert: Montag 25. August 2014, 12:47

Re: Horter & Kalb I²C-RS232 Modem 2 / I²C-USB-Modem

Beitrag von deepsky » Sonntag 9. November 2014, 12:10

Hallo Profilab-Team,

danke das sie jetzt einige Horter-Module eingebaut haben. Das hilft sehr zu sehen, wie das hier gemacht wurde.

Ein wichtiger Hinweis jedoch:
Das "USB-Modem" von Horter hat eine fest eingestellte Baud-Rate von 115200 , das RS232-Modem eine einstellbare. Das ist wichtig zu wissen, denn wenn das USB-Modem mit "9600" angesteuert wird, geht es in die "Hose", es muss der richtige "COM-Port" und "115200" eingetragen sein.

Nun fehlt eigentlich als Abrundung ein Makro für den Multiplexer PCA 9544A, um Messkanäle zu switchen.

Die Sequenzen für den MUX kenne ich schon:

Adr_Mux = 224

Kanal 0: 51 3 Adr_Mux 0 4 4
Kanal 1: 51 3 Adr_Mux 0 5 4
Kanal 2: 51 3 Adr_Mux 0 6 4
Kanal 3: 51 3 Adr_Mux 0 7 4
keiner : 51 3 Adr_Mux 0 0 4

Demnach könnte man jetzt auch noch "weiter" ausholen, um einen Datenlogger mit I2C zu realisieren:

a) Temperatur LM75 mit gleicher Adresse
LM 75 an Kanal 0 und an Kanal 4

Adr_Temp = 144
Adr_Mux = 224

Dann wäre zu senden:
Sequenz Befehl Sequenz Antwort
51 3 Adr_Mux 0 4 0 --> 58 1 1 4 (ok) (Kanal 0)
51 3 Adr_Temp 0 2 4 --> 58 2 25 128 4 (25,5°C)

// 25=25°C 128=0,5°C dazu zählen also Temperatur = 25,5°C
// negative Temperaturen sind Werte von 128 bis 255, wo bei 255 = -1°C sind.
// also IF Wert>127 Then Wert:=Wert-255 else Wert= Wert

51 3 Adr_Mux 0 7 0 --> 58 1 1 4 (ok) (Kanal 4)
51 3 Adr_Temp 0 2 4 --> 58 2 26 0 4 (26,0°C)

Vielleicht können sie einen Tip geben, wie man das übersichtlich realisieren kann.

Parameter des "Sensors" wäre der Kanal und die Adresse, wo er dran hängt, der Typ bestimmt die Befehls- und Auswerte-Sequenz.

So wären im Hauptprogramm eigendlich nur eine Anzahl von Ausgabefenster der verschiedenen Sensoren da und ein Knopf, wo man "Startet" und beginnt Daten wegzuschreiben.

Aber nochmals heissen Dank für das aktuelle Update, es rettet zwar nicht die ganze Welt, aber einen kleinen Teil davon!!!

Liebe Grüße
Peter Heinrich

abacom
Site Admin
Beiträge: 3391
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Horter & Kalb I²C-RS232 Modem 2 / I²C-USB-Modem

Beitrag von abacom » Montag 10. November 2014, 08:34

Danke für die Ergänzungen. Ich hatte nur die RS232-Version zum Testen.
In den Beispielen sind schon Makros vorhanden. Nach gleichem Schema kann man auch weitere, andere I²C-Chips implementieren. Ich diese aber leider nicht zur Verfügung.
ABACOM support

Antworten

Zurück zu „Weitere Geräte“