Neuer Modbus TCP Client mit S7-1200

Antworten
Unimog
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 24. März 2015, 14:40

Neuer Modbus TCP Client mit S7-1200

Beitrag von Unimog » Mittwoch 25. März 2015, 10:14

Hallo

ich beschäftige mich im Augenblick etwas mit dem Modbus in Verbindung mit einer S7-1200.
Meine S7-1200 ist der Modbus Master und die ProviLab Anwendung der Client.

Wenn ich die älteren Modbus TCP Funktionen benutze ist mit meiner S7-1200 Verbindung alles ok und an meinem Funktionsbaustein
wird im Status gemeldet das die "Anweisung fehlerfrei ausgeführt" werden.

Wenn ich den "Neuen Client" im ProfiLab einsetze bekomme ich am Funktionsbaustein in der S7-1200 angezeigt das die Verbindung ständig auf -/ und abgebaut wird
als wenn es einen Resonse Timeout gibt !!!????

Mit Zeiten und Taktgenerator habe ich schon rumgespielt aber bin noch zu keiner Lösung gekommen.
Haben Sie oder jemand hier im Forum vielleicht eine Idee ???

abacom
Site Admin
Beiträge: 3458
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Neuer Modbus TCP Client mit S7-1200

Beitrag von abacom » Mittwoch 25. März 2015, 11:38

"Wenn ich den "Neuen Client" im ProfiLab einsetze bekomme ich am Funktionsbaustein in der S7-1200 angezeigt das die Verbindung ständig auf -/ und abgebaut wird."
Das ist eine Tatsache und kein Fehler. Die Komponente arbeitet so.
ABACOM support

Unimog
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 24. März 2015, 14:40

Re: Neuer Modbus TCP Client mit S7-1200

Beitrag von Unimog » Mittwoch 25. März 2015, 12:43

OK... gut zu wissen auch wenn es nicht so schön ist.... aber warum habt Ihr das so gelöst ??? Wo ist der Unterschied zu der älteren Kommunikation ???

Unimog
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 24. März 2015, 14:40

Re: Neuer Modbus TCP Client mit S7-1200

Beitrag von Unimog » Donnerstag 26. März 2015, 13:07

Habe Sie vielleicht eine Idee wie ich Ihre "Die Komponente arbeitet so" austricksen kann ??

Unimog
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 24. März 2015, 14:40

Re: Neuer Modbus TCP Client mit S7-1200

Beitrag von Unimog » Dienstag 31. März 2015, 10:04

abacom hat geschrieben:
"Wenn ich den "Neuen Client" im ProfiLab einsetze bekomme ich am Funktionsbaustein in der S7-1200 angezeigt das die Verbindung ständig auf -/ und abgebaut wird."
Das ist eine Tatsache und kein Fehler. Die Komponente arbeitet so.
Also wenn das die einzige Antwort auf meine Fragen ist..... Dann könnt Ihr den Support auch ........ :roll:

Ich wollte nur wissen warum euer neues Modul Probleme mit der Verbindung macht während die alten Module das nicht machen.
Dieser Resonse Timeout macht aus der sonst schnellen Modbus-Kommunikation eine langsame Kiste.

Bei den alten Modulen reicht nur ein einfügen ins Projekt ohne Ansteuerung durch einen Taktgenerator und die Verbindung zum Automatisierungsgerät steht......

Antworten

Zurück zu „Thema Modbus“