Anregungen für ein Update von Sprint Layout 6

Wir nehmen gerne Ihre Ideen, Vorschläge, Meinungen entgegen. (Beiträge werden von uns gelesen, aber nicht beantwortet.)
Antworten
bmuessig
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 5. Dezember 2017, 15:16

Anregungen für ein Update von Sprint Layout 6

Beitrag von bmuessig » Donnerstag 7. Dezember 2017, 16:58

Für längere Zeit hatte ich mich jetzt nun nach einem guten CAD Paket für das Platinendesign umgesehen.
Damit, dass Eagle zu einem Abomodell wurde, ist ein großes Loch in das Hobbysegment gerissen worden, dass zumindest für mich, gut durch die Programme sPlan und Sprint geschlossen wird.
Da sich Sprint-Layout bei mir im Test gegen KiCad, TinyCad und EasyEDA behauptete, habe ich nun zugeschlagen und beide gekauft.
Ebenfalls getestet hatte ich Altium CircuitMaker/CircuitStudio und Eagle, welche jedoch beide preislich nicht vergleichbar sind (499€ mit Rabatt für Eagle und 20€/Monat für CircuitStudio).
Ich bin von Sprint-Layout äußerst angetan und habe es inzwischen gründlich getestet.
Daher habe ich nun ein paar Anregungen, die Sprint-Layout sicherlich noch um einiges konkurrenzfähiger machen würden und beim Arbeiten sehr nützlich wären.

Ich habe daher folgende Liste meiner Anregungen erstellt:

Anregungen, die ich als wichtig empfinde und ich für ein Update von 6.0 vorschlagen würde:
1) Automatischer Abstand aller Auto-Massen, von Elementen der Umrisskuntur, bei denen Sperrfläche aktiviert ist, um Kurzschlüsse bei zwei- oder mehrlagigen Platinen am Rand der Platine beim Schneiden zu vermeiden
2) Option im Bauteilassistent zum Drehen des Teils (wie bei den Makros)
3) Wie beim Rechteck auch, Pulldown-Option zum Ziehen eines gefüllten Kreises hinzufügen
4) Export der Platine, bzw. Fotoansicht als verlustfreies PNG; GIF und BMP sind inzwischen relativ obsolet
5) Option zum Ausblenden der Platine außerhalb der Platinenkontur in der Fotoansicht
6) Spracheinstellung zu den Programmeinstellungen hinzufügen

Kleine Fehler, die ich gefunden habe:
7) Besitzt ein Bauteil keine Bezeichnung, so werden zwei Punkte beim Export gedruckt (bei der Ansicht ist das ja so in Ordnung)
8) Beim Schneiden eines Slots mit Kupferrand, wird beim Entfernen des Lötstopps der Kupferrand, genauso wie das Loch, in Weiß dargestellt
9) Strg+Z während dem Ziehen von Leiterbahnen lässt die letzte gezogene Teilstrecke bis zum Bewegen des Cursors verschwinden

Vorschläge für ein Sprint-Layout 7.0:
- Gleichzeitiges Zeichnen von zwei oder mehr parallelen Leiterbahnen (Bus-Modus)
- Option, die Auto-Masse nur innerhalb eines bestimmten Konturzuges zu aktivieren
- Beim Rechteck, den Radius der Eckenrundung in den Eigenschaften einstellbar machen
- Option zur Änderung der Platinenschriftart
- Export und Import der Benutzereinstellungen (um sie z.B. auf einen Laptop mitzunehmen)
- Hotkeys für einige der Favoritenoptionen (evtl. F-Tasten, um schnell in den Kategorien Leiterbahnbreite, Lötauge und SMD-Pad die vorherige oder nachfolgende Favoriteneinstellung auszuwählen)
- Im Umrissmodus, die Option "Leiterbahn" eventuell zu Kontur umbenennen und Leiterbahnbreite zu Konturbreite umbenennen (und seperat voneinander halten)

Ein weiterer Vorschlag, wäre die Ersetzung der Software-Update Toolbar-Option mit dem Bauteileassistent, der, im Gegensatz zur Update-Funktion, viel häufiger Verwendung findet.
Ebenfalls hilfreich wäre eine Option zum Skalieren eines Ausgewählten Objektes.

Ich würde mich freuen, wenn Sie die Ideen in einer neuen Version berücksichtigen würden und Feedback zur Umsetzbarkeit der Ideen geben könnten.
Zuletzt geändert von bmuessig am Samstag 13. Januar 2018, 15:42, insgesamt 1-mal geändert.

abacom
Site Admin
Beiträge: 3252
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Anregungen für ein Update von Sprint Layout 6

Beitrag von abacom » Mittwoch 13. Dezember 2017, 11:07

Vielen Dank für die konstruktiven Anregungen.
Ein Feedback bezüglich der Realisierungen können wir Ihnen hier aber leider nicht geben.
ABACOM support

bmuessig
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 5. Dezember 2017, 15:16

Re: Anregungen für ein Update von Sprint Layout 6

Beitrag von bmuessig » Freitag 29. Dezember 2017, 18:41

abacom hat geschrieben:Vielen Dank für die konstruktiven Anregungen.
Ein Feedback bezüglich der Realisierungen können wir Ihnen hier aber leider nicht geben.
Vielen Dank!

Ich habe gerade noch einen kleinen Fehler gefunden:
Wenn man den Koordinatenursprung setzt, werden auf der Y-Achse die Koordinaten niemals negativ.
Auf beiden Seiten der Null gehen sie in das positive.

(Außerdem, werden bei Gruppen oft die Designatoren inkorrekt gedreht.)
EDIT: Habe in den Einstellungen die Option zum Deaktivieren gefunden.

Antworten

Zurück zu „Thema: Anregungen zu Sprint-Layout“