Die Suche ergab 4 Treffer

von Fkeller
Montag 19. Dezember 2011, 18:16
Forum: Elektrische Antriebe
Thema: Ist ProfiLab das Richtige für einen 'Selbstbedienautomaten'
Antworten: 7
Zugriffe: 3601

Re: Ist ProfiLab das Richtige für einen 'Selbstbedienautomaten'

Wieso? Ist USB nicht stabil? Ich denke im Problemfall wäre es einfach täglich einen Neustart zu machen. Ev. kann man auch irgendwie den USB überwachen... und bei 'Absturz' neustarten. USB würd ich halt gerne verwenden weil ich dann nur 1 Kabel (Plus Power und Notaus) zwischen den 2 Kisten (Steuerung...
von Fkeller
Sonntag 18. Dezember 2011, 18:20
Forum: Elektrische Antriebe
Thema: Ist ProfiLab das Richtige für einen 'Selbstbedienautomaten'
Antworten: 7
Zugriffe: 3601

Ist ProfiLab das Richtige für einen 'Selbstbedienautomaten'

Hallo Zusammen, ich bin an der Planung eines Selbstbedienautomaten für Pressluft (zum Tauchen). Ich frag mal einfach in die Runde ob sowas überhaupt mit PL (realistisch) machbar ist. Der Ablauf ist in etwa der Folgende: - Kunde hat eine RFID Karte mit Guthaben drauf - Die Bedienung der Anlage erfolg...
von Fkeller
Sonntag 18. Dezember 2011, 17:36
Forum: Weitere Geräte
Thema: RFID reader/writer
Antworten: 3
Zugriffe: 2475

Re: RFID reader/writer

Ich hab eigentlich schon einen RFID Writer. Nur leider wird das so als Gerät nicht von Profilab unterstützt. Darum hab ich gedacht ich suche mal nach einem Teil das unterstützt wird. Inzwischen hab ich rausgefunden, dass ich vermutlich auch meinen RFID Writer mit PL betreiben kann... : ISO14443A/B u...
von Fkeller
Mittwoch 14. Dezember 2011, 09:10
Forum: Weitere Geräte
Thema: RFID reader/writer
Antworten: 3
Zugriffe: 2475

RFID reader/writer

Hallo Zusammen,

Ich suche einen RFID leser/schreiber der von Profilab unterstützt wird.
Am liebsten eine USB-Version.
Welches RFID-Protokol verwendet wird spielt eigentlich keine Rolle.
Ich muss einfach einen Bereich von mind. 52Byte beschreiben können.

Kennt jemand so ein Ding?


Viele Grüsse
Flex

Zur erweiterten Suche