Ansteuerung des ELV-Schaltinterface CSI 7001 über LPT1

Antworten
abacom
Site Admin
Beiträge: 3413
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Ansteuerung des ELV-Schaltinterface CSI 7001 über LPT1

Beitrag von abacom » Montag 13. Oktober 2008, 11:32

Peter



Anmeldungsdatum: 03.08.2007
Beiträge: 2
Wohnort: Ulm
Verfasst am: 03.08.2007 16:48 Titel: Ansteuerung des ELV-Schaltinterface CSI 7001 über LPT1

--------------------------------------------------------------------------------

Für ein Projekt möchte ich das ELV-Schaltinterface CSI 7001 einsetzen. Das Interface erlaubt die Ansteuerung von 8 Relais und die Abfrage von 8 Eingängen. Unter WIN 98 (zweite Ausgabe) ist das mit PLE 4 auch problemlos möglich.

Soll das Ganze aber unter WIN XP laufen, können nur die Relias angesteuert werden. Die LEDs, die ich zur Anzeige des Eingangsstatus in PLE 4 installiert habe, blitzen im Fast-Modus nur sporadisch und ganz kurz auf.

Ein Hardware-Fehler im Interface und Anschlusskabel scheidet meiner Meinung nach aus. Wie komme ich hier zu einer Lösung unter WIN XP?

Vielen Dank für Eure Hilfe im voraus.

Gruß Peter

Nach oben


Mike D



Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 236

Verfasst am: 04.08.2007 21:05 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

evtl. mal im BIOS die Betriebsart von LPT1 ändern. SPP, EPP oder ECP.

Mike

Nach oben


Peter



Anmeldungsdatum: 03.08.2007
Beiträge: 2
Wohnort: Ulm
Verfasst am: 05.08.2007 11:02 Titel: Nochmal Ansteuerung des ELV-Schaltinterface CSI 7001

--------------------------------------------------------------------------------

Leider hat die LPT-Schnittstellen-Konfiguration im BIOS mit verschiedenen Einstellung und dessen Kombinationen, soweit möglich, überhaupt nichts gebracht. Trotzdem Danke für den Tipp.

Ich habe die Sache aber noch einmal mit PLE4-eigenen Bordmitteln näher untersucht. Leitet man nämlich das betreffende Eingangssignal auf den PLE4-Oszi, so kann man die sporadischen Signale sehr schön erkennen.

Zur Lösung meines Problems habe ich in PLE4 mal versuchsweise ein retriggerbares Monoflop zwischen Eingang und Kontroll-LED geschaltet. Bei einer Verzögerungszeit von ca. 1 Sekunde scheint das Interface stabil zu funktionieren. Leider ist die Sache aber auch noch von der Simulationsgeschwindigkeit abhängig. Während im Fast-Mode der Trick gerade noch akzeptabel wäre, ergeben sich im Slow-Mode Verzögerungszeiten von mehr als 10 Sekunden und damit ist diese Funktion gestorben.

Diese Krücke ist zwar nicht schön, wäre aber für meine Anwendung zur Not ausreichend. Falls jemand doch noch eine professionelle Lösung anbieten könnte, wäre ich dafür sehr dankbar.
_________________
Gruß Peter

Nach oben


abacom
Site Admin


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 898

Verfasst am: 06.08.2007 12:57 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Habe das CSI7001 nochmal ausgegraben und angeschlossen. Es funktioniert einwandfrei. Auch unter XP!
Möglicherweise ist bei Ihnen irgendwo noch ein Druckertreiber im System der auch auf LPT1 konfiguriert ist und das Problem verursacht? Der Port sollte in der Tat auf SPP konfiguriert sein.
ABACOM support

Antworten

Zurück zu „Geräte: ELV“