Beschriftungsdruck

Wir nehmen gerne Ihre Ideen, Vorschläge, Meinungen entgegen. (Beiträge werden von uns gelesen, aber nicht beantwortet.)
Antworten
RW2
Beiträge: 69
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 23:20

Beschriftungsdruck

Beitrag von RW2 » Sonntag 14. März 2010, 23:32

Ich ärgere mich immer wieder über Bibliothekselemente, bei denen der Bestückungsdruck über die Pads geht. Manchmal ist das für etwa eine Umrandung auch gar nicht vermeidbar, wenn man nicht höchst umständlich Aussparungen anbringt. Auch wenn man nur einseitige Lötaugen nutzt, kann der Fall eintreten, dass man just an einer Stelle eine Durchkontaktierung braucht. Dann muss man erst umständlich die Bedruckung anpassen.
Hier wäre eine ganz einfache Funktion hilfreich, die (optional) automatisch den Druck auf dem Pad bzw. Lötauge unterbricht. Dann braucht man nie etwas anpassen. Kann man so etwas nicht einbauen?

abacom
Site Admin
Beiträge: 3313
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Beschriftungsdruck

Beitrag von abacom » Montag 15. März 2010, 13:04

Das ist leider nicht so ohne weiteres möglich. Hier ist wohl auch weiterhin Handarbeit angesagt. Mit dem DRC können Sie Ihr Layout aber auch daraufhin automatisch untersuchen, und so diese Fehler schnell lokalisieren.
ABACOM support

Antworten

Zurück zu „Thema: Anregungen zu Sprint-Layout“