Optik im SL

Wir nehmen gerne Ihre Ideen, Vorschläge, Meinungen entgegen. (Beiträge werden von uns gelesen, aber nicht beantwortet.)
Antworten
Bernhard
Beiträge: 21
Registriert: Montag 24. Januar 2011, 15:11
Kontaktdaten:

Optik im SL

Beitrag von Bernhard » Donnerstag 25. Oktober 2012, 08:48

Ich habe nun schon einige Minütchen mit SL6 gearbeitet und folgendes ist mir dabei aufgefallen:

1. Das der Nullpunkt jetzt zu einem schwarzen Fadenkreuz abgemagert wurde, macht ihn deutlich schlechter erkennbar als den großen runden farbigen aus der Vorversion

2. Ich wünsche mir für die Farbe der Bohrlöcher zusätzlich schwarz. Ich arbeite nicht nur mit SL mit weichen Farben und hellgrauem Hintergrund (sonst muß ich wegen zuviel Kontrast meinen Augen alle 10 Minuten eine Pause gönnen). Dabei sind nun weiße oder Hintergundfarbene Bohrlöcher schlecht (auf einen Blick) von den Augen zu erfassen. Naja, und Löcher sind nun mal im menschlichen Gehirn SCHWARZ.

Gruß aus dem trüben Magdeburg
Bernhard
SL2M3 gibt es, weil LazyCam und Co für die Anforderungen an Isolationsfräsen viel zu überladen und somit viel zu umständlich sind:
.
http://www.b-pahl.de/bastel/isofr/sl2m3.html . (SL2M3: Postprozessor Isolationsfräsen Sprint-Layout to Mach3)
.
English Version also available!

Bernhard
Beiträge: 21
Registriert: Montag 24. Januar 2011, 15:11
Kontaktdaten:

Re: Optik im SL

Beitrag von Bernhard » Montag 29. Oktober 2012, 11:59

.
Hallo, jemand Zuhause?

Besonders Punkt 2 liegt mir auf der Seele.
Bernhard
SL2M3 gibt es, weil LazyCam und Co für die Anforderungen an Isolationsfräsen viel zu überladen und somit viel zu umständlich sind:
.
http://www.b-pahl.de/bastel/isofr/sl2m3.html . (SL2M3: Postprozessor Isolationsfräsen Sprint-Layout to Mach3)
.
English Version also available!

abacom
Site Admin
Beiträge: 3335
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Optik im SL

Beitrag von abacom » Dienstag 30. Oktober 2012, 10:52

Ja, hier ist immer jemand zu hause!
Dieses Forum ist aber kein Wunschbrunnen... ;-)

Mit dem neuen Update von heute gibt es für Sie auch schwarze Bohrlöcher.
ABACOM support

Bernhard
Beiträge: 21
Registriert: Montag 24. Januar 2011, 15:11
Kontaktdaten:

Re: Optik im SL

Beitrag von Bernhard » Mittwoch 31. Oktober 2012, 17:41

Ich wollte nichts aus dem Wunschbrunnen, sondern mal eine (positive oder negative) Reaktion... Wozu gibt es denn sonst das Anregungen-Forum?

Auf diesen viewtopic.php?f=11&t=2344 und diesen viewtopic.php?f=11&t=2343 Beitrag gabs auch keine schon keine Reaktion. Das frustriert.

Trotzdem Dankeschön! Es wird mir auch weiterhin Freude machen mit Sprint-Layout (und Front-Designer) zu arbeiten. Ich kann diese Programme auch Aufgrund des Preises nur jedem (zumindestens privatem) Elektroniker empfehlen.


P.S. Profis kenne ich selbst keine.
Bernhard
SL2M3 gibt es, weil LazyCam und Co für die Anforderungen an Isolationsfräsen viel zu überladen und somit viel zu umständlich sind:
.
http://www.b-pahl.de/bastel/isofr/sl2m3.html . (SL2M3: Postprozessor Isolationsfräsen Sprint-Layout to Mach3)
.
English Version also available!

Antworten

Zurück zu „Thema: Anregungen zu Sprint-Layout“