Funkmodule im 868 MHz-Band an RS 232

Antworten
abacom
Site Admin
Beiträge: 3391
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Funkmodule im 868 MHz-Band an RS 232

Beitrag von abacom » Dienstag 30. September 2008, 10:55

Karl_B



Anmeldungsdatum: 09.07.2006
Beiträge: 47

Verfasst am: 27.11.2006 18:40 Titel: Funkmodule im 868 MHz-Band an RS 232

--------------------------------------------------------------------------------

Hi,
auf die Frage des Abacom-Teams in einem Thread, ob diese Transceiver-Funkmodule etwas taugen oder nicht. Meine Antwort ist einfach ja und diese wuerde ich sogar dem anspruchsvollen Abacom-Team ruhigen Gewissens empfehlen. Die Bezeichnung der Funktransceiver: RT868F4.
Sehr einfache Konfiguration ueber RS-232 mit Hilfe eines kleinen Tools.
Anzuschliessen ueber einen z. B. MAX 3232 an die RS-232. Z. B. Max 3232, weil mit 3V bis 3,3V betrieben. Betriebsmaessig sehr einfaches Ansprechen wie eine drahtgebundene RS-232 in Halbduplex, nur kleine Pausen muessten beim Umschalten von Sende- auf Empfangsbetrieb oder umgekehrt, einige ms, eingeplant werden. Ansonsten sehr zuverlaessiger Betrieb, auch mit einem Stueck Draht als Antenne.
Hier der Link, http://www.funkmodul.de/produkte.htm , Ingeneurbuero fuer Elektronik, Herr Dipl. Ing. Peter Huber.
oder unter http://www.shop.robotikhardware.de/shop ... ucts_id=64, bei denen gibt es auch ein kleines Zusatzboard auf dem das Modul gesteckt werden kann.
mfg Karl

Nach oben


abacom
Site Admin


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 898

Verfasst am: 28.11.2006 11:49 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Interessante Sache. Danke für die Infos.
ABACOM support
ABACOM support

Antworten

Zurück zu „Weitere Geräte“