ELV: ALC3000 Ladegerät

Antworten
alauer
Beiträge: 72
Registriert: Samstag 7. August 2010, 16:13

ELV: ALC3000 Ladegerät

Beitrag von alauer » Samstag 27. November 2010, 17:55

Hallo,

Meine Frage richteg sich weitgehend an das Team von Abacom. ELV bietet viele eigene Batterieladegeräte an, so auch das ALC3000. Kleines aber umfangreiches Batterieladegerät, das ich sehr oft nutze

http://www.elv.de/output/controller.asp ... ch=&marke=

Wurde nie daran gedacht, vielleicht dieses Ladegerät in PL zu integrieren, als Hardware, zum Auslesen der Meßwerte sei es Strom Spannung, Energie etc, eben das was auch von der beiliegenden Software ausgelesen wird.

Vielen Dank im Voraus

abacom
Site Admin
Beiträge: 3413
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: ALC3000

Beitrag von abacom » Mittwoch 1. Dezember 2010, 11:44

Und über das Protokoll schweigt sich die Anleitung wieder einmal aus?
http://www.elv-downloads.de/service/man ... 0PC_UM.pdf
ABACOM support

alauer
Beiträge: 72
Registriert: Samstag 7. August 2010, 16:13

Re: ALC3000

Beitrag von alauer » Donnerstag 2. Dezember 2010, 17:58

Hallo,

Also Details über das Protokoll konnte ich nicht entnehmen, dachte mir , Sie kämen da vielleicht an andere Dokumente als Endverbraucher.

Mfg ;)

Florian.Herthel
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 13. April 2010, 11:11
Wohnort: Kleinmachnow

Re: ALC3000

Beitrag von Florian.Herthel » Donnerstag 2. Dezember 2010, 19:11

Hallo alauer,

ich habe mal bei uns im Archiv nachgeschaut:
Im ELV-Journal 03-2009 gab es eine Schnittstellenbeschreibung zum ALC3000.
Leider ist das eine Ausgabe die sich hier irgendwer "dauerhaft ausgeliehen",
sprich geklaut hat. Vielleicht hat ja jemand hier im Forum noch ein
ELV-Abo oder Du schaust mal in einer Bibliothek..

Gruß Florian

alauer
Beiträge: 72
Registriert: Samstag 7. August 2010, 16:13

Re: ALC3000

Beitrag von alauer » Freitag 3. Dezember 2010, 00:13

Hallo,

Danke ich hab unter ELV nachgesehen, und hab diese Beschreibung einfach mal gekauft. Das ganze ist ein PDF Dokument, würde es euch auch zukommen lassen , vor allem auch den Herren von Abacom, nur wie, das ist die gute Frage :) Datei anhängen funktioniert nicht da das Dokument selbst komprimiert noch 600 kB groß ist. (Ich habe es aber per Email an info@abacom-online.de geschickt).

Vielleicht ein Tip?

PS: Diese Anleitung beschränkt sich nicht alleine auf das Ladegerät Modell ALC3000 sondern dient auch für die anderen Modelle von ELV :

ALC3000
ALC5000
ALC8000
ALC8500

abacom
Site Admin
Beiträge: 3413
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: ALC3000

Beitrag von abacom » Freitag 3. Dezember 2010, 10:05

Dafür vielen Dank! Das Schnittstellenprotokoll ist in dem Artikel in der Tat eingehend beschrieben.
Eine Weitergabe im Forum kommt allerdings wohl auch deshalb nicht in Betracht, weil es sich anscheinend
um ein "Kaufdokument" von ELV handelt. (Auch wenn die Protokollbeschreibung unserer Meinung nach ins Datenblatt gehört.)

Die Gerätefunktionen und auch das Protokoll sind recht komplex.
Ich sehe daher leider keine Möglichkeit das Geräte als PL-Komponente zu implementieren.
Grundsätzlich ist eine Anbindung mit den RS232-Komponenten oder als DLL durch den Anwender denkbar.
ABACOM support

alauer
Beiträge: 72
Registriert: Samstag 7. August 2010, 16:13

Re: ALC3000

Beitrag von alauer » Freitag 3. Dezember 2010, 13:38

Hallo,

Vielen Dank für die Antwort, ich versuche mal ob meine Kenntnisse in Sachen RS232 gut genug sind, damit ich das Gerät auslesen kann, d.h. Auslesen der Werte wie Spannung Strom und Temperatur. Das allein würde auch schon reichen. Eine Steuerung des Gerätes über PL müsste nicht sein, deshalb gibt es ja die beiliegende Software, allerdings ist dessen Auslesegrafik naja doch recht bescheiden :) Wenn jemand aber eine DLL programmieren kann oder will, lasse ich ihm gerne das Dokument zukommen :)

Mfg

Antworten

Zurück zu „Geräte: ELV“