Ablauftabelle für Lichtsteuerung

Antworten
christopherschmidt85
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 23:41

Ablauftabelle für Lichtsteuerung

Beitrag von christopherschmidt85 » Montag 16. August 2010, 00:23

Hallo Entwicklerteam von Abacom,

Die Software Profilab Expert 4 ist wirklich klasse. Das einzige was ich vermisse bzw. schade finde, ist das es keine Tabelle gibt, mit der man Ausgänge steuern kann. Das heißt, eine Tabelle in der z.B. ein vertikaler roter Balken durchläuft, und in der man per Maus die einzelnen Kanäle schalten kann. Theoretischer Aufbau: Tabelle in der eine gewisse Zahl an Kanälen auswählbar ist (z.B. 16, 32 oder 64), editierbar per Maus das heißt mit der Maus auf einen Bereich gehen, dann klicken und nach rechts fahren damit der Kanal 1 z.B. nach 12 sec. 0,5, 1 oder 5 sec lang schält (je nach dem wie lang man den Balken stellt bzw. zieht) danach auf 0 schält und dann erst wieder auf 1 switcht wenn der nächste danach ausgewählte bereich (also der rote Balken über den ausgewählten Bereich drüber läuft) kommt. Nötig für Programmabläufe die einfach Programmiert werden sollen, also eine z.B. Discolichtsteuerung, damit vorab Programmiert werden kann und dann zu einem Track perfekt angepasst wird. Mit Eingängen um den Ablauf zu Starten, Stoppen und zu Resetten.
Ich weiß das solche Sachen sehr aufwendig sind, aber ich möchte Sie bitten, mir Rückinfo bezüglich des Bauteils zu geben, also ob so etwas in Ihrem Interesse ist und sie das verwirklichen, oder ob es nicht möglich ist, oder aber Sie davon absehen da sich so etwas nicht lohnen würde.
Ansonsten möchte ich noch einmal betonen, das die Software die Sie hier haben, mit das Benutzerfreundlichste und Beste auf dem Markt ist, und ich sehr Begeistert davon bin.
Falls es Fragen bezüglich meiner Idee bzw. Anregung gibt, schreiben Sie mir bitte.

Mit freundlichen Grüßen
Christopher

Microprocessor
Beiträge: 79
Registriert: Montag 27. Oktober 2008, 00:03

Re: Ablauftabelle für Lichtsteuerung

Beitrag von Microprocessor » Montag 16. August 2010, 19:23

Hallo Christopher,

hier der Versuch eines work-arounds mit dem Y(t)-Schreiber. Vielleicht kannst Du die Schaltung
als Grundlage für Dein Projekt verwenden. Als Demonstration ist nur ein Kanal realisiert. Für
mehrere Kanäle ist die Schaltung entsprechend oft zu kopieren.

Die Steuerdaten werden allerdings nicht wie gewünscht per Maus und Balken sondern in Echtzeit
zum Titel erfasst.

Dazu ist der gewünschte Titel im Soundmodul zu laden.

Aufnahme der Steuerdaten:
Mit dem "Start Record"-Taster beginnt die Aufnahme der Steuerdaten
Die Daten werden über den Data-Schalter in Echtzeit währen des Titels aufgenommen.
Mit dem Stop-Symbol des Recorders wird die Steuerdatenaufahme beendet.
Die Daten über das Diskettensymbol abspeichern.

Abspielen von Titel und Steuerdaten:
Mit der grünen Play-Taste den Titel mit den Steuerdaten (Ausgabe auf grüne LED) abspielen.

Gruß
microprocessor
Dateianhänge
light01.prj
(2.14 KiB) 282-mal heruntergeladen

christopherschmidt85
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 23:41

Re: Ablauftabelle für Lichtsteuerung

Beitrag von christopherschmidt85 » Montag 16. August 2010, 23:25

Hallo Microprocessor,

Absolut super Ihre Antwort + Link. Das ist in etwa das was ich meine.
Das kann ich auf jeden fall schon mal vorab verwenden.
Genau das ist das was ich meine, nur das dass mit mehreren Kanälen per Maus realisierbar seien sollte.
Also eine Sequenzablauf nach diesem Schema nur per Maus.

An das Abacom Entwicklerteam: Der Aufbau in etwa nach diesem Schema nur per Maus Editierbar + mehr Kanäle

An Microprocessor: Vielen dank für die schnelle Antwort, und natürlich vielen dank für das Beispiel!!!!!!
Hilft mir sehr weiter!!!!!!!!!!!!!
Wenn ich Ihnen irgendwie helfen kann, lassen Sie es mich wissen!!!

Dankbare Grüße
Christopher

christopherschmidt85
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 23:41

Re: Ablauftabelle für Lichtsteuerung

Beitrag von christopherschmidt85 » Montag 16. August 2010, 23:51

Hallo Microprocessor,

Hab mir gerade den Y(t) Schreiber angeschaut, und gesehen das ich Pro Schreiber 4 Kanäle Steuern kann. :D
Also nochmals vielen Dank. Hilft mir sehr weiter!!!!!!!!!!!!!!!

Dankbare Grüße
Christopher

christopherschmidt85
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 23:41

Re: Ablauftabelle für Lichtsteuerung

Beitrag von christopherschmidt85 » Mittwoch 18. August 2010, 01:43

Hallo noch mal,

Ich wollte nur kurz anhängen, das dieses Bauteil nicht nur aus egoistischen oder bequemlichen Gründen meinerseits realisiert werden sollte, es könnte für sehr viele Dinge genutzt werden wie z.B. für Ablaufsteuerungen an Maschinen, für Robotersteuerungen, Automatisierungsanlagen (bei Ansteuerung des eingangs „start“ startet der Ablauf), für Mechatronikanlagen und und und.

Grüße
Christopher

bigdie
Beiträge: 127
Registriert: Mittwoch 10. Dezember 2008, 21:51

Re: Ablauftabelle für Lichtsteuerung

Beitrag von bigdie » Donnerstag 19. August 2010, 15:16

Hallo
Für Maschinensteuerungen wird so ein Bauteil nicht viel nützen. Dort muss man nach setzen eines Ausgangs meist auf eine Rückmeldung warten bevor der nächste Schritt erfolgt.

christopherschmidt85
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 23:41

Re: Ablauftabelle für Lichtsteuerung

Beitrag von christopherschmidt85 » Donnerstag 19. August 2010, 22:38

Hallo,

to bigdie: Natürlich, mit einem Relais mit 2 Eingängen oder mit Logikverknüpfungen die bei evt. fehlender Rückmeldung den Ablauf stoppen.

Grüße

christopherschmidt85
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 23:41

Re: Ablauftabelle für Lichtsteuerung

Beitrag von christopherschmidt85 » Dienstag 24. August 2010, 20:25

Hallo Abacom,

Ich finde es ein wenig schade, das überhaupt kein Feedback bezüglich meines Beitrages Ihrerseits kommt.
Ich habe vermutet das evt. Betriebsurlaub oder ähnliches sei, aber da Sie in dem Beitrag mit den Hotkeys abschalten gleich zurück geschrieben haben und bei mir nicht bin ich schon ein wenig enttäuscht.
Wenigstens ein Nein das ist nicht vorgesehen oder Es wird darüber nachgedacht so etwas zu entwickeln hätte mir vollkommen gereicht.
Ich bitte Sie mir eine kurze Rückinfo zu geben.

Danke im Voraus
Christopher

KAKTUS
Beiträge: 645
Registriert: Samstag 18. Oktober 2008, 21:12

Re: Ablauftabelle für Lichtsteuerung

Beitrag von KAKTUS » Dienstag 24. August 2010, 22:13

Ich habe dein Problem nicht ganz verstanden. Kannst du mal eine Skizze machen?
stachlige Grüße, Kaktus

abacom
Site Admin
Beiträge: 3307
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Ablauftabelle für Lichtsteuerung

Beitrag von abacom » Mittwoch 25. August 2010, 10:53

Wir haben es gelesen. Sehr komplexer Wunsch. Wann, ob und wie ist völlig ungewiss.
Nicht traurig sein! Manchmal müssen Ideen auch reifen.
ABACOM support

christopherschmidt85
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 15. August 2010, 23:41

Re: Ablauftabelle für Lichtsteuerung

Beitrag von christopherschmidt85 » Dienstag 31. August 2010, 18:55

Hallo ABACOM,
Danke für die Rückinfo.

Ich weis das so etwas sehr komplex ist, da ich mit der yC Technik arbeite.
Was würde es den in etwa kosten, so etwas zu entwickeln?

Grüße
Christopher

PetryC
Beiträge: 58
Registriert: Montag 15. Dezember 2008, 19:58
Wohnort: Lambsheim
Kontaktdaten:

Re: Ablauftabelle für Lichtsteuerung

Beitrag von PetryC » Mittwoch 1. September 2010, 12:44

Hallo zusammen,

habe die Lösung von microprozessor, die übrigens sehr effizient ist, etwas modifiziert.
Die Steuersignale lassen sich auch mit dem SAMPLER im Hintergrund aufzeichnen.
Dazu ist der Y(t) Schreiber auf der FP nicht unbedingt erforderlich.
Da sich weder das Schreibermodul noch der SAMPLER im Wiedergabemodus anhalten und ab der Halteposition wieder fortsetzen lassen, eignet sich auch diese Lösungen nicht für anspruchsvolle Steuerungen, bei welchen auch Rückmeldesignale verarbeitet werden müssen.
Dateianhänge
light02.prj
(4.34 KiB) 188-mal heruntergeladen
Gruß PetryC

abacom
Site Admin
Beiträge: 3307
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Ablauftabelle für Lichtsteuerung

Beitrag von abacom » Freitag 3. September 2010, 12:40

@Christopher: Kundenspezifisch geht bei uns leider gar nicht.
ABACOM support

Antworten

Zurück zu „Lichttechnik“