Wie kann ich REAL oder 32bit SIGNED mit Modbus RTU auslesen?

Antworten
Helmut
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 11:16

Wie kann ich REAL oder 32bit SIGNED mit Modbus RTU auslesen?

Beitrag von Helmut » Montag 6. Juli 2015, 15:49

Ich habe einen Drehstromzähler, der Float ausgeben kann
Kann man über Modbus RTU 32bit signiert direkt mit Profilab auslesen?

Hat jemand schon sowas gemacht?

Gruß Helmut

hrathke
Beiträge: 157
Registriert: Montag 12. Dezember 2011, 21:10

Re: kann ich real oder 32bit sign direkt auslesen mit Modbus RTU

Beitrag von hrathke » Montag 6. Juli 2015, 19:39

Hallo Helmut,

siehe Beispiele/Hardware/ModbusTCP/Siemens...

Gruß
HR

Helmut
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 11:16

Re: kann ich real oder 32bit sign direkt auslesen mit Modbus RTU

Beitrag von Helmut » Montag 6. Juli 2015, 20:52

Nicht TCP, hätte gerne RTU
Gruß Helmut

hrathke
Beiträge: 157
Registriert: Montag 12. Dezember 2011, 21:10

Re: kann ich real oder 32bit sign direkt auslesen mit Modbus RTU

Beitrag von hrathke » Montag 6. Juli 2015, 21:03

:oops: :roll:

abacom
Site Admin
Beiträge: 3458
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: kann ich real oder 32bit sign direkt auslesen mit Modbus RTU

Beitrag von abacom » Dienstag 7. Juli 2015, 07:53

(...)\ProfiLab-Expert40\Beispiele\Hardware\Modbus_Client\Siemens_Sentron_PAC4200.prj

UINT = Unsigned Integer
INT = Signed Integer
FLOAT = REAL
mb.png
mb.png (85.14 KiB) 3577 mal betrachtet
ABACOM support

Helmut
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2011, 11:16

Re: Wie kann ich REAL oder 32bit SIGNED mit Modbus RTU auslesen?

Beitrag von Helmut » Mittwoch 8. Juli 2015, 11:51

Sehr gut, danke sehr !

Antworten

Zurück zu „Thema Modbus“