Redlab 1008 / Labjack U12 schneller einlesen?

Antworten
m8nix
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 17. Juli 2010, 17:38

Redlab 1008 / Labjack U12 schneller einlesen?

Beitrag von m8nix » Samstag 17. Juli 2010, 17:43

Hallo,

die Analogwerte des Redlab bzw. Labjack werden ca. 8 mal in der Sekunde eingelesen.
Gibt es eine Möglichkeit die sample-rate zu erhöhen?

Gruß
Chris

IKT
Beiträge: 543
Registriert: Mittwoch 4. November 2009, 18:32

Re: Redlab 1008 / Labjack U12 schneller einlesen?

Beitrag von IKT » Freitag 20. Februar 2015, 16:37

m8nix hat geschrieben:die Analogwerte des Redlab bzw. Labjack werden ca. 8 mal in der Sekunde eingelesen. Gibt es eine Möglichkeit die sample-rate zu erhöhen?
Siehe PL-Menü / ? / unterstützte HW / Hersteller=LabJack ...
Da steht 'schwarz auf weiss' bei Modell = U12 / PL-Expert -- max. Abtastrate = 8/Sek.

Natürlich kann, mittels grossem Aufwand (DLL-Programmierung) der LabJack selber eingebunden werden, um danach eine höhere Abtastrate zu bekommen (vllt 12/Sek.).
Allerdings mit Einschränkungen an anderer Stelle (damit ist zumindest zu rechnen).
Die von Abacom zur Verfügung gestellte Komponente hat obige Einschränkungen!
++++++
Gruss/regards IKT

Antworten

Zurück zu „Hardware-Anbindung, I/O-Schnittstellen“