ProfiLab 4.0 stockt zeitweise bei Übermittlung von Strings

Diskussion geplanter, bearbeiteter oder fertiger Projekte
Antworten
MAT
Beiträge: 4
Registriert: Montag 15. Februar 2021, 10:46

ProfiLab 4.0 stockt zeitweise bei Übermittlung von Strings

Beitrag von MAT » Montag 15. Februar 2021, 13:28

Hallo Forum,
ich bin noch ein blutiger Anfänger im Umgang mit ProfiLab Expert 4.0, aber ich habe mein Projekt innerhalb den letzten 2 Monaten weitgehend umgesetzt bekommen. Zur kurzen Info Des Projekts:

Ich habe hier 3 Laser, die als Nachheizer fungieren. Jeder Laser besitzt jeweils intern 3 Laserquellen die gebündelt als ein Laserstrahl ausgegeben werden. Alle Internen Laserquellen werden einzeln angesteuert. Alle Laser sollen Synchron die gleiche Wärme erzeugen. Die Ansteuerung erfolgt durch String-Befehle über 3 Com-Ports. Zum Einschalten wird eine Startsequenz mit Strings gesendet, genauso wie beim Beenden. Die Ansteuerung der Laser im Bereich von 0 – 100% wird in Ampere in Strings an die Lasertreiber gesendet. Ich habe die Möglichkeit den Lasertreiber anzusteuern ohne dabei den Laser in Betrieb zu haben. Ich muss in regelmäßigen Abständen die interne Lasertemperatur abrufen um die Kühlung vorerst manuell nach zu regeln. Später soll noch die Kühlung des Lasers durch den Durchlaufkühler (Chiller) automatisiert werden, da er auch mit Strings angesteuert werden kann.

Infos zum PC: Betriebssystem Windows 10 64Bit, CPU: AMD 6x3,4GHz, Arbeitsspeicher: 16GB RAM Die Com-Schnittstellen sind angepasst wie es vom Laserhersteller vorgeschrieben wird. Parameter: Bits/Sec. 115200; Data bits: 8; Parity: none; Stop bits: 1; Flow control: none.

Nun aber zu meinem Problem, sobald das Projekt zusammengebaut betrieben wird bricht teilweise die Frequenz zusammen auf 0Hz, egal ob ich es auf Slow (ca. 500 bis 800Hz) oder Fast (ca. 1000 bis 1200Hz) betreibe. Wenn ich eine Rampe mit 0,01h oder 0,25h fahre merkt man es noch besser. Die Schaltflächen reagieren auch nicht immer direkt. Durch das Zusammenbrechen werden dann die Strings zur Steuerung der Laser auch nicht mehr korrekt zusammengesetzt. Es fehlt dann teilweise der Zahlen-Ansteuerwert für die Stromstärke. Die CPU-Auslastung liegt bei Slow bis maximal 8%, bei Fast bis maximal 10%.

Ich habe das Problem erst wirklich war genommen seitdem ich die Temperaturabfrage über String hinzugefügt habe. Hatte am Anfang das Gefühl, dass der Sting-Puffer mein Nadelöhr wäre, doch denn habe ich schon etwas frisiert. Hatte es auch mal ohne Puffer versucht, aber hab da keine Lösung gefunden, dass die Schnittstelle selber anhand der Trennzeichen den zusammengefassten Strings beim einlesen wieder in einzelne Strings übernimmt. Habe im Anhang auch mal ein 2 Logs eingefügt, wie die Antwort des Lasertreibers aussieht mit und ohne Fehler. Teilweise wird auch kein String zur Ansteuerung der Laser ausgegeben als ob er einfach verschluckt wurde. Der Fehler lässt sich auch mit ausgeschaltetem Lasertreiber Nachvollziehen nur dass man logischerweise keine Antwort bekommt.

Ich wäre dankbar um jede Art von Lösungsansätzen.
Dateianhänge
Lasersteuerung 1.0.prj
(382.58 KiB) 21-mal heruntergeladen

MAT
Beiträge: 4
Registriert: Montag 15. Februar 2021, 10:46

Re: ProfiLab 4.0 stockt zeitweise bei Übermittlung von Strings

Beitrag von MAT » Montag 15. Februar 2021, 13:32

Gesendete Stringfehler.
Dateianhänge
Rampe Fehler.jpg
Rampe mit Stringfehler
Rampe Fehler.jpg (117.96 KiB) 259 mal betrachtet

MAT
Beiträge: 4
Registriert: Montag 15. Februar 2021, 10:46

Re: ProfiLab 4.0 stockt zeitweise bei Übermittlung von Strings

Beitrag von MAT » Montag 15. Februar 2021, 13:37

String in Ordnung.
Dateianhänge
Rampe in Ordnung.jpg
Rampe in Ordnung.jpg (124.76 KiB) 257 mal betrachtet

funkybaer
Beiträge: 405
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2008, 08:51
Wohnort: Kitzingen

Re: ProfiLab 4.0 stockt zeitweise bei Übermittlung von Strings

Beitrag von funkybaer » Montag 15. Februar 2021, 20:51

Hi Mat

Ich habs mal Überflogen . Ich würde mal vermuten das du beim String senden und Empfangen
durch das parallele Senden und Empfangen die Probleme hast .
Versuch doch mal die Schnittstellen nacheinander zu senden und genauso den Empfang nacheinander
einzulesen .

Gruß gerhard

MAT
Beiträge: 4
Registriert: Montag 15. Februar 2021, 10:46

Re: ProfiLab 4.0 stockt zeitweise bei Übermittlung von Strings

Beitrag von MAT » Dienstag 16. Februar 2021, 14:46

Hallo Gerhard,
danke für deine Einschätzung. Habe heute Morgen mal alles abgeändert und durchgespielt, aber daran lag es nicht.
Mir war aufgefallen, dass schon nach dem ich die Simulation gestartet habe die Einbrüche im PL vorkommen ohne dass die eigentliche Schaltung gestartet wurde. Habe danach mal von den eingerahmten Schaltungen eins nach dem anderen entfernt und musste feststellen, dass die netPIO GPIO18 und die netPIO TEMP12 Karten von Abacom das Problem mit dem Stocken im Programm verursachen.

Das Programm läuft jetzt stabil ohne beide Karten im Programm. Habe noch einige Modifikationen in der Schaltung Schieberegler und
Stringausgabe 0-100% vorgenommen.

Werde mich noch mal melden wenn ich eine Lösung für die beiden Karten gefunden habe.

Gruß Michael
Dateianhänge
Lasersteuerung 1.1.prj
(698.47 KiB) 17-mal heruntergeladen

Antworten

Zurück zu „Projekte“