SMS mit UMTS-Stick schicken?

Antworten
t.ebbinghaus
Beiträge: 50
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 07:34

SMS mit UMTS-Stick schicken?

Beitrag von t.ebbinghaus » Mittwoch 4. April 2012, 23:49

Hallo,

OK, doch noch eine Idee / oder mehr eine Frage: wie wäre es mit einem Bauteil, das per Terminal / AT Befehlsatz auf die gängigen UMTS - Sticks zugreift und einen Text-SMS an ein eine Zielwahlnummer versendet. Es gibt da so ein paar Billig-Modems, die das wohl können: So kann der Aldi-Web Stick (ein Huwei E160) definitiv SMS verschicken - es wäre nur toll, wenn ich dazu nicht im Internet eingelogged wäre, sondern direkt / nur SMS verschicken. Ich habe im Internet gefunden, dass es wohl AT-Codes dafür gibt - ein Bauteil (analog zu den Multimeter) mit auswahl von verschiedenen Web-Sticks / USB Ports wäre natürlich die tollste Lösung .... Man stelle sich vor: Mein Eisschrank im Keller bleibt zu lange auf (ja, das über wache ich und funktionier hervorragend) und statt einen Alarm im Haus auszulösen, schickt mir PL dann auch noch ne SMS.... :D

THX for considering

Beste Grüsse und Gute Nacht
Thorsten

HCS
Beiträge: 178
Registriert: Montag 3. November 2008, 16:11
Kontaktdaten:

Re: Doch noch eine: SMS mit UMTS-Stick schicken?

Beitrag von HCS » Donnerstag 5. April 2012, 08:53

Gefallen dir die Vorschläge zu dem Thema SMS verschicken nicht?
Ich verwende wie auch vorgeschlagen wurde das serielle GSM-Modem. Der SMS-Versand ist einfach und die Betriebskosten sind günstig. Zudem kommt noch, daß du auch per SMS Befehle an PL schicken kannst (zB Tür auf, Licht ein, Heizung auf 25°C stellen oä).
Bernd

t.ebbinghaus
Beiträge: 50
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 07:34

Re: Doch noch eine: SMS mit UMTS-Stick schicken?

Beitrag von t.ebbinghaus » Donnerstag 5. April 2012, 20:50

Hallo Bernd,

welche Lösung meinst Du? Ich habe etwas über GMX per E-Mail gefunden, nein, dies ist nicht ganz mein Ding. Ich habe zwar einen Web.de Account, möchte mich aber nicht von 1&1 Abhängig machen. Mir wäre ein Internet-GPRS-Modem am liebsten. Ich hatte an folgende Lösung gedacht:

http://www.m2mtec.de/Terminals---Module ... t-,art-839

Wie geschreiben wäre ein Bauteil toll, bei dem man - wie bei Multimetern - Gerät und Port einstellt, den String anlegt und schon geht die SMS bei einer fallenden Flanke ein einem CLK eingang auif Reisen. Dann wäre da noch die Sache mit dem SIM PIN und der Netzwahl. Beides wäre sicherlich im Einstell-Dialog konfigurierbar....

Gruss
Thorsten

PS.: Übrigens habe ich heute Deine Homepage besucht - wow, Du machst professionell, wovon ich als Hobby träume. Würde mich gerne mal mit Dir unterhalten, wie ich meine Stiebel Eltron WP vie RS485 oder RS232 in meine Steuerung integrieren.... Die Befehlscodes habe ich von SE bereits bekommen... ;)

HCS
Beiträge: 178
Registriert: Montag 3. November 2008, 16:11
Kontaktdaten:

Re: Doch noch eine: SMS mit UMTS-Stick schicken?

Beitrag von HCS » Freitag 6. April 2012, 11:16

Hallo Thorsten,
ich glaube, ein fertiges Modul von Abacom wäre insofern überflüssig, da das Ansprechen über TA-Befehle recht einfach ist und mit den üblichen PL-Werkzeug ohne Probleme geht. Zudem ist der TA-Befehlssatz von Hersteller zu Hersteller doch oft etwas unterschiedlich.
Bei bedarf stelle ich dir gern ein paar Makros zur Verfügung.
-
Zu dem Hausbussystem:
Die Heizung (Wärmepumpe??) interesiert mich auch, um Daten auszulesen. Hast du zum Befehlssatz von Stiebel auch die Angaben, wie die Baudrate der RS485 ist?
Bernd

KAKTUS
Beiträge: 645
Registriert: Samstag 18. Oktober 2008, 21:12

Re: Doch noch eine: SMS mit UMTS-Stick schicken?

Beitrag von KAKTUS » Montag 9. April 2012, 22:35

Ich habe im Internet gefunden, dass es wohl AT-Codes dafür gibt - ein Bauteil (analog zu den Multimeter) mit auswahl von verschiedenen Web-Sticks / USB Ports wäre natürlich die tollste Lösung .


Dann kannst du doch mit den PLE Boardmitteln dass umsetzen !?
Das ist kein USB, sondern VCP virtuelle Com Ports.
stachlige Grüße, Kaktus

t.ebbinghaus
Beiträge: 50
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 07:34

Re: Doch noch eine: SMS mit UMTS-Stick schicken?

Beitrag von t.ebbinghaus » Dienstag 10. April 2012, 22:16

Hallo Kaktus,

natürlich hast Du recht - aber auch mein Voltmeter kann mit den Bordmitteln von PL via Com-Port angsprochen, abgefragt und ausgelesen werden ... dennoch gibt es dafür ein eigenes Bauteil ;-)

Einen schönen Abend & Gruss
Thorsten

Antworten

Zurück zu „Datenschnittstellen“